Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Studieninformationen

Sprechstunden der Studienkoordination in der vorlesungsfreien Zeit

  • Zwischen 19.02. und 14.03. finden die Sprechzeiten wie folgt statt:
    Di, 14-16 / Mi, 09.30-11.30 / Do, 09.30-11.30
  • Zwischen 15.03. und 25.03. ist die Studienkoordination nicht besetzt.
  • Zwischen 27.03. und 11.04. finden die Sprechzeiten wie folgt statt:
    Di, 14-16 (ab 02.04.) / Mi, 09.30-11.30 / Do, 09.30-11.30
  • Am Di, 16.04. und Mi, 17.04. finden die Sprechstunden von 08.00-11.00 statt.
  • Gerne kann auch außerhalb dieser Zeiten ein Termin vereinbart werden.


Auf diesen Seiten finden Sie Informationen ...


Foto1

Facettenreich und herausfordernd: Das Studium der Katholischen Theologie an der Universität Regensburg [Lesetipp: Artikel in der Katholischen Sonntagszeitung vom 30./31. August 2014 Nr. 35]

Theologie bedenkt den christlichen Glauben, der Beziehung, Überzeugung und Handeln ist. Sie hat dadurch mit dem ganzen Leben zu tun. Deshalb ist das Studium der Theologie

  • herausfordernd – es lädt zur eigenen Auseinandersetzung ein

  • relevant – die religiösen Fragen verstummen nicht, sondern kommen in der Gesellschaft und der persönlichen Lebensführung vielfältig zur Sprache

  • vielseitig – was andere Wissenschaften zum Leben und zur Gottesfrage zu sagen haben, ist auch für die theologische Reflexion wichtig.

Wichtige inhaltliche Bereiche des Theologiestudiums sind:

  • die biblischen Schriften und ihre Rezeption

  • die historische Entwicklung des Christentums in verschiedenen Epochen und Kulturen

  • die systematische Reflexion des Glaubens in kirchlicher Tradition und Gegenwart

  • die Praxis des Glaubens in unterschiedlichen Handlungskontexten

  • die Didaktik christlich-religiöser Lebensprozesse.

Die meisten unserer Studiengänge sind modular aufgebaut. Ein Modul umfasst zwei oder mehr thematisch aufeinander bezogene Lehrveranstaltungen. Der Inhalt eines Moduls erstreckt sich über ein oder zwei Semester und wird in der Regel mit einer übergreifenden Modulprüfung abgeschlossen.

Newsletter Bild 6