Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Thementag Theorie-Praxis 2014

Vielfalt annehmen - Unterricht flexibilisieren im Kontext innovativer, inklusiver Schulentwicklung

Auch der 2. Thementag Theorie-Praxis 2014 ließ die Arbeit in und um das Schulnetzwerk dialogUS wieder lebendig und im Rahmen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung erfahrbar werden.

"Vielfalt ist eine ungeheuere Chance!", vor dem Hintergrund des Grußwortes von Präsident Prof. Dr. Udo Hebel, war die heterogene Zusammensetzung des Publikums in Impulsvorträgen und Workshops spannend und bemerkenswert zugleich.

Neben einigen Eindrücken des Tages erhalten Sie im Jahresbericht Informationen zu Netzwerkarbeit und Aktivitäten der PUR-Schulen. Soweit möglich stehen Tagungsunterlagen, Vortragsskizzen und Workshopmaterialien zum Download bereit. Einen Presseartikel finden Sie auf der Internetseite der Mittelbayerischen Zeitung.


Impulsvorträge

  • Dr. phil. Thomas Müller:
  • "Inklusion verhaltensauffälliger Schülerinnen und Schüler - Aufgaben und Anfragen an die Schulentwicklung"

    ►►► Download Vortrag

  • Professor Dr. Ewald Terhart, Dipl. Päd.:
  • "Umgang mit Heterogenität und Schulentwicklung: Anforderungen an Professionalisierungsprozesse"

    ►►► Download Vortrag


Workshops am Vormittag

  • WS 1 - Dr. Johann Aßbeck:

    Mythen des Fremdsprachenlernens: Dichtung und (empirische) Wahrheit

  • WS 2 - Dr. Friederike Pronold-Günthner:

    Rechtschreibleistung verbessern durch die Arbeit an individuellen Fehlerschwerpunkten

  • WS 3 - Carmen Evermann:

    Einblicke in die mathematische Welt der Maria Montessori

  • WS 4 - Anke Spiegel, Birgit Goth:

    AD(H)S und Autismus am Gymnasium - keine Zukunftsvision

  • WS 5 - Christiane Listl, Dr. Theodor Troll:

    Experimentieren - mit allen Kindern

  • WS 6 - Prof. Dr. Anja Göhring ,Werner Maier, Dr. Inken Rebentrost, Anja Schödl, Julia Schönhofer:

    Wie kann ich Schülervorstellungen / Präkonzepte im naturwissenschaftlichen Unterricht diagnostizieren? 

  • WS 7 - Dr. Ralf Girg, Dr. Ulrike Lichtinger mit Studierenden:

    Lernen mit Lernleitern - Unterrichten mit der MultiGradeMultiLevelMethodology

    ►►► Download Material

  • WS 8 - Manuela Fornoff, Birgit Juraschko, Eylem O´Keeffe:

    Die Rolle des kulturellen Hintergrunds für das Verhalten von Schülerinnen und Schülern

    ►►► Download Material
  • WS 9 - entfällt

    Inklusiver Geschichtsunterricht - Inhalte, Arbeitsformen, Methoden

  • WS 10 - Angelika Schäfer:

    Aus einzelnen Farben wird ein gemeinsames Bild

  • WS 11 - Doris Thanner:

    Individualisiertes Peer-Feedback bei Schülerpräsentationen

  • WS 12 - Benjamin Matthes, Stefanie Obergrießer, Sandra Geiler, Julia Steinbach:

    Selbstreguliertes Lernen als Möglichkeit der Vielfalt gerecht zu werden


Workshops am Nachmittag

  • WS 1 - Prof. Dr. Petra Kirchhoff:

    Extensives Lesen zur Individualisierung im Englischunterricht

  • WS 2 - Prof. Dr. Anita Schilcher:

    Erweiterung von Sprachkompetenz durch Wortschatzarbeit

  • WS 3 - Carmen Evermann, Christine Schmeißer:

    Die alltägliche Herausforderung der Förderung von rechenschwachen Schülern an Grund- und Mittelschulen

  • WS 4 - Manuela Fornoff, Birgit Juraschko, Eylem O´Keeffe:

    Das (andere) Arbeiten mit Autisten

    ►►► Download Material
  • WS 5 - Prof. Dr. Oliver Tepner:

    Schülerzentriertes Experimentieren als effizienter und flexibler Weg der Unterrichtsgestaltung

    ►►► Download Material
  • WS 6 - Prof. Dr. Arne Dittmer:

    Sprachförderung aus der Perspektive des Faches denken

  • WS 7 - Dr. Ralf Girg, Dr. Ulrike Lichtinger mit Studierenden:

    Lernen mit Lernleitern - Unterrichten mit der MultiGradeMultiLevelMethodology

    ►►► Download Material

  • WS 8 - Dr. Thomas Michna, Claudia Holler-Müller, Sven Megerle:

    Gemeinschaftsprojekt SVE + Förderschule + GS + GY

  • WS 9 - entfällt

    Inklusiver Geschichtsunterricht - Inhalte, Arbeitsformen, Methoden

  • WS 10 - Prof. Dr. Angela Enders:

    Was Regelschulkräfte über den Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit Hörschädigung wissen sollten

  • WS 11: Margarete Gatt-Bouchouareb:

    Einzelinklusion von Kindern mit Down-Syndrom

  • WS 12 - Benjamin Matthes, Stefanie Obergrießer, Sandra Geiler, Julia Steinbach:

    Selbstreguliertes Lernen als Möglichkeit der Vielfalt gerecht zu werden


vorheriges Bild laden
  • Img 9566
  • Img 9573
  • Img 9574
  • Img 9575
  • Img 9576
  • Img 9583
  • Img 9586
  • Img 9601
  • Img 9608
  • Img 9635
  • Img 9636
  • Img 9643
  • Img 9659
  • Img 9667
  • Img 9668
  • Img 9669
  • Img 9674
  • Img 9682
  • Img 9687
  • Img 9689
  • Img 9690
  • Img 9691
  • Img 9694
  • Img 9696
  • Img 9698
  • Img 9699
  • Img 9700
  • Img 9702
  • Img 9703
  • Img 9711
  • Img 9716
  • Img 9718
  • Img 9721
  • Img 9722
  • Img 9726
  • Img 9727
  • Img 9728
  • Img 9731
  • Img 9732
  • Img 9734
  • Img 9735
  • Img 9736
  • Img 9737
  • Img 9738
  • Img 9739
  • Img 9747
  • Img 9750
  • Img 9762
  • Img 9763
  • Img 9767
nächstes Bild anzeigen
  1. Universität

2. Thementag Theorie-Praxis 2014

Vielfalt annehmen - Unterricht flexibilisieren

14 Rechtespalte