Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie


Herzlich Willkommen auf der Homepage des
Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie!

Welcome to the Homepage of the
Department of Economics and Econometrics!

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen zu den Professoren und Postdocs des Instituts, zum Studium und zur Promotion im Bereich der Volkswirtschaftslehre in Regensburg, zu unseren Forschungsaktivitäten und Veranstaltungen, und wie das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie vernetzt ist. Unser wöchentlicher Newsletter, der RegensburgEconNews, informiert über unsere Forschungsaktivitäten und Veranstaltungen.

On our homepage, you find information on the faculty members of the Department of Economics and Econometrics, on studying and doing a Ph.D in economics, our research activities, events, and our partners. Our weekly newsletter, the RegensburgEconNews, keeps you informed about our research activities and events.


AKTUELLES / NEWS


03.12.2019

VWL-Lehrevaluationen sind zukünftig online verfügbar

Ab dem Sommersemester 2019 veröffentlicht das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie die Lehrevaluationen seiner Lehrveranstaltungen.

Diese finden Sie auf der VWL-Homepage unter Studium in der Rubrik "Lehrevaluationen" am Ende der Seite.


28.11.2019

Top 40 unter 40

Im "Top 40 unter 40"-Ranking des Magazins Capital finden sich in der Kategorie "Wissenschaft und Gesellschaft" gleich zwei ProfessorInnen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften: JProf. Dr. Julia Klier (Institut für Wirtschaftsinformatik) und Prof. Dr. Enzo Weber (Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie).

Mehr Informationen finden sich hier. Herzlichen Glückwunsch!


16.10.2019

Stellenausschreibung am Lehrstuhl von Prof. Cassar

Am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, empirische Wirtschaftsforschung von Prof. Lea Cassar ist zum 01. März 2020 eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) oder Akademische Rätin / Akademischer Rat a.Z. (m/w/d) ausgeschrieben.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Dezember 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.


16.10.2019

"Mit Daten Armut reduzieren": Warum haben Banerjee, Duflo und Kremer den Nobelpreis 2019 bekommen?

Am Donnerstag, den 24.10.2019, 18:00-19:00 Uhr, erklären Prof. Knoppik und Prof. Jerger in unserer 7. "Nobel Lecture" im H24 des Vielberth-Gebäudes auf anschauliche Weise, wofür Abhijit Banerjee, Esther Duflo und Michael Kremer den Wirtschafts-Nobelpreis 2019 bekommen haben.

Alle Studentinnen und Studenten, aber auch die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen.

Impressionen der vergangenen Nobel Lectures finden sich hier.

Nobel Infoscreen 2019


11.10.2019

Internationales Doktorandenkolleg "Evidence-Based Economics"

Im Oktober haben vier neue Doktorandinnen und Doktoranden in Regensburg ihre Promotion am Internationalen Doktorandenkolleg "Evidence-Based Economics" des Elitenetzwerk Bayern begonnen. Herzlich Willkommen an Denise Huber, Johanna Röhrs, Vanessa Schöller und Matthias Scherr!

Gruppe 2


07.10.2019

Ein Interview mit Prof. Dr. Jürgen Jerger

Ein informatives Interview mit Prof. Dr. Jürgen Jerger, dem Inhaber des Lehrstuhls für internationale und monetäre Ökonomik, im Rahmen der UR | PROF.ile finden Sie hier.


07.10.2019

Regensburger Volkswirte im Handelsblatt-Ranking

Mehrere Regensburger Volkswirte sind in diesem Jahr im Handelsblatt-Ranking der forschungsstärksten Volkswirte in und aus dem deutschsprachigen Raum vertreten. Im sogenannten „Young Economist Ranking“ belegt Prof. Dr. Enzo Weber den 25. Platz. Prof. Weber ist Leiter des Forschungsbereichs „Prognosen und gesamtwirtschaftliche Analysen“ am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und gleichzeitig Inhaber des Lehrstuhls für empirische Wirtschaftsforschung, insb. Makroökonometrie und Arbeitsmarkt an der Universität Regensburg.

