Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Im Gedenken an Prof. Dr. Ernst Heitsch

In-memoriam-2

Die Universität trauert um Herrn Professor Dr. Ernst Heitsch, der in der Nacht zum 18. September 2019 im Alter von 91 Jahren verstorben ist.

Nach seiner Kriegsteilnahme und dem Abitur nahm Professor Dr. Heitsch 1948 das Studium der Klassischen Philologie, Philosophie und Theologie an der Universität Göttingen auf. Dort wurde er 1955 im Fach Klassische Philologie promoviert, 1960 habilitierte er sich. Nach Tätigkeit als Oberassistent und Ernennung zum außerplanmäßigen Professor in Göttingen wurde Professor Dr. Heitsch zum 31. August 1967 auf einen Lehrstuhl für Klassische Philologie mit Ausrichtung auf das Gebiet „Griechisch“ an der Universität Regensburg berufen.

Damit gehörte Prof. Dr. Ernst Heitsch zu den erstberufenen Professoren der Philosophischen Fakultät der neu gegründeten Universität Regensburg und war maßgeblich am Aufbau des Forschungs- und Lehrbetriebs der Fakultät beteiligt. Daneben entfaltete er eine umfangreiche Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der Griechischen Literatur und Philosophie. Hervorgetreten ist er mit zahlreichen Veröffentlichungen zu Platon. Im Rahmen eines interdisziplinären Projekts wirkte er – bis ins hohe Alter – an einer Übersetzung und Kommentierung von Platons Gesamtwerk im Auftrag der Kommission für Klassische Philologie der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz mit.

Wichtige Auszeichnungen belegen seinen Rang als Wissenschaftler: Seit 1977 war er ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, seit 1998 korrespondierendes Mitglied des Deutsches Archäologischen Instituts sowie seit 1999 korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften Göttingen.

Als Dekan der Philosophischen Fakultät in den 1972 bis 1973 und des Fachbereichs Sprach- und Literaturwissenschaften von 1975 bis 1977 engagierte sich Professor Dr. Heitsch für die Belange der Fakultät und der Universität.

Die Universität Regensburg verliert mit Professor Dr. Ernst Heitsch einen in besonderer Weise engagierten Wissenschaftler. Sie wird ihm ein stets ehrendes Gedenken bewahren.

  1. Universität

in memoriam

 

In-memoriam-rechte-spalte-2