Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Prüfungssekretariat Wirtschaftswissenschaften

Student mit Bleistift in der Hand


AKTUELLES

Aktuelle Regelung zum Freisemester

Wie das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst am 23.03.2021 bekannt gegeben hat, wurde die Gültigkeit der für das Sommersemester 2020 getroffenen pandemie-bedingten Regelungen zur individuellen Regelstudienzeit und zu Prüfungen im Bayerischen Hochschulgesetz (BayHSchG) für das Wintersemester 2020/21 und das Sommersemester 2021 verlängert.
Fachsemester- und damit auch regelstudienzeit-gebundene Regeltermine und Fristen werden dadurch automatisch um ein Semester verschoben beziehungsweise verlängert. Damit wird den Studierenden zeitlicher Spielraum für die Ablegung von Prüfungen eröffnet. Zum anderen werden die Regelungen zur individuellen Regelstudienzeit auch auf das Wintersemester 2020/2021 und das Sommersemester 2021 erstreckt. Dadurch wird eine automatisch entsprechend verlängerte BAföG-Höchstbezugsdauer erreicht.

Abgabe der Bachelor- und Masterarbeiten im Lockdown 2

Beschluss gemäß §8 Abs. 4 RPO WS 20/21 des Prüfungsausschusses für WIWI: Ab dem 16.12.2020 bis voraussichtlich 19.04.2021 ist es ausreichend, die Bachelor- oder Masterarbeit spätestens am Abgabetag in digitaler Form per E-Mail an den Professor/Prüfer und in CC an pa.wiwi@ur.de  zu senden.

Sollte der Lockdown über den 19.04.2021 hinaus verlängert werden, so ist eine Verlängerung dieser Regelung sehr wahrscheinlich.

Sobald der Druck und die Bindung vor Ort wieder möglich sind, also voraussichtlich nach Ende des Lockdowns, müssen die beiden gebundenen Exemplare mit der Erklärung zur Übergabe an die Universitätsbibliothek, gemäß Zulassungsschreiben, unverzüglich nachgereicht werden. Hierfür räumt der Prüfungsausschuss den betreffenden Studierenden einen Zeitraum von einer Woche ab Beendigung des Lockdowns ein.

Aufgrund der Bibliotheksschließung bzw. anderer Corona-bedingter Gründe kann sich eine Verzögerung bei der Erstellung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie weiterer schriftlicher Arbeiten mit Abgabefrist ergeben. In diesem Fall sollte ein schriftlicher Antrag auf Verlängerung der Bearbeitungszeit beim jeweiligen Professor/Prüfer bzw. der jeweiligen Professorin/Prüferin gestellt werden, die dieser bzw. diese an den zuständigen Prüfungsausschuss weiterleitet. Sollte es in einem Studiengang aufgrund des erschwerten Literaturzugangs generell zu Verzögerungen kommen, kann der zuständige Prüfungsausschuss auch eine pauschale Fristhemmung beschließen und über die Homepage des zuständigen Prüfungssekretariats kommunizieren.

Einsichtnahme Klausuren SS 20

Die für November 2020 geplante Einsichtnahme in die Klausuren vom
SS 2020 muss aufgrund des Lockdown auf bisher unbestimmte Zeit verschoben werden.

Verhaltensregeln bei schriftlichen Präsenzprüfungen

Anlassbedingt weisen wir darauf hin, dass bei den anstehenden schriftlichen Präsenzprüfungen die Verhaltenregeln bezüglich Eindämmung der Corona-Pademie zu befolgen sind. Diese haben sich im Vergelich zum SS 2020 nochmals verschärft.

Verhaltensregeln inklusive der Pläne für die ausgewiesenen Wartebereiche der einzelnen Hörsäle

Ergänzende Prüfungsordnungen für alle Studiengänge der Fakultät anlässlich der besonderen Umstände im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Zur Ermöglichung und Durchführung von Prüfungen in der gegenwärtigen, durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bestimmten Situation wurden auf Initiative der Universitätsleitung neue Rahmenprüfungsordnungen erlassen.

