Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehrstuhlinhaber

N.N.

Frau Prof. Dr. Inga Hardeck hat den Ruf auf die Professur Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Universität in Regensburg angenommen und wird ihren Dienst an der Universität Regensburg vorausssichltich am 01. 04.2021 antreten. Frau Prof. Hardeck hat im Wintersemester 2020/21 bereits im Rahmen eines Lehrauftrags die Vorlesung "Umstrukturierungs- und Konzernsteuerrecht" übernommen.

Tel +49 941 943 2678 (Sekretariat Frau Völkel)

inga.hardeck@ur.de

Ehemaliger Lehrstuhlinhaber

 Mg 3767

Professor Dr. Dirk Meyer-Scharenberg

Steuerberater

dirk.meyer-scharenberg@ur.de

Umfassende steuerliche und betriebswirtschaftliche Betreuung – immer auf dem neuesten Stand!

Beratung und Seminare

Veröffentlichungen

Bücher

  • Gestaltung der Erb- und Unternehmensnachfolge in der Praxis, Meyer-Scharenberg/Müller/Ohland/Brandmüller, nwb-Verlag, Loseblatt, 3. Aufl., Herne 2008
  • Finanzierung mit Lebensversicherungen. Strategien zur steueroptimalen Gestaltung, DStR-Schriftenreihe, 2. Aufl., München 1996
  • Kommentar zum Gewerbesteuergesetz, Herne/Berlin 1995 (zusammen mit Prof. Dr. Popp und Richter am Finanzgericht Dr. S. Woring) 2. Aufl. 1996
  • Umwandlungsrecht. Einführung - Gesetze - Materialien zum neuen Handels- und Steuerrecht, Herne/Berlin 1995
  • Maßbaum/Meyer-Scharenberg/Perlet, Die deutsche Unternehmensbesteuerung im europäischen Binnenmarkt. Besteuerungsgrundlagen und grenzüberschreitende Steuerplanung in Deutschland, Neuwied/Kriftel/Berlin 1994
  • Finanzierung mit Lebensversicherungen. Strategien zur steueroptimalen Gestaltung, DStR-Schriftenreihe, München 1993
  • Umsatzsteuer und Sonderverbrauchsteuern im EG-Binnenmarkt ab 1993. Die steuerliche und technische Abwicklung des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs, Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung, München 1990 (zusammen mit Dipl.-Vw Rüdiger Parsche und Dr. Wolfgang Ochel)
  • Steuergestaltung durch Umwandlung, Verlag Neue Wirtschaftsbriefe Herne/Berlin 1990 (Habilitationsschrift 1990)
  • Kommentar zum Gewerbesteuergesetz, Herne/Berlin 1989 (zusammen mit Prof. Dr. Popp und Richter am Finanzgericht Dr. S. Woring)
  • Einkommensteuerliche Behandlung des Nießbrauchs und anderer Nutzungsüberlassungen, Verlag Neue Wirtschaftsbriefe, Herne/Berlin 1984 (Dissertation)