Prof. Dr. Fabian Kindermann, der im Oktober 2018 auf den Lehrstuhl für die Ökonomie des öffentlichen Sektors berufen wurde, erreichte im „Young Economist Ranking“ den 74. Platz. Damit ist Prof. Kindermann einer von nur 4 Ökonomen im Alter bis 35 an deutschen Universitäten, die zu den Top 100 „Young Economists“ gehören. Mit ihrer aktuellen Forschungsleistung erreichen die beiden Regensburger Volkswirte zudem Plätze in den Top 10% des Autoren-Rankings.

Auch die Lebensleistung deutschsprachiger Volkswirte wird im VWL-Ranking gewürdigt. Dort ist Prof. Dr. Lutz Arnold weiterhin unter den Top 10% vertreten.

Die Ergebnisse des VWL-Rankings können unter https://www.forschungsmonitoring.org/ranking/vwl/ abgerufen werden.


01.10.2019

Lea Cassar übernimmt den Lehrstuhl "Empirische Wirtschaftsforschung"

Frau Juniorprofessorin Lea Cassar, Ph.D, von der Universität Köln übernimmt zum 1. Oktober 2019 am Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie den Lehrstuhl "Empirische Wirtschaftsforschung" und tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Joachim Möller an.

Darüber freuen wir uns sehr, und das ganze Institut heißt Lea Cassar herzlich willkommen! Frau Cassar wird uns nach Ihrer Elternzeit ab 2020 verstärken. Weitere Informationen zu Frau Cassar finden Sie hier.

Neuberufung Lea Cassar 10


04.09.2019

Bernd Fitzenberger ist neuer Direktor des IAB

Zum 1. September 2019 hat Prof. Bernd Fitzenberger (HU Berlin) die Nachfolge des Regensburger Professors Joachim Möller als Direktor des IAB - Institut der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg angetreten. Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

Das IAB ist das Forschungsinstitut der Bundesagentur für Arbeit und mit der Regensburger VWL auf vielfältige Weise verbunden. Neben dem nun in den Ruhestand getretenen Joachim Möller haben u.a. die IAB-Abteilungsleiter Nicole Gürtzgen und Enzo Weber Professuren am Regensburger Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie, und der alte und neue IAB-Vizedirektor Ulrich Walwei hat hier eine Honorarprofessur. Sie und weitere IAB-Mitarbeiter bereichern so das Regensburger VWL-Lehrangebot und unser Forschungsumfeld. Mehr Informationen zu Prof. Fitzenberger finden sich hier.

Fitzenbergerbernd Portrait 1


03.07.2019

Stellenausschreibung: Lehrstuhl für Mikroökonomik

Der Lehrstuhl für Mikroökonomik sucht idealerweise zum 01.09.2019 eine zusätzliche studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 14 Juli 2019. Details hier: Stellenausschreibung.


27.06.2019

Seminarankündigung

Im kommenden Wintersemester bietet der Lehrstuhl von Prof. Roider ein interdisziplinäres Blockseminar zum Thema "Konflikte und Konfliktmanagement im Betrieb" an. Dieses ist sowohl für Bachelor- als auch für Masterstudierende offen. Die Anmeldedeadline ist der 09. Juli 2019.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.


26.06.2019

"Lecture in Leadership" am 09. Juli 2019 mit Andreas Lambeck

Für die kommende "Lecture in Leadership" konnte der Alumniverein der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften roots e.V., Herrn Andreas Lambeck gewinnen.
Der Geschäftsführer von Sonnenklar.TV hält einen Vortrag zum Thema „Generation Z: Motivation und Bindung bei sonnenklar.tv – Gibt es in Zukunft noch treue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?“.

Die Veranstaltung findet am 09. Juli 2019 um 18.30 Uhr im Hörsaal D001 der OTH statt (Standort Galgenbergstrasse).