Rahmenprüfungsordnung Sommersemester 2020 vom 6. Mai 2020

Rahmenprüfungsordnung Wintersemester 2020/21 vom 23. November 2020, geändert durch satzung vom 04.02.2021

Auf Grund der aktuellen Situation ist es ab sofort möglich

  1. alle Anträge von der studentischen E-Mail-Adresse (..@stud.de) per E-Mail an pa.wiwi@ur.de zu stellen. Der Antrag ist im Original selbst zu unterschreiben! Eine nachträgliche Aufforderung den Antrag/original Dokumente per Post einzusenden/abzugeben, kann jederzeit erfolgen.
  2. uns nur noch per E-Mail (pa.wiwi@ur.de) zu erreichen. Stellen Sie Ihre Anfragen/Anträge immer von der studentischen E-Mail-Adresse. Eine Bearbeitung kann ansonsten nicht gewährleistet werden.
  3. Leistungsnachweise nur noch selbst über "SPUR" auszudrucken". Die Erstellung von Zeugnissen und Zusendung ist möglich. Anträge auf Zeugnisausstellung können per E-Mail oder Post gestellt werden.

Auslandsanerkennung

  • Die Antragstellung für die Anerkennung von Studienleistungen, welche an Hochschulen im Ausland abgelegt wurden, erfolgt ab sofort über das neue, folgende Online-Tool: wiwi-service.uni-regensburg.de/ausland/
  • Bitte beachten Sie bei der Antragstellung folgende Hinweise:
    • Über den obigen Link erreichen Sie das Tool, in dem Sie Ihre Auslandsleistungen eingeben und deren Anerkennung beantragen.
      Das Tool befindet sich derzeit noch im Aufbau, da noch nicht alle anerkannten Kurse/Module in das Tool eingepflegt worden sind. Für den Fall, dass die Leistung, die Sie anerkennen lassen möchten, noch nicht auswählbar (=anerkannt) ist, haben Sie die Möglichkeit, diese Kurse/Module selbst hinzuzufügen ("Kurs hinzufügen").
      Sollte Ihnen die Eingabe Probleme bereiten bzw. Sie an einem Punkt nicht vorankommen (z.B. weil Ihre Hochschule noch nicht angelegt ist und Sie diese nicht finden), dann teilen Sie uns diese bitte in Form einer E-Mail inkl. Screenshot mit. Senden Sie diese an: pa.wiwi@ur.de (Bitte unbedingt Kopie vom Transkript der Hochschule beifügen)
      Sie können Ihre Eingabe unterbrechen und unter Verwendung Ihrer "Antragsnummer" (wird per Mail zugesandt) zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Die Originaldokumente sind im Anschluss im Prüfungsamt vorzulegen.
    • Zusätzlich zum Antrag ist auch die Erklärung über den studienbezogenen Auslandsaufenthalt ausgefüllt abzugeben.
    • Fall Sie fragen zum Anerkennungsprozess selbst haben lesen Sie bitte die folgenden Hinweise für Bachelorstudenten bzw. Masterstudenten.

weitere aktuelle Informationen

  •  VERLÄNGERUNG: DEADLINE für Abgabe der Zeugnisanträge für die
    Absolventenfeier 2020 ist nun der 09.11.2020 (Post- und E-Mail-Eingang im Prüfungssekretariat!)


Raumverteilungspläne für die durch das Prüfungsamt zentral organisierten Prüfungen 

Die Raumverteilungspläne werden spätestens am Vortag der Prüfung online gestellt.

 

Alle Prüfungsteilnehmer, die über FlexNow zu den Prüfungen engemeldet sind, werden gebeten, Ihren jeweils für die Prüfung zugewiesenen Hörsaal und Sitzplatz vorab in FlexNow in Erfahrung zu bringen, um Gruppenbildung und unerwünschte Menschenansammlungen vor den Aushängen an den Hörsaaltüren weitestgehend zu vermeiden. Das gilt für alle zentral durch das Prüfungsamt organisierten Klausuren im Zeitraum 22.02.2021 bis 18.03.2021.

Die Wartebereiche zu den einzelenen Hörsäle finden Sie HIER


Bachelor

Übersicht über die Prüfungsformen der Prüfungen im regulären Prüfungszeitraum (22.02.2021 - 18.03.2021)

Bachelor-Modulprüfungen Studienphase 1 (PDF/127KB)

Bachelor-Modulprüfungen Studienphase 2 (PDF/160KB)


Master

Übersicht über die Prüfungsformen der Prüfungen im regulären Prüfungszeitraum (22.02.2021 - 18.03.2021)

Master-Modulprüfungen (PDF/214KB)


Diplom

  1. Studium

Prüfungsverwaltung

 

201911apr Pr _fungsamt 0052-rs