Aufsätze

  • Gestaltung des Unternehmens(ver)kaufs unter steuerlichen Gesichtspunkten, Unternehmensnachfolge, Handbuch für die Paxis, Schlecht & Partner/Taylor Wessing (Hrsg.), Berlin 2010, S. 453-468
  • Besteuerung von geschäftswertähnlichen Gewinnchancen wegen Funktionsverlagerung ins Ausland? in Brähler, Lösel (Hrsg.) Deutsches und internationales Steuerrecht – Festschrift für Christiana Djanani zum 60. Geburtstag, Wiesbaden 2008, S. 225-259
  • Steuerprobleme Not leidender Immobilienfonds, in: Jahrbuch Geschlossene Fonds 2005/2006, Berlin 2006, S. 194-195
  • Abgrenzung zwischen vermögensverwaltender und gewerblicher Tätigkeit beim Kauf von US-Lebensversicherungspolicen am Zweitmarkt, DStR Deutsches Steuerrecht 33/2006, S. 1437-1443
  • Auch bei notleidenden Immobilienfonds lassen sich die fiskalischen Folgen steuer, Frankfurter Allgemeine Zeitung 28.10.2005 (Immobilienmarkt)
  • Der neue § 15b EStG: Der endgültige Tod der Steuersparmodelle (zusammen mit Prof. Dr. Hans-Gunnar Fleischmann), DB Der Betrieb 07/2006, S. 353-355
  • Sonderabschreibung Ost in der Endphase (zusammen mit Prof. Dr. Hans-Gunnar Fleischmann, BTR 2005, S. 112 - 114
  • Bewertung geldwerter Vorteile aus Haustarifen in der Versicherungswirtschaft, Deutsches Steuerrecht 2005, S. 1211 - 1214
  • Anerkennung von Finanzierungsvermittlungsprovisionen als Werbungskosten bei fremdfinanzierten Rentenversicherungsmodellen, Stellungsnahme zum Urteil des BFH vom 16.9.2004 X R 19/03, Der Betrieb 2005, S. 1646 - 1649
  • Kirchhofs Vorschlag zur Reform des Ertragsteuerrechts - Ein Plädoyer für die Beibehaltung der Körperschaftsteuer, in: Göbel/Heni (Hrsg.), Unternehmensrechnung - Festschrift zum 68. Geburtstag von Gerhard Scherrer, München 2004, S. 683 - 711
  • Endlich veröffentlicht: Der neue Bauherren- und Fondserlass, Deutsches Steuerrecht 2004, S. 20-24
  • Gestaltung des Unternehmens(ver)kaufs unter steuerlichen Gesichtspunkten, in: Schlecht & Partner/Taylor Wessing (Hrsg.), Unternehmensnachfolge, München 2004, S. 423 - 436
  • Zur Anwendbarkeit des fünften Bauherrenerlasses auf Blindpools, Deutsches Steuerrecht 2004, S. 1729 - 1732
  • Konsequenzen der Erwerbereigenschaft von Kapitalanlegern geschlossener Fonds für den Umfang der Anlaufverluste, Der Betrieb 2002, S. 1520 - 1522
  • Rechtsformwahl, in: Dowling, Michael/Drumm, Hans Jürgen (Hrsg.): Grün-dungsmanagement. Vom erfolgreichen Unternehmensstart zu dauerhaftem Wachstum, Berlin, Heidelberg, New York u.a., Springer 2002, S. 29-50.
  • Steuerliche Grundlagen für Neugründungen, in: Dowling, Michael/Drumm, Hans Jürgen (Hrsg.): Gründungsmanagement. Vom erfolgreichen Unternehmensstart zu dauerhaftem Wachstum, Berlin, Heidelberg, New York u.a., Springer 2002, S. 167-184.
  • Die steuerliche Betrachtung der fremdvermieteten Wohnimmobilie, Süddeutsche Zeitung, November 2001
  • Steuerliche Rahmenbedingungen für Immobilienaktiengesellschaften und Aktionäre, Europäische Immobilien-Aktien, 2000
  • Das Anwendungsschreiben des BMF zu § 2b EStG - Anmerkungen zum BMF-Schreiben vom 5.7.2000, IV A 5 - S 2118 b - 111/00, Deutsches Steuerrecht 2000, S. 1373-1383