18.06.2019

Stellenausschreibung

Am Lehrstuhl für VWL, Ökonomie des öffentlichen Sektors ist zum 01. Oktober 2019 eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter zu besetzen. Zur Ausschreibung kommen Sie mit diesem Link.


16.06.2019

Power Lunch mit Dr. Gerhard Hopp MdL

Am 12. Juni 2019 war in der Veranstaltungsreihe "Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche" Dr. Gerhard Hopp MdL zu Gast, der an der Universität Regensburg studiert und promoviert hat.

Im Power Lunch diskutieren einmal pro Semester politische Entscheider und Abgeordnete aus der Region Regensburg mit unseren Honors-Studierenden über ihren Werdegang und ihre politische Arbeit. Organisiert wird der Power Lunch von Prof. Dr. Andreas Roider für das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie. Dank geht an roots e.V. für die Unterstützung der Veranstaltung.

Powerlunch Bei Der Veranstaltung 2

Powerlunch Nachveranstaltung


04.06.2019

Interview mit Prof. Kindermann

Ein aktuelles Interview mit Prof. Fabian Kindermann zur Rentenpolitik und der Rolle der jungen Generation dabei findet sich hier. Ein weiteres Interview mit ihm findet sich in der Ausgabe 6/2019 der Wirtschaftszeitung.


23.04.2019

Sommersemester 2019: Los gehts!

Das Institut wünscht allen Studierenden einen guten Einstieg in das Sommersemester 2019 und viel Erfolg!


18.04.2019

"roots lecture in economics" mit Bundesaußenminister a.D. Sigmar Gabriel

Im Rahmen der 10. roots lecture in economics spricht Bundesaußenminister a.D. Sigmar Gabriel am 21.05.2019, 17:30-19:30 Uhr, im H24 des Vielberth-Gebäudes zum Thema "Zeitenwende in der Weltpolitik - wohin steuert Europa?". Danach gibt es bei einem Sektempfang die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Anmeldung erforderlich!


16.04.2019

Vorlesung "Wirtschaftsethik" im Sommersemester 2019

Hinweis: Im Sommersemester 2019 wird eine Vorlesung "Wirtschaftsethik" angeboten, die im Wahlbereich eingebracht werden kann.
Nähere Informationen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis (Veranstaltungsnr. 11222).


21.01.2019

Doktorandenstellen zum 1. Oktober 2019 zu besetzen

Zum 1. Oktober 2019 sind im Rahmen des vom Elitenetzwerk Bayern finanzierten Internationalen Doktorandenkollegs "Evidence-Based Economics" bis zu zwei Doktorandenstellen zu besetzen. Nähere Informationen finden Sie hier.


17.12.2018

Aus Studienzuschüssen finanzierte Blockvorlesung: MACHINE LEARNING

Das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie weist auf eine aus Studienzuschüssen finanzierte Blockvorlesung hin: MACHINE LEARNING. Details hier.


05.11.2018

Job- und Gründermesse JOBTECH am 4. Dezember in der Techbase

Job- und Gründermesse JOBTECH am 4. Dezember, 11-16 Uhr, in der Techbase: Jobs, Praktika, Technik zum Anfassen und kostenlose Bewerbungsfotos.

Folie Jobtech Querformat


05.11.2018

Ausschreibung W3-Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung


16.10.2018

Stellenausschreibung: SHK/NWHK am Lehrstuhl Kindermann

Der Lehrstuhl "Ökonomie des öffentlichen Sektors" von Prof. Kindermann sucht eine studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 31.10.2018. Details hier: Stellenausschreibung.


16.10.2018

Fabian Kindermann ist seit 1.10.2018 neues Mitglied des VWL-Instituts

Wir freuen uns sehr, dass Prof. Fabian Kindermann seit Anfang des Monats Mitglied des Instituts für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie an der Universität Regensburg ist.

Nähere Informationen zu Fabian Kindermann sind auf seiner Homepage zu finden.


