Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium ist ein nationales Stipendienprogramm, das besonders begabte, leistungswillige und leistungsstarke Studierende aller Nationalitäten, welche sich zusätzlich durch ihr gesellschaftliches und soziales Engagement auszeichnen, fördert. Darüber hinaus sind für die Förderentscheidung besondere persönliche und familiäre Umstände relevant sowie die Bereitschaft der Stipendiat:innen, zivilgesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Die Stipendien betragen 300 Euro pro Monat und werden in der Regel für ein Jahr vergeben. Dieser Betrag wird zur Hälfte von privaten Förderern (Unternehmen, Stiftungen, Alumni oder sonstige Förderer) finanziert, die andere Hälfte wird durch Bundesmittel getragen.

Ziel des Deutschlandstipendiums ist es, eine Stipendienkultur zu etablieren, von der sowohl Förderer als auch Studierende profitieren.


Auswahlverfahren für den Förderzeitraum 2022/2023

Im laufenden Wintersemester 2021/22 können Sie sich für eine Förderung in Sommersemester 2022 und Wintersemester 2022/23 bewerben. Sie können sich auch um eine Förderung in nur einem der beiden Semester bewerben.

Wichtig: Auch Studierende, die schon einmal durch das Deutschlandstipendium an der UR gefördert wurden, müssen ihr Interesse an einer Weiterförderung bekannt geben, indem sie sich für die nächste Runde erneut bewerben.

Einsendeschluss ist der 30. November 2021.

weitere Informationen unter: https://go.ur.de/deutschlandstipendium


Deutschlandstipendium