Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Forschungsforum

Schulbezogene Forschungsaktivitäten haben in Regensburg sowohl zentrale Orte (Institut für Pädagogik und Institut für Psychologie) als auch dezentrale Wirkstätten: die ihren Bezugsfächern zugeordneten Fachdidaktiken. Auch wenn die Bezugnahme auf die Lerninhalte und Lehrkulturen der adressierten Unterrichtsfächer häufig ein hohes Maß an Fachspezifität ausmacht und die Forschungsperspektiven und -schwerpunkte daher stark variieren, so ist doch allen Forschungsakteuren in diesem Feld gemeinsam, dass sie sich auf Methoden und Theorien aus dem Spektrum der empirischen Sozialforschung und der Psychologie beziehen.

Der Vorstand des RUL-Forschungskollegs widmet sich der Aufgabe, die Aktivitäten im Bereich Professions-, Unterrichts- und Schulforschung an der eigenen Universität zu vernetzen, fakultätsübergreifende Kooperationen zu fördern und zu einer Konsolidierung und Profilbildung der empirischen Bildungsforschung an der Universität Regensburg beizutragen - und dies ganz im Sinne einer zentralen wissenschaftlichen Einrichtung der Universität.

Zu diesem Zweck lädt der Vorstand des Forschungskollegs zu einem Forschungsforum ein.


3. Treffen des Forschungsforums

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


wir laden Sie herzlich zum 3. Forschungsforum des RUL-Forschungskollegs ein. Es findet am Dienstag, 21. Mai 2019, im Großen Sitzungssaal PT 3.0.79 von 18.00 Uhr (s.t.) bis ca. 20.00 Uhr statt. Das Forschungsforum unterstützt den Aufbau kooperativer Strukturen im Bereich der Professions-, Unterrichts- und Schulforschung und bietet allen Beteiligten die Möglichkeit, die vielfältigen Projekte und Forschungsansätze an der Universität Regensburg kennenzulernen.


Starke Motive für Forschungskooperationen sind gemeinsame Forschungsinteressen. Daher widmet sich dieses Forschungsforum der Identifikation gemeinsamer Schwerpunkte und Interessen im Bereich der Regensburger Bildungsforschung. Um bestehende Schwerpunkte, aber auch Potentiale und Wünsche zur Vorbereitung des Forschungsforums zu sichten, möchten wir Sie bitten, einen Online-Fragebogen auszufüllen.


Im zweiten Teil des Forschungsforums werden von Frau Dr. Weil-Jung und Mitarbeiterinnen des Zentrums zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses verschiedene Möglichkeiten der Forschungsförderung und Unterstützung von Projektvorhaben vorgestellt.

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 10. Mai 2019 an: rul.forschungskolleg@ur.de


Newsletter Forschungsforum


Zur Newsletter-Anmeldung des Forschungsforums tragen Sie Ihre E-Mailadresse in das entsprechende Formularfeld ein und klicken Sie auf Anmelden.

Lesen Sie bitte vorher die Datenschutzerklärung durch (s. Hinweise zu Datenschutz und Verwaltung). Erst nach Freischaltung durch die Moderation werden Sie in die Verteilerliste aufgenommen.

Bitte beachten Sie: Bitte melden Sie sich mit Ihrer vollen E-Mailadresse an, die das Fakultäts- oder Einrichtungskürzel beinhaltet (nicht @ur.de).



Hinweise zu Datenschutz und Verwaltung

Hinweise zum Datenschutz:

1. Diese Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Ihnen Informationen zum Forschungsforum zuschicken zu können und unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Eine Nutzung für Zwecke der Werbung oder zur Gestaltung unserer Dienste erfolgt nicht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

2. Zur Erhebung und Speicherung der E-Mail-Adresse ist Ihre Einwilligung erforderlich. Diese wird durch ein "Double-opt-In-Verfahren", bei dem Sie eine Anmeldeanfrage per E-Mail erhalten, welche Sie ihrerseits per E-Mail bestätigen, eingeholt und protokolliert.

3. Die Einwilligung umfasst nicht die Veröffentlichung der E-Mail-Adresse. Eine Veröffentlichung der angegebenen E-Mail-Adresse an andere Abonnenten dieses Newsletters kann und wird nur dann erfolgen, wenn Sie eine entsprechende Einstellung und damit Einwilligung vornehmen.

4. Die Bestellung des Newsletters und die Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse können Sie jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.


Verwaltung des Zugangs

Haben Sie Ihr Passwort vergessen, möchten Sie keine Info-Mail mehr oder würden Sie gerne Ihre persönlichen Einstellungen anpassen? Wenn sie hier klicken öffnet sich ein Fenster zur bequemen Verwaltung Ihres Zugangs

  • Für einige Optionen ist es wichtig, dass Ihr Browser Cookies akzeptiert.
  • Wenn Sie sich einer Weiterleitung bedienen, denken Sie bitte daran, dass die RUL-Infomail nur diejenige E-Mailadresse kennt und verarbeiten kann, mit der Sie sich in die Verteilerliste eingetragen haben.
  • Mit den Standarteinstellungen erhalten Sie monatlich eine Erinnerungsmail, die sowohl Ihr Passwort als auch Ihre E-Mailadresse enthält.
  • Als Vorsichtsmaßnahme bekommen Sie sowohl bei der Anmeldung als auch bei der Kündigung eine E-Mail zugestellt, bestätigen Sie diese, um Ihre Ein- oder Austragung aus der Mailliste abzuschließen.
  1. Universität

Forschungskolleg

Sprecherin:
Prof. Dr. Heidrun Stöger

 

Forschungskolleg