Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Stefan Drechsler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Drechsler Stefan Neu E−Mail:

Stefan.Drechsler@ur.de          

 

 


 

geboren am 20. Januar 1993 in Fürth

Juli 2011: Abitur am Ohm-Gymnasium Erlangen
Oktober 2011 – März 2016: Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Regensburg
Januar 2016: Erste Juristische Prüfung im Termin 2015/II (Durchschnittsnote: 14,06 Punkte – 3. Platz in Bayern)
April 2013 – März 2016: Studentische Hilfskraft bei Professor Jürgen Kühling
seit April 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand bei Professor Jürgen Kühling
Februar 2018: Mitveranstalter der 58. Assistentagung Öffentliches Recht in Regensburg
März 2019: Beendigung der Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand bei Professor Kühling
April 2019: Beginn Refendariat

Stipendien:

Studienstiftung des Deutschen Volkes (2011 – 2016)
Roland Berger Stiftung: Programm „Mutmacher“ (2011 – 2016)
Deutsche Universitätsstiftung: Programm „TANDEM“ als Mentee von Professor Thorsten Kingreen (2012 – 2016)
Deutsche Universitätsstiftung und Gerda Henkel Stiftung: Promotionsstipendium "TANDEM" (seit 2017)

Interessenschwerpunkte:

Grundrechtsschutz in Deutschland und Europa
Öffentliches Prozessrecht
Öffentliches Bau- und Planungsrecht
Juristische Methodenlehre

Publikationen (Stand: November 2018):

I. Herausgeberschaften

1. Richterliche Abhängigkeit: Rechtsfindung im Öffentlichen Recht. Tagungsband der 58. Assistententagung Öffentliches Recht Regensburg 2018, 415 Seiten, Baden-Baden 2018 (zusammen mit Marje Mülder, Christian Helmrich, Veronika Streule und Julia Weitensteiner)

II. Aufsätze

1. Grundlagen und Grenzen der richterlichen Rechtsfortbildung, Zeitschrift für das Juristische Studium (ZJS) 2015, S. 344 – 355 (Online frei verfügbar)
2. Grenzüberschreitende Leistungsrechte aus Grundrechten: Grundlegende Überlegungen am Beispiel des Rechts auf freien Schulzugang aus Art. 11 LV BW, Zeitschrift für das Juristische Studium (ZJS) 2015, S. 466 – 472 (zusammen mit Simon Pschorr, Online frei verfügbar)
3. Städtebauliche Verträge (§ 11 BauGB) – eine kooperative Handlungsform an der Schnittstelle von öffentlichem und privatem Recht, von allgemeinem und besonderem Verwaltungsrecht, Juristische Ausbildung (JURA) 2017, S. 413 - 426
4. Alles "acte clair"? - Die Vorlage an den EuGH als Chance, NJW 2017, S.2950 - 2955 (zusammen mit Jürgen Kühling)
5. Die Verfassungsmäßigkeit der Ehe für alle, Juristische Ausbildung (JURA) 2018, S. 122 - 131 (zusammen mit Simon Pschorr)

III. Urteilsanmerkungen

1. Der EuGH auf dem Weg zu einer Dogmatik der Wirtschaftsgrundrechte? – Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 30. Juni 2016 in der Rechtssache Lidl (C-134/15), Europarecht (EuR) 2016, S. 691 – 705
2. Anmerkung zu AG München, Urt. v. 21.6.2017 - 414 C 26570/16: Nichtigkeit der bayerischen Mieterschutzverordnung - sog. Mietpreisbremse, Zeitschrift für Immobilienrecht (ZfIR) 2017, S. 619 - 621 (zusammen mit Jürgen Kühling)

3. Die Geltung der Dienstleistungsrichtlinie im Telekommunikations- und Baurecht, Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2018, S. 379 - 382 (zusammen mit Jürgen Kühling)

IV. Didaktisch orientierte Beiträge

1. Semesterabschlussklausur - Öffentliches Recht: Europarecht - Schockbilder vor dem EuGH, Juristische Schulung (JuS) 2017, S. 335 - 342 (zusammen mit Jürgen Kühling)

  1. version française
  2. IRE|BS Home

Prof. Dr. Jürgen Kühling

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Immobilienrecht, Infrastrukturrecht und Informationsrecht

 

Irebs-right-2

 

Telefon: +49 941 943 6061
Telefax: +49 941 943 6062
E-Mail: Silvia.Kadzioch@irebs.de
Raum: VG 109