Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Lehrstuhl Führung und Organisation - Prof. Dr. Thomas Steger

Hartz Ronald 2
GASTPROFESSOREN

PD Dr. Ronald Hartz


Profil der Person

Ronald Hartz ist Privatdozent an der Technischen Universität Chemnitz. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Leipzig arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Organisation der Technischen Universität Chemnitz und als Projektmitarbeiter an der Universität Siegen. Nach der Promotion 2008 war er von 2009-2016 Juniorprofessor für Europäisches Management an der Technischen Universität Chemnitz. Daneben war er als Gastdozent an der Universität Duisburg-Essen, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Technischen Universität Dresden tätig.


Forschungsthemen

Aktuelle Forschungsinteressen sind Methodologie und Methodik von Diskurs- und Dispositivanalysen, kritische Management- und Organisationsforschung sowie alternative Arbeits- und Organisationsformen (Genossenschaften, solidarische Ökonomie, ‚diverse economies‘). Ronald Hartz ist Mitbegründer des Forums „Kritische Organisationsforschung“, welches sich seit 2009 um eine Etablierung der kritischen Management- und Organisationsforschung im deutschsprachigen Raum bemüht (www.kritische-organisationsforschung.de).


Publikationen

Herausgeberschaften

Diaz-Bone, Rainer/Hartz, Ronald (Hrsg.) (2017): Dispositiv und Ökonomie: Diskurs- und dispositivanalytische Perspektiven auf Organisationen und Märkte. Wiesbaden: VS Verlag. [im Erscheinen]

Hartz, Ronald/Rätzer, Matthias (Hrsg.) (2013): Organisationsforschung nach Foucault. Bielefeld: Transcript Verlag.

Artikel und Beiträge in Sammelbänden

Hartz, Ronald (2017): Postmoderne / Poststrukturalismus / Dekonstruktion. In: Apelt, Maja/von Groddeck, Victoria von/Bode, Ingo/Hasse, Raimund/Meyer, Uli/Wilkesmann, Maximiliane/Windeler, Arnold (Hrsg.): Handbuch Organisationssoziologie. Wiesbaden: Springer VS. [im Erscheinen]

Hartz, Ronald (2017): Kritische Management- und Organisationsforschung. In: Klemm, Michael/Trinczek, Rainer (Hrsg.): Handbuch Managementsoziologie. Baden-Baden: Nomos-Verlag. [im Erscheinen]

Hartz, Ronald (2017): Mitarbeiterkommunikation. In: Habscheid, Stephan/Müller, Andreas/Thörle, Britta/Wilton, Antje (Hrsg.): Handbuch Sprache in Organisationen. Berlin und New York: De Gruyter. [im Erscheinen]

Hartz, Ronald (2017): Über die Kunst, sich anders zu organisieren - Organisation als „Gegen-Dispositiv“ am Fallbeispiel einer Genossenschaftsbank. In: Diaz-Bone, Rainer/Hartz, Ronald (Hrsg.): Dispositiv und Ökonomie. Diskurs- und dispositivanalytische Perspektiven auf Märkte und Organisationen. Wiesbaden: Springer VS. [im Erscheinen]

Hartz, Ronald (1017): Sozio-ökonomische Basiskonzepte: Ideologie. In: Martin, Albert (Hg.): Organisational Behaviour – Verhalten in Organisationen, 2. Auflage. Stuttgart: Kohlhammer.

Fassauer, Gabriele/Hartz, Ronald (2016): Stories of Adoration and Agony. The Entanglement of Struggles for Recognition, Emotions and Institutional Work. In: zfbf Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung – Schmalenbach Business Review, 17(2), 173-193.

Hartz, Ronald/Gabriele Fassauer (2016): Diskursanalyse in der Organisationsforschung. In: Matiaske, Wenzel/Liebig, Stephan/Rosenbohm, Sophie (Hg.): Methodenhandbuch Organisationsforschung. Wiesbaden: Springer Gabler. [im Erscheinen, Online-Version abrufbar unter: http://link.springer.com/article/10.1007/s41464-016-0015-6]

Hartz, Ronald (2016): Critical Scholarship in Management and Organization Studies in German-Speaking Countries: An Overview and Historical Reconstruction. In:  Grey, Chris/Huault, Isabelle/Perret, Veronique/Taskin, Laurent (Hrsg.): Critical Management Studies: Global Voices, Local Accents. London: Routledge, 85-99.

Hartz, Ronald (2013): Vom Ethos zum Verfahren. Diskursanalyse als Element einer kritischen Ontologie der Gegenwart. In: Hartz, Ronald/Rätzer, Matthias (Hrsg.): Organisationsforschung nach Foucault. Bielefeld: Transcript Verlag, 17-38.

Hartz, Ronald/Fassauer, Gabriele (2013): Performance Principle and Organizational Compensation Practice in the Context of the Global Financial Crisis: A Discourse-analytical Study. In: Management Revue – Socio-Economic Studies, 24(1), 30-52.

Hartz, Ronald (2012): Reclaiming the Truth of the Market in Times of Crisis: Course, Transformation and Strategies of a Liberal Discourse in Germany. In: Culture and Organization, 18(2), 139–154.

Hartz, Ronald (2012): ‘Everything must change in order to stay the same’. ZfP-Discourse zum Beitrag “Same Same but Different – Changing Career Expectations in Germany?” In: Zeitschrift für Personalforschung, 26(1), 82-86.

Hartz, Ronald/Steger, Thomas (2010): Heroes, Villains and ‘Honourable Merchants’ – Narrative Change in the German Media Discourse on Corporate Governance. In:  Organization, 17(6), 767-785.

Hartz, Ronald/Kranz, Olaf/Steger, Thomas (2009): Der Arbeitnehmer im Diskurs der Mitarbeiterkapitalbeteiligung – eine semantische Sekundäranalyse. In: Industrielle Beziehungen, 16(4), 327-348.

Steger, Thomas/Hartz, Ronald (2008): The Power of Participation? Power Relations and Processes in Employee-owned Companies. In: Zeitschrift für Personalforschung, 22(2), 152-170.

  1. STARTSEITE UR

TEAM

Universität Regensburg
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Lehrstuhl für BWL II, insb. Führung und Organisation

Team Quadrat

Universitätsstraße 31
D-93053 Regensburg

Telefon 0941 943-2680
Telefax 0941 943-4206
E-Mail: sekretariat.fo@ur.de