10.10.2018

"roots lecture in economics" mit Prof. Dr. Isabel Schnabel

Prof. Dr. Isabel Schnabel (Universität Bonn) ist Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ("Die fünf Wirtschaftsweisen"). Im Rahmen der 9. roots lecture in economics stellt sie am 14.11.2018, 18:00-20:00 Uhr, im H24 des Vielberth-Gebäudes das Jahresgutachten des Sachverständigenrats vor. Danach gibt es bei einem Sektempfang die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion.

Alle die sich für aktuelle Wirtschaftspolitik interessieren sind herzlich eingeladen!


10.10.2018

Warum haben Nordhaus und Romer den Nobelpreis bekommen?

Am Donnerstag, den 25.10.18, 18:00-19:00 Uhr, erklären Prof. Arnold und Prof. Buchholz in unserer 6. "Nobel Lecture" im H24 des Vielberth-Gebäudes auf anschauliche Weise, wofür William Nordhaus und Paul Romer den Wirtschafts-Nobelpreis 2018 bekommen haben. Alle Studentinnen und Studenten, aber auch die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen.

Impressionen der vergangenen Nobel Lectures finden sich hier.


09.10.2018

Willkommen zum Wintersemester 2018/2019

Das Institut wünscht allen Studierenden einen guten Einstieg ins Wintersemester 2018/19 und viel Erfolg!


20.09.2018

Seminarankündigung WS18/19

Im Wintersemester 2018/19 bietet der Lehrstuhl für die Ökonomie des öffentlichen Sektors (Prof. Kindermann) ein Bachelor-Seminar zum Thema "Ungleichheit und öffentliche Finanzpolitik" an.

Ziel des Seminars ist es, sich mit der aktuellen Literatur zu den verschiedenen Dimensionen ökonomisch relevanter Ungleichheit, wie beispielsweise Ungleichheit in Einkommen, Vermögen oder Bildung, vertraut zu machen. Die Seminarteilnehmer sollen herausfinden, durch welche Prozesse und
Transmissionsmechanismen Ungleichheit entsteht und schlussendlich erkennen, bis zu welchem Grad und mit welchen Mitteln der Staat Ungleichheit entgegenwirken sollte.

Die Seminarankündigung finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Anmelde-Deadline 19.10.2018


20.07.2018

Zwei Professoren verabschieden sich

Prof. Dr. Wolfgang Buchholz und Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Möller verabschieden sich mit hochaktuellen Vorträgen zum 30. September 2018 in den Ruhestand.

Die Abschiedsvorträge wurden von zahlreichen Gästen – Weggefährten, Kollegen, ehemaligen Studenten und Doktoranden, Repräsentanten aus Politik und Gesellschaft – mit Beifall aufgenommen und beim anschließenden Empfang angeregt diskutiert.

Wir wünschen Professor Buchholz und Professor Möller alles Gute.

Img 8638 2


19.07.2018

Stellenausschreibung: SHK/NWHK am Lehrstuhl Roider

Der Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre (Mikroökonomik) von Prof. Roider sucht zum 01.10.2018 eine zusätzliche studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 05.08.2018. Details hier: Stellenausschreibung.


06.07.2018

Abschiedsvorlesungen

Am Mittwoch, 11. Juli 2018, lädt das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie zu den Abschiedsvorlesungen von Professor Wolfgang Buchholz und Professor Joachim Möller ein, die mit Ende des Sommersemester ihr Lehrtätigkeit an der Universität beenden. 

Professor Buchholz wird zum Thema "Ökonomie und Moral" vortragen, Professor Möller zum Thema "Arbeitslosigkeit durch Digitalisierung?".

Die Veranstaltung findet im H24 (Vielberth Gebäude) statt und beginnt um 16 Uhr.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


14.05.2018

Blockvorlesung: The Economics of Migration

Das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie weist auf eine aus
dem Programm des Bayerischen Wissenschaftsministeriums zur Förderung der Gewinnung internationaler Gastprofessoren finanzierte Blockvorlesung hin: The Economics of Migration. Details hier.