  • Steuerliche Rahmenbedingungen für Immobilienaktiengesellschaften und Aktionäre, in: Euwanger & Geiger (Hrsg.), Europäische Immobilien-Aktien, Stuttgart 2000, S. 116-126
  • "Liebhabereitest" am Beispiel der fremdfinanzierten Rentenversicherung nach dem BFH-Urteil vom vom 15.12.1999, S R 23/95, Deutsches Steuerrecht 2000, S. 670-677
  • Altbau- und Denkmalschutz-Modernisierungen unter Berücksichtigung des Steuerentlastungsgesetzes 1999/2000/2002 und der neuen Investitionszulagen (zusammen mit Prof. Dr. Hans-Gunnar Fleischmann), Deutsches Steuerrecht 1999, S 748
  • Der dritte Zweifelsfragen-Erlaß zum Fördergebietsgesetz (zusammen mit Prof. Dr. Hans-Gunnar Fleischmann), Deutsches Steuerrecht 1998, S. 1901
  • Steuerliche Behandlung privater Rentenversicherungen mit nicht garantierten Überschußanteilen - Anmerkung zur Vfg. der OFD Hannover vom 2.5.1997, DStR 1997, 1083 -, Deutsches Steuerrecht 1997, S. 1678
  • Ein neuer "Zweifelsfragen-Erlaß" zum Fördergebietsgesetz (zusammen mit Prof. Dr. H.G. Fleischmann), Der Betrieb 1997, S. 395-399
  • Konservierungsfonds gescheitert? - Anmerkungen zum BFM-Schreiben vom 24.12.1996 (zusammen mit Prof. Dr. H.G. Fleischmann), Deutsches Steuerrecht 1997, S. 106-107
  • § 15a EStG-Falle bei der Umwandlung einer Kapitalgesellschaft in eine Kommanditgesellschaft, Deutsches Steuerrecht 1996, S. 1318-1319.
  • Zur Verlängerung und zu den Einschränkungen der Abschreibungsmöglichkeiten im Rahmen des Fördergebietsgesetzes (zusammen mit Prof. Dr. H.G. Fleischmann), Deutsches Steuerrecht 1995, S. 1573-1576.
  • Erste Anmerkungen zum Beschluß des Großen Senats zum gewerblichen Grundstückshandel (zusammen mit Prof. Dr. H.G. Fleischmann), Deutsches Steuerrecht 1995, S. 1409-1411.
  • Der Mantelkauf, in: Maßbaum/Meyer-Scharenberg/Perlet, Die deutsche Unternehmensbesteuerung im europäischen Binnenmarkt. Besteuerungsgrundlagen und grenzüberschreitende Steuerplanung in Deutschland, Neuwied/Kriftel/Berlin 1994
  • Steuerfallen zum Jahresende - und wie man sie vermeidet, Deutsches Steuerrecht 1994, S. 1840-1843.
  • Zweifelsfragen bei der Realteilung von Personengesellschften, Steuerberater-Kongreß-Report 1994, S. 253-279.
  • Zweifelsfragen beim Abzug von Arbeitnehmer-Darlehen als Werbungskosten, Deutsches Steuerrecht 1994, S. 1450.
  • Neue Erkenntnisse zum Schuldzinsenabzug bei fremdfinanzierten Berlin-Darlehen und Rentenversicherungen, Deutsches Steuerrecht 1994, S. 1213-1217.
  • Steuerprobleme im Konkursfall, Deutsches Steuerrecht 1994, S. 889-896.
  • Neuer Erlaß zur Lebensversicherung - neue Verschärfungen, Anmerkungen zum BMF-Schreiben vom 2.11.1993 IV B 2 - S 2134 - 290/93, Deutsches Steuerrecht 1993, S. 1768-1774.
  • Steuerliche Anerkennung der fremdfinanzierten privaten Rentenversicherung, Deutsches Steuerrecht 1993, S. 1808-1815.
  • Ab 1994 kein Vorsteuerabzug mehr aus Baukosten von Ärztehäusern, Bank- und Versicherungsbauten, Deutsches Steuerrecht 1993, S. 1733.
  • Überarbeiteter Erlaß des Bundesfinanzministeriums zum Einsatz von Lebensversicherungen zur Finanzierung, Deutsches Steuerrecht 1993, S. 825-828.
  • Einsatz von Lebensversicherungen zur Finanzierung. BMF-Schreiben vom 21.12.1992 mit Anmerkungen, Deutsches Steuerrecht 1993, Beihefter zu Heft 4.
