Go to content
Sprache ändern Selected language is English
UR Home

Novum Testamentum Patristicum Conferences

zur deutschsprachigen Homepage



Plakat Ntp Tagung
NTP Conference

Conference 2015

The Conference 2015 will be organized by Harald Buchinger (Regensburg) and Clemens Leonhard (Münster):

Liturgical Reception of the Bible: Dimensions and Perspectives of Interdisciplinary Research 

Tuesday 22 - Friday 25 September 2015 Haus Werdenfels (near Regensburg)

Further information (PDF)



NTP Workshop 2014 in Regensburg

NTP-Workshop on 23/24 June 2014 in Regensburg: The Pastoral Epistles and Their Reception.
Programme (PDF)




NTP Conference 2013 in Groningen

Das NTP-Treffen 2013 fand vom 16.-19. Oktober in Groningen (Niederlande) in Verbindung mit einer Tagung zu folgendem Thema statt: Antijudaismus in der exegetischen Literatur der frühen Kirche.


NTP Conference 2012 in Leuven

Vom 10.-12. Oktober 2012 fand eine NTP-Tagung in Leuven zu folgendem Thema statt: "If Christ has not been raised...": The Reception of the Resurrection Stories and the Belief in the Resurrection in the Early Church.
Programm (PDF)


NTP Conference 2011 in Siegen

Vom 26. bis 28.10.2011 fand an der Universität Siegen im Rahmen der internationalen Tagung "Askese und Exegese im frühen Christentum" ein Treffen der NTP-Mitarbeiter statt.
Programm (PDF)
Tagungsbericht (PDF)


NTP Conference 2010 in Regensburg

Das letzte Arbeitstreffen fand vom 27.-29. Oktober 2010 in Regensburg statt. Es war verbunden mit einer Tagung zum Thema "Ancient and New Perspectives on Paul".
Programm (PDF)


NTP Workshop 2010 in Regensburg

Referenten:

  • Thomas R. Karmann: Tamar, Rahab, Rut und die Frau des Urija als Stammmütter Jesu. Zur Auslegung von Mt 1,1-17 im antiken Christentum
  • MMag. Wolfgang Grünstäudl: "Very good evidence?" Beobachtungen zur Rezeptionsgeschichte des Zweiten Petrusbriefs
  • Christina (Sr. Justina) Metzdorf OSB: Reichtum und Nachfolge. Zur patristischen Auslegung von Mt 19,16-30
  • Stephan Witetschek: "Suchen, nicht finden, und den Tod nicht schmecken." Anmerkungen zu einigen Parallelen zwischen Thomas- und Johannesevangelium

NTP Meeting 2009 in Leuven

Am 8. und 9. September 2009 fand an der K.U. Universität Leuven das diesjährige Arbeitstreffen der NTP-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen statt.

Referenten:

  • Jutta Dresken-Weiland (NTI): Novum Testamentum Iconographicum
  • Thomas R. Karmann (Mt I): Werkstattbericht zur Auslegung des matthäischen Stammbaumes (Mt 1,1-17)
  • Andreas Merkt (1 Petrus): Einleitung zu 1 Pt
  • Martin Meiser (Gal, Apg I und II): Antike Christentumskritik und antike Homerphilologie als Hintergrund christlicher Acta-Exegese


Als Gast:

  • Dominika Kurek: The Dawning of the Divine Wisdom in the Midst of Conflict: Sapiential Elements in Patristic Interpretations of the Second Epistles of the Corinthians

Wer von den Autoren des NTP nicht am Treffen in Leuven teilnehmen konnte, kann von Andreas Merkt seine „Muster-Einleitung“ zu 1 Pt erhalten (als Orientierung, wie Einleitungen zu künftigen NTP-Bänden gestaltet sein sollten).

  1. Faculty of Catholic Theology
  2. Chair of Ancient Church History and Patristics

Novum Testamentum Patristicum

 

Theologie