Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Dr. Susanne Krones

Sprechstunde nach Vereinbarung per E-Mail: post@susanne-krones.de


Vita

*1979, Dr. phil.

1999-2003 Studium der Literaturwissenschaft, Philosophie und Politikwissenschaft an der Humboldt Universität zu Berlin, M.A.

2003/04 Aufbaustudiengang Buchwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2004-2007 Promotionsstudiengang Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Dr. phil.

Seit 2005 Lektorin der 'Reihe Hanser' im Deutschen Taschenbuch Verlag und Carl Hanser Verlag, München

Seit 2005 Lehre an der Universität Regensburg und der Ludwig-Maximilians-Universität München

2008 Promotion zur Dr. phil. mit der Dissertation ›Akzente im Carl Hanser Verlag. Geschichte, Programm und Funktionswandel einer literarischen Zeitschrift‹ (Wallstein Verlag)

Seit 2010 Vertrauensdozentin der Friedrich-Ebert-Stiftung (Gutachterin im Auswahlprozess, Stipendiatenbetreuung)

Auszeichnungen

2009 Wallstein Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

2008 Münchner Hochschulpreis

2003 Humboldt-Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs

2001 Preis für Nachwuchslektoren der Akademie des Deutschen Buchhandels, München und des Rowohlt Verlags, Reinbek bei Hamburg

2000 Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung

Über meine Arbeit gibt es ein Interview auf der Web-Site 'Was mit Büchern'.

Publikationen

Eine vollständige und aktuelle Publikationsliste finden Sie auf meiner Website.

Ausgewählte Veröffentlichungen

Bücher

Deutscher Taschenbuch Verlag – 50 Jahre. Kleine Verlagsgeschichte. Zus. mit Fritz P. Steinle. München: Deutscher Taschenbuch Verlag 2011

Akzente im Carl Hanser Verlag. Geschichte, Programm und Funktionswandel einer literarischen Zeitschrift 1954-2003. Göttingen: Wallstein Verlag 2009

Literatur der Jahrtausendwende. Themen, Schreibverfahren und Buchmarkt um 2000. Hrsg. von Susanne Krones und Evi Zemanek. Bielefeld: Transcript 2008

Engelbert Donner. Eine editionspraktische Studie. Berlin: Humboldt-Universität 2003 (Magisterarbeit)

Aufsätze

»Innovation und Konvention. Literarische Debüts 2000-2010«, in: Das erste Jahrzehnt. Narrative und Poetiken des 21. Jahrhunderts, hrsg. von Johanna Bohley und Julia Schöll. Würzburg: Königshausen und Neumann 2011

»Akzente im Carl Hanser Verlag«, in: Jahrbuch der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen 2010. Hrsg. vom Präsidenten der Akademie der Wissenschaften. Berlin/New York: Walter de Gruyter 2011

»›Neue Gedichte sind kein Luxus, sondern eine Lebensnotwendigkeit‹. Walter Höllerer und die Akzente«, in: Poetik im technischen Zeitalter. Walter Höllerer und die Erfindung des modernen Literaturbetrieb. Bielefeld: Transcript 2011 (in Vorbereitung)

»Topographie der Literatur der Jahrtausendwende«, zus. mit Evi Zemanek, in: Literatur der Jahrtausendwende. Themen, Schreibverfahren und Buchmarkt um 2000. Hrsg. von Susanne Krones und Evi Zemanek. Bielefeld: Transcript 2008

»Lesende Schreiber, schreibende Leser. Lektorat in den Literaturverlagen der Jahrtausendwende«, zus. mit Peter Schwarz, in: Literatur der Jahrtausendwende. Themen, Schreibverfahren und Buchmarkt um 2000. Hrsg. von Susanne Krones und Evi Zemanek. Bielefeld: Transcript 2008

»Dritter Aufguss, abgestanden? Bestsellerbibliotheken auf dem Buchmarkt der Jahrtausendwende«, in: Literatur der Jahrtausendwende. Themen, Schreibverfahren und Buchmarkt um 2000. Hrsg. von Susanne Krones und Evi Zemanek. Bielefeld: Transcript 2008

»Literaturen, Literaturkritik und Leser um 2000. Ein Interview mit Sigrid Löffler«, zus. mit Peter Paul Schwarz, in: Literatur der Jahrtausendwende. Themen, Schreibverfahren und Buchmarkt um 2000. Hrsg. von Susanne Krones und Evi Zemanek. Bielefeld: Transcript 2008

»Borges und der Betrieb von Babel. Entstehungsbedingungen ästhetischer Sprache im Literaturbetrieb des 20. Jahrhunderts«, in: Kontext. Hrsg. von Phöbe A. Häcker. München: Meidenbauer 2008

»Walter Höllerer Chronik«, in: Elefantenrunden. Walter Höllerer und die Erfindung des Literaturbetriebs. Ausstellungsbuch von Helmut Böttiger unter Mitarbeit von Lutz Dittrich. Literaturhaus Berlin 2005 (Texte aus dem Literaturhaus Berlin, Band 15), S. 255-259

»Macht und Ohnmacht der Medienmacher«, in: Medien in der Krise. Hier geht’s raus. Köln 2003, S. 12-13

Herausgeberschaften

Literatur der Jahrtausendwende. Themen, Schreibverfahren und Buchmarkt um 2000. Hrsg. von Susanne Krones und Evi Zemanek. Bielefeld: Transcript 2008

Lehre

Detaillierte Informationen zu meinen Lehrveranstaltungen erhalten Sie auf meiner Website

Sommersemester 2013

Blockseminar: Verlage im digitalen Zeitalter. Lekorat, Redaktion und Programmplanung in Zeiten von E-Books, Apps und Social Media

Sommersemester 2012

Blockseminar: Kulturjournalismus

Wintersemester 2011/12

Blockseminar: Literaturverlage im digitalen Zeitalter. Marketing und PR von Literaturverlagen in Zeiten von E-Books, Apps und Social Media

Sommersemester 2011

Blockseminar: „Wir haben das Taschenbuch nicht erfunden, aber wir haben etwas daraus gemacht“. 50 Jahre Deutscher Taschenbuch Verlag – Eine bundesrepublikanische Verlagsgeschichte
Exkursion in der Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg

Wintersemester 2010/11

Blockseminar: Literaturkritik in Theorie und Praxis

Sommersemester 2010

Blockseminar: Literarische Zeitschriften
Exkursion in das Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg

Wintersemester 2009/10

Blockseminar: Kino im Buchverlag: Verfilmte Literatur und Bücher zum Film

Sommersemester 2009

Blockseminar: Das literarische Debüt. Autoren, Verlage, Literaturkritik und: das ersten Buch
Exkursion in das Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg

Wintersemester 2008/09

Blockseminar Beruf: Lektor/in. Lektorat und Redaktion im Literaturverlag. Eine praxisorientierte Einführung

Sommersemester 2008

Blockseminar: Schriftstellerbriefwechsel. Eine Einführung in Theorie und Praxis der Briefedition
Exkursion in das Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg

Wintersemester 2007/08

Blockseminar: Wie man Bücher macht. Eine praxisorientierte Einführung ins Verlagswesen

Forschung

Literatur des 19./20. Jahrhunderts
Neueste Literatur des 21. Jahrhunderts
Literarische Debüts
Literarische Zeitschriften
Edition, Editionswissenschaft, Briefedition
Buchwissenschaft
Verlagswesen, Buchmarkt
Literaturkritik
Literaturbetrieb

  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  2. Institut für Germanistik

Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft 2

Dr.

Susanne Krones

Krones