  • Vorsicht mit Lebensversicherungen bei der Finanzierung, Die Steuerberatung 1992, S. 409-410
  • Abgrenzung zwischen privater Vermögensverwaltung und gewerblichem Grundstückshandel, Handbuch der Bauinvestitionen und Immobilienkapitalanlagen (HdB), Band 4, Heidelberg 1992 F. 4040
  • Vermittlungsprovisionen bei Immobilienfonds: Neue Verwirrungen durch den BFH-Beschluß vom 4.2.1992, Deutsches Steuerrecht 1992, S. 939 - 941
  • Änderung der Rechtsprechung zur Berücksichtigungsfähigkeit von Gewerbeverlusten nach dem Ein- und Austritt von Personengesellschaftern? - Anmerkung zum Vorlagebeschluß VIII R 4/88 vom 12.11.1991 -, Deutsches Steuerrecht 1992, S. 855 - 856
  • Grunderwerbsteuer beim Fertig- und Reihenhausbau, Deutsches Steuerrecht 1992, S. 525 - 560
  • Zweifelsfragen zum Steueränderungsgesetz 1992, Neue Wirtschafts-Briefe, Blickpunkt Steuern 4/92, S. 1171 - 1176
  • Neue gesetzliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von Lebensversicherungen bei Finanzierungen, Deutsches Steuerrecht 1992 S. 309 - 313
  • Anerkennung von Vermietungen an Gesellschafter grundstücksverwaltender Personengesellschaften, Deutsches Steuerrecht 1991 S. 1309 - 1311
  • Kommt das Ende der Tilgungsversicherung?, Deutsches Steuerrecht 1991 S. 1212 - 1214
  • Die doppelstöckige Personengesellschaft als Rechtsformalternative, Deutsches Steuerrecht 1991 S. 919 - 922
  • Gewerblicher Grundstückshandel: Neuer Erlaß, neue Rechtsprechung, Betriebs-Berater 1991, Betriebs-Berater 1991 S. 955 - 961
  • Zweifelsfragen bei der Bilanzierung transitorischer Rechnungsabgrenzungsposten, Deutsches Steuerrecht 1991 S. 754 - 758
  • Steuerfreie Sanierungsgewinne, Neue Wirtschaftsbriefe 1991 F. 3 S. 7655 - 7658
  • Zur Behandlung der Grunderwerbsteuer als Teil der Anschaffungskosten eines Erbbaurechts, Deutsches Steuerrecht 1988 S. 671 - 672
  • Vermögensgegenstands- und Wirtschaftsgutbegriff, Steuer und Studium 1988 S. 299 - 303
  • Neue Entwicklung bei der verdeckten Gewinnausschüttung im Körperschaftsteuerrecht, Deutsche Steuer-Zeitung 1988 S. 67-68
  • Finanzierung von Kapitalgesellschaften durch zinslose Gesellschafterdarlehen, Der Betrieb 1987 S. 1379 - 1383
  • Tatbestand und Rechtsfolgen der Nutzungsüberlassung, Steuer und Wirtschaft 1987 S. 103 - 110
  • Sind Nutzungsrechte Wirtschaftsgüter?, Betriebs-Berater 1987 S. 874 - 877
  • Zur Bewertung verdeckter Gewinnausschüttungen und verdeckter Einlagen, Steuer und Wirtschaft 1987 S. 11 - 17
  • Eigenen Wohnzwecken dienende Gebäude auf fremdem Grund und Boden nach der Neuregelung der Wohnungsbesteuerung, Deutsches Steuerrecht 1986 S. 785 - 788
  • Einkommensteuerliche Behandlung von Substanzausbeuteverträgen, Deutsches Steuerrecht 1986 S. 422 - 425
  • Unterpreislieferungen an nahestehende Personen im Ausland, Der Betrieb 1986 S. 1543 - 1544
  • Drittaufwand und Leistungsfähigkeitsprinzip, Betriebs-Berater 1986 S. 986 - 989
  • Nutzungseinlagen bei unentgeltlicher Nutzungsüberlassung, Deutsches Steuerrecht 1986 S. 18 - 23
  • Zur Einlagefähigkeit unentgeltlich eingeräumter Nutzungsrechte, Der Betrieb 1984 S. 2429 - 2433
  • Zur AfA-Berechtigung bei unentgeltlicher Nutzungsüberlassung, Deutsches Steuerrecht 1984 S. 639 - 641

