Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Seminar

"Betriebswirtschaftliche Steuerlehre" im Sommersemester 2021

Generalthema

„Steuerrechtliche Gestaltungsansätze und Wahlrechte bei unternehmerischen Entscheidungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht“ (Ver. Nr. 22653)

Inhalte und Voraussetzungen

Das Seminar steht in der Regel unter einem Generalthema. Es bietet die Möglichkeit Einzelfragen und Spezialprobleme eingehend zu diskutieren. Darüber hinaus sollen die Teilnehmer*innen das wissenschaftliche Arbeiten erlernen bzw. mit einer Vortragssituation konfrontiert werden.

Die Master-Seminarkandidat*innen müssen mindestens einen Steuerkurs aus Bachelor (bzw. Bachelorarbeit) oder Master mit der Note 2,3 oder besser bestanden haben. Es wird empfohlen vor dem Seminar mindestens einen Steuerkurs aus Masterveranstaltungen im Steuerrecht  zu belegen!

Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar mit mindestens der Gesamtnote 2,3 ist eine unerlässliche Voraussetzung für die Übernahme einer Masterarbeit.

Anmeldung und Seminarthemen

Die Anmeldung erfolgt über FlexNow. Der Anmeldezeitraum ist von Montag, 08.02.2021, bis Freitag, 19.02.2021.

Das Thema wird den Seminarteilnehmer*innen am Montag, 22.02.2021, per e-mail zugeteilt.

Abmeldung vom Seminar

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 beschränkt. Eine Abmeldung vom Seminar ist zwei Wochen nach Bekanntgabe der Themen, bis Montag, 08.03.2021, über FlexNow möglich.

Form und Abgabe der Seminararbeiten

Formvorschriften

Ihre Seminararbeit senden Sie bitte bis spätestens Dienstag, 13.04.2021 eintreffend per e-mail an sekretariat.steuerlehre@ur.de

Voraussichtlicher Präsentationstermin

Die Präsenzpräsentation ist am Mittwoch, 21.04.2021, 10h-16h, geplant. Raumangaben werden im LSF Rechts- und Wirtschaftsw. Seminargebäude, RWSG - ++H12 veröffentlicht.


  1. Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  2. Institut für Betriebswirtschaft

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Lehrangebot

Dozentin-und-studierende-im-hoersaal