Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III

Banner Lehre

INFORMATIONSMANAGEMENT (Bachelor) nur Online

(IT-Management)
Prof. Dr. Susanne Leist, Timo Hammerl

Umfang: 2+2 SWS, 6 KP
in Kooperation mit der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb)

 

Prüfung:  
Bearbeitungsdauer: 60 Minuten
Zugelassene Hilfsmittel:  nicht programmierbarer Taschenrechner, sowie sämtliche schriftliche Unterlagen in Papierform
Studienbegleitende Leistungen, die in die Endnote einfließen, sind nicht zu erbringen.

 

Beginn der Vorlesung(en): 15.10.2018
Die Veranstaltung wird im Wintersemester 18/19 als Online-Kurs angeboten.

  

Wichtig: Die Vorlesung wird in Zusammenarbeit mit der VHB angeboten. Beachten Sie daher bitte die besonderen Hinweise am Ende dieser Seite!

  

Übung: Online-Kurs

Ansprechpartner

bei inhaltlichen oder organisatorischen Fragen: ITM.Tutor@wiwi.uni-regensburg.de

INHALT:

Strategisches IT-Management

  • IS-Strategie
  • IS-Architektur
  • IS-Portfolio

Organisatorische Gestaltung des IT-Management

  • Aufgaben und Prozesse
  • IT-Aufbauorganisation (Outsourcing)
  • ITIL als Referenzmodell

IT-Governance, COBIT

Informationsmanagement bedeutet Planung, Steuerung und Kontrolle der Informationsverarbeitung im Unternehmen (IT-Management). Die Aufgabenpalette des Informationsmanagements ist entsprechend breit gestreut. Die Zielsetzung der Vorlesung besteht deshalb darin, den Studierenden zunächst einen Überblick über das Informationsmanagement zu geben und relevante Bereiche zu vertiefen.
Nach Abschluss des Moduls kennen die Studierenden Begriffe und Konzepte im Informationsmanagement. Ebenfalls kennen sie die Weiterentwicklungen des Ansatzes in Verbindung mit den Aufgaben des IT-Management und der IT-Governance.
Die Studierenden sind darüber hinaus in der Lage, den Aufgabenbereich Informationswirtschaft im Informationsmanagement abzugrenzen, und kennen wichtige Techniken. Ebenfalls können sie die Eigenschaften der Datenqualität beschreiben und kennen Strategien, diese zu verbessern.
Der Aufgabenbereich Management des Informationssystems ist den Studierenden ebenfalls bekannt, ebenso wie wichtige Techniken im Rahmen des Strategischen IT-Managements (u.a. Situationsanalyse, IT-Architektur, IT-Portfolio), die sie auch an Fallbeispielen anwenden können.
Darüber hinaus haben sie einen Einblick in die Aufgaben des IT-Managements gewonnen. Sie kennen die Prozesse der IT-Abteilung und können mit Hilfe von Techniken wichtige aufbau- und ablauforganisatorische Fragestellungen beantworten. Ebenfalls kennen sie ITIL als Referenzmodell im IT-Servicemanagement.
Des Weiteren haben sie einen Überblick über die Aufgaben im IT-Governance und kennen COBIT als Referenzmodell.
Die Übung vertieft die Inhalte der Vorlesung an Beispielen und versetzt die Studierenden in die Lage, ausgewählte Techniken anzuwenden.

 

LITERATUR:

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben. Einige grundlegende Inhalte sind aus:

Krcmar, H.: Informationsmanagement, Springer, Berlin 2005

Heinrich, L.J., Lehner, F.: Informationsmanagement, 9. Aufl., München, Wien, Oldenbourg 2009

UNTERLAGEN:


 !!! Bitte beachten: Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) durchgeführt. Daher ist eine Einschreibung zum Kurs in GRIPS auch für Regensburger Studenten NUR über die vhb (www.vhb.org) möglich (dort wird die Veranstaltung unter dem Namen "IT-Management" gelistet). Eine Anleitung zur Registrierung  finden Sie hier.

  1. STARTSEITE UR
  2. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III

 
Prof. Dr. Susanne Leist 


 

 

Logo 2015 Quadratisch Mit Text Wei _3

 

Sekretariat
Tel. 0941 943-3201
Fax  0941 943-81 3201
E-Mail sekretariat.leist@ur.de