Kurzbeiträge

  • Zu den Voraussetzungen der Unternehmensidentität beim gewerbesteuerlichen Verlustausgleich und Verlustabzug nach § 10a GewStG, Telefonkommentar zum BFH-Urteil v. 14.9.1993 VIII R 84/90, Deutsches Steuerrecht - Cassette
  • Einsatz von Lebensversicherungen zur Finanzierung, Telefonkommentar zum BMF-Schrb. v. 21.12.1992, IV B-I-S 2221-210/92/IV B 2-S-2134-90/92, Deutsches Steuerrecht - Cassette
  • § 20 Abs. 2 UmwStG 1977 gilt nicht für die sog. verschleierte Sachgründung, Telefonkommentar zum Urt. v. 1.7.1992, I R 5/92, Deutsches Steuerrecht - Cassette 1/1993
  • Wirtschaftliches Eigentum bei Grundstücken auf fremdem Grund und Boden, Anmerkung zum BFH-Urt. vom 21.5.1992, X R 61/91, StRK 1992, Anm. 369
  • Die steuerlichen Gefahren bei der Altbausanierung im Beitrittsgebiet, DStR 47/1992, S. 1645.
  • Zur Frage der Gewinnrealisierung beim Übergang stiller Reserven infolge einer Kapitalerhöhung, Telefonkommentar zum BFH-Urt. vom 8.4.1992, I R 128/88; I R 160/90; I R 162/90; vom 4.12.1991, I R 163/90, DStR 1992
  • Überhöhter Gewinnanteil der GmbH in einer GmbH & Co. KG als verdeckte Einlage, Anmerkung zum BFH-Urteil vom 23.8.1990 - IV R 71/89 -, StRK KStG 1977 § 8 Abs. 3 R 67
  • Zur Kürzungsschädlichkeit von Resteinheiten aus ehemaliger Bauträgertätigkeit, Anmerkung zum BFH-Urteil vom 31.7.1990 - I R 13/88 -, StRK GewStG 1978 § 9 Nr. 1 R. 4
  • Sanierungsgewinn bei übertragender Sanierung, Telefonkommentar zum BFH-Urteil v. 14.3.1990 - I R 121/88, Deutsches Steuerrecht - Cassette 12/1990
  • Gewerbeverlust bei Ein- und Austritt von Personengesellschaftern - Anmerkung zum BFH-Urt. v. 14.12.1989 - IV R 117/88 -, NWB 1990 F. 5 S. 1159 - 1160
  • Vorrang des § 23 EStG vor § 17 EStG ernstlich zweifelhaft, Anmerkung zum Beschluß des BFH v. 20.7.1989 - VIII R 3/86, Deutsches Steuerrecht 1990 S. 430
  • Ungewisse Verbindlichkeiten als notwendiges Restbetriebsvermögen bei der Betriebsaufgabe, Anmerkung zum BFH-Urteil v. 28.2.1990 - I R 205/85, StRK EStG 1975 § 4 BetrVerm. R. 68
  • Gewerbesteuerlicher Verlustabzug beim Gesellschafterwechsel in Personengesellschaften, Telefonkommentar zum BFH-Urteil v. 14.12.1989 - IV R 117/88, Deutsches Steuerrecht - Cassette 5/1990
  • Keine Gewinnrealisierung bei Zerstörung eines Pkw auf einer Privatfahrt, Anmerkung zum BFH-Urteil v. 24.5.1989 - I R 213/85, StRK EStG 1975 § 4 Entn. R. 38
  • Vorbehaltsnießbrauch an Betriebsgrundstück und Absetzungsmöglichkeit des Nießbrauchers, Telefonkommentar zum BFH-Urteil v. 16.12.1988 - III R 113/85, Deutsches Steuerrecht - Cassette 5/1989
  • Veräußerung der freiberuflichen Praxis oder eines Praxisanteils unter "überleitender Mitarbeit", Telefonkommentar zur Verfg. der OFD Köln v. 28.9.1988 -S 2290-20 St 113, Deutsches Steuerrecht - Cassette 1/1989
  • Gewinnerhöhung um den Wert einer von einem Geschäftspartner unentgeltlich gewährten Reise, Anmerkung zum BFH-Urteil v. 22.7.1988 - III R 175/85, StRK EStG 1975 § 4 BetrEinn. R. 15
  • Geschäftswertrealisation bei verdeckter Einlage eines Betriebes, Anmerkung zum BFH-Urteil v. 24.3.1987 - I R 202/83, StRK EStG 1975 § 16 Abs. 3 R. 10

  1. Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  2. Institut für Betriebswirtschaft

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Dsc01709

Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Sekretariat RWLG 3.07

Tel +49 941 943 2678
Fax +49 941 943 4988
e-mail