Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Informationen des PR-Vorsitzenden zur aktuellen Corona-Situation

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in dieser sicherlich für viele nicht einfachen Zeit, ist der Personalrat natürlich nicht untätig. Ich möchte Sie über aktuelle Entwicklungen und Diskussionen informieren, welche uns in den letzten Wochen beschäftigt haben.

Nicht zuletzt in vielen Gesprächen mit der Leitung der Universität konnten wir viel für die Mitarbeiter der Universität erreichen.

Aus den aktuellen Anregungen und Nachfragen heraus, möchte ich Ihnen nahebringen, dass in dieser schwierigen Zeit der Zusammenhalt aber auch die Sicherheit und die Gesundheit der Beschäftigten, auch und gerade im Arbeitsbereich, besonders wichtig ist. Selbstverständlich müssen bestimmte Bereiche an der Universität Regeendburg gesichert, versorgt und kontrolliert werden. Hierbei sollten die wirklich nötigen Tätigkeiten / Bereiche identifiziert und vorrangig organisiert werden, allerdings immer mit Hinblick auf die Gesundheit der Beschäftigten.

Arbeit des Personalrats

Auch in dieser Zeit ist der Personalrat natürlich da. Es finden allerdings zurzeit bis auf weiteres keine regulären Sitzungen des PR statt. Um die Gesundheit der Kolleg*innen und die öffentliche Gesundheit nicht zu gefährden, werden für einfache Beschlussangelegenheiten Vorstandssitzungen im elektronischen Umlaufverfahren durchgeführt. Somit ist sichergestellt, dass Einstellungen, Fristverlängerungen, Höhergruppierungen usw. vollzogen werden. Alle Beschlussangelegenheiten können von allen ordentlichen Mitgliedern auf dem Laufwerk des Personalrats eingesehen werden. Für das entgegengebrachte Vertrauen möchte ich bei meinen Kolleg*innen des PR sehr herzlich bedanken.

Personalversammlung 2020

Aus gegebenem Anlass muss ich die geplante Personalversammlung leider absagen. Ein Ersatztermin für die Personalversammlung im ersten Halbjahr, ist wie an den anderen Bayerischen Universitäten, auch bei uns nicht geplant. Wir gehen davon aus, dass die Personalversammlung im Dezember wie gewohnt stattfinden kann und ich hoffe auf zahlreiche Teilnahme.

Information durch den Personalrat

Es gingen bei mir einige Anfragen ein, weshalb der Personalrat auf seiner Homepage keine Informationen zum Thema Corona an der Universität Regensburg anbietet. Ich persönlich finde es nicht zielführend, wenn einzelne Einrichtungen/Abteilungen/Referate Informationen zum Umgang Corona an der UR auf ihrer Homepage anbieten oder Rundmails versenden. Die UR bietet eine Informationsseite (https://go.ur.de/corona) an, die immer auf dem aktuellsten Stand gehalten wird. Somit können Falschmeldungen oder veraltetet Meldungen verhindert werden.

Wir sind selbstverständlich, wie immer und gerade in der derzeitigen Ausnahmesituation, für Ihre Fragen und Anregungen aber auch für Kritik Ihre Ansprechpartner*innen. Wir sind für Sie erreichbar unter: personalrat@ur.de

Informationen zur aktuellen Lage in den einzelnen Einrichtungen/Abteilungen an der Universität Regensburg

Einzelne Nachfragen aus dem Kreis der Beschäftigten zeigen leider auf, dass Sie sich nicht ausreichend informiert und verstanden fühlen.

Dies ist mir bekannt und ich bitte um Verständnis, dass aufgrund der Komplexität der Situation und der sich häufig ändernden Gegebenheiten nicht allen Mitarbeiter*innen der Universität alle Informationen sofort zugänglich gemacht wurden. Dies hat unterschiedliche Gründe. Einerseits ist es wichtig Informationen nur nach Absprache mit allen Beteiligten zu veröffentlichen, um Missverständnisse und Fehlinformationen zu vermeiden. Andererseits sind viele Mitarbeiter in organisatorische Vorgänge eingebunden, so dass die Umsetzbarkeit teils schon beschlossener Maßnahme erst im zeitlichen Verlauf sichtbar wird. Ich möchte aber darauf aufmerksam machen, dass nach meiner derzeitigen Wahrnehmung die Führungskräfte an der UR die jetzige äußerst schwierige Lage verstehen und die nötigen flexiblen arbeitsorganisatorischen Regelungen in umsichtiger Art und Weise und unter Berücksichtigung betrieblicher Erfordernisse, aber vor allem unter Berücksichtigung des Wohles und der Gesundheit der Beschäftigten, treffen.

Dies trifft auch für den Krisenstab Corona der Universität Regensburg zu, der regelmäßig über ZOOM tagt und dem der PR als Mitglied ebenfalls angehört. Die Gesundheit der Beschäftigten hat oberste Priorität!

Beste Grüße, bleiben Sie gesund und halten Sie sich bitte an die geltenden Regelungen und Anweisungen um sich, Ihre Lieben und uns alle zu schützen.

Ihr Thomas Grimm

  1. Universität

Der Personalrat der Universität Regensburg

Sekretariat, Sabine Hackl
Telefon 0941 943-2384
E-Mail personalrat.uni@ur.de

Dsc 5821

VORSTAND

T. Grimm              943-5855

R. Goppel-Hirmer 943-1522

I. Bauer                 943-5856

Ch. Oerther           943-2383