Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

LL.M. Compliance

Ab September 2018 bietet die Fakultät für Rechtswissenschaft den Weiterbildungsstudiengang "LLM. Compliance" an.
 
Unter Compliance versteht man Maßnahmen, die gewährleisten, dass Rechtsvorschriften eingehalten werden. Denn Regelverstöße kommen die Unternehmen teuer zu stehen und gefährden ihre Reputation . Die Aufgabe von Compliance besteht darin, den Unternehmensangehörigen die rechtlichen Vorgaben so klar wie möglich zu vermitteln und für ihre Durchsetzung zu sorgen.
 
Der deutschlandweit einmalige Masterstudiengang auf universitärer Ebene liefert hierfür das Rüstzeug. Er bietet eine theoretisch fundierte und an den Erfordernissen der Unternehmenspraxis ausgerichtete Fortbildung mit einem einzigartigen wissenschaftlichen Abschluss. Bei erfolgreichem Bestehen wird der Titel "LL.M. Compliance" verliehen.

Das zweisemestrige Studium vermittelt das aktuelle rechtliche, betriebswirtschaftliche und organisatorische Wissen in den Fächern Compliance Management System, Corporate Governance und Corporate Social Responsibility. In den Wahlmodulen können Interessenschwerpunkte gesetzt werden. Abgerundet wird das Angebot durch interdisziplinäre Kurse in Psychologie der Compliance, Ökonomik der Compliance (Anreizwirkungen und Anreizsteuerung in Vergütungssystemen) und Changemanagement. Fallstudien sorgen für die unmittelbare Anwendung des theoretisch erworbenen Wissens.

In der Masterarbeit stellen die Teilnehmer unter Beweis, dass sie praktische Probleme des Compliance-Managements rechtssicher, interessengerecht und auf dem neuesten Stand von Rechtsprechung und Lehre lösen können.
Der Studiengang richtet sich an Juristen, die bereits in Compliance-Funktionen von Unternehmen tätig sind oder eine solche Aufgabe anstreben.

Flyer des Studiengangs zum Download: LLM Compliance (PDF)

Weitere Informationen: www.compliance-ur.de

  1. Fakultäten