04.05.2018

„Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche“ am 11. April 2018 mit Landrätin Tanja Schweiger

In der einmal pro Semester stattfindenden Veranstaltungsreihe "Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche" diskutieren politische Entscheider und Abgeordnete aus der Region Regensburg mit unseren Studierenden über ihren Werdegang und ihre politische Arbeit.

Zum 4. Power Lunch am 11. April 2018 durften wir Landrätin Tanja Schweiger (FW) begrüßen. Weitere Informationen finden sich hier.


31.03.2018

Stellenausschreibung am Lehrstuhl für Theoretische VWL

Am Lehrstuhl Prof. Dr. Lutz Arnold ist zum 16.09.2018 sowie zum 01.11.2018 jeweils eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter zu besetzen. Mehr Informationen finden Sie hier.

The Chair of Prof. Dr. Lutz Arnold seeks to fill up two positions as research assistants. The positions will commence on September 16, 2018 and November 1, respectively. More details are available here.


31.03.2018

Vorlesung "Wirtschaftsethik" im Sommersemester 2018

Im Sommersemester 2018 wird zusätzlich die Vorlesung "Wirtschaftsethik" angeboten. Mehr Informationen finden Sie hier.

There will be an additional lecture "Wirtschaftsethik" in the summer term 2018. More details are available here.


12.03.2018

Was unsere Alumni über uns sagen

Besuchen Sie unsere Webseite unter http://www-vwl.ur.de/studium, um herauszufinden, was unsere Absolventinnen und Absolventen über Ihr VWL-Studium in Regensburg sagen und in welch vielfältigen Bereichen sie heute tätig sind. Außerdem gab es auch einen Re-Launch der Webseiten unserer Bachelor- und Master-Studiengänge in Volkwirtschaftslehre und Internationaler Volkswirtschaftslehre. Wir sind gespannt, wie sie Ihnen gefallen!

Visit our homepage at http://www-vwl.ur.de/studium to find out what our alumni say about studying economics in Regensburg. We have also re-launched the websites of our bachelor and master programs in economics and international economics in Regensburg. We hope that you find them useful and informative!


02.03.2018

JProf. Fabian Kindermann (Universität Bonn) nimmt Ruf an

Herr Juniorprofessor Fabian Kindermann (Universität Bonn) hat den Ruf auf den Lehrstuhl "Ökonomie des öffentlichen Sektors" am Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie zum 1. Oktober 2018 angenommen. Darüber freut sich das ganze Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie sehr, und wir wünschen ihm einen guten Einstieg! Er soll damit die Nachfolge von Prof. Dr. Wolfgang Buchholz antreten, der zum 30. September 2018 in den Ruhestand gehen wird.

Assistant Professor Fabian Kindermann of the University of Bonn has accepted the offer for a Chair on the Economics of the Public Sector at the Department of Economics of the University of Regensburg starting October 1, 2018. We are very happy about this and wish him a successful start. He is meant to replace Professor Wolfgang Buchholz who will retire on September 30, 2018.


13.01.2018

Power Lunch mit Staatssekretär Albert Füracker

In der einmal pro Semester stattfindenden Honors-Veranstaltung "Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche" diskutieren auf Einladung des Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie politische Entscheider und Abgeordnete aus der Region Regensburg mit unseren Studierenden über ihren Werdegang und ihre politische Arbeit. Heute war Albert Füracker MdL - der Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat - bei uns zu Gast.

Once every semester, as a part of our honors program, we invite a local political decision-maker or member of the state or federal parliament for a "Power Lunch", where our honors students have the opportunity to discuss current policy issues and to find out what a political career is really like. Today, Albert Füracker MdL - undersecretary in the Bavarian state department of finance - was our guest.


Weitere Newsmeldungen finden Sie im Archiv.

Bildnachweis: Andreas Roider, Universität Regensburg

  1. FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie

 

Wirtschaft

 Find us on facebook