Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III

Internet Business II

Banner Lehre


INTERNET BUSINESS (Bachelor)

Internet Business 1+2 (Bachelor)
Prof. Dr. Bernd Heinrich, Prof. Dr. Susanne Leist,
Thomas Falk, Josef Schwaiger, N.N.
Umfang: 4+4 SWS, 12 KP

Prüfung:  
Bearbeitungsdauer: 60 Minuten
Zugelassene Hilfsmittel:  nicht programmierbarer Taschenrechner, sämtliche schriftliche Unterlagen in Papierform

Studienbegleitende Leistungen, die in die Endnote einfließen, sind zu erbringen.
 
Beginn der Vorlesung(en): 16.10.2018
Beginn der Übung(en): 24.10.2018
 

Wintersemester 2016/17

Tag

Zeit

Ort

Vorlesung

Dienstag

10:15 - 11.45 Uhr

H25 (Start 16.10.2018)

  Donnerstag 14.15-15.45 Uhr H9 (Start: 18.10.2018)
       

Übung - Gruppe 1

Mittwoch

12.15 - 13.45 Uhr

VG 0.09 (Start 24.10.2018)

Übung - Gruppe 2

Mittwoch

14.15 - 15.45 Uhr

VG 0.09 (Start 24.10.2018)

Inhalt:

Internet Business I

Immer mehr Unternehmen führen ihre Geschäftsprozesse im Internet und mit Hilfe von Internettechnologien durch und versuchen, damit nicht nur ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, sondern auch neue Märkte zu erschließen. Elementare Voraussetzung im Internet Business sind deshalb leistungsfähige Informationssysteme, die eine bequeme, ubiquitäre, effiziente und sichere Vernetzung von Unternehmen und Kunden gewährleisten. Neue, innovative Konzepte und Technologien (z. B. mobile Endgeräte, soziale Netzwerke oder die Analyse großer Datenmengen (Big Data)), stellen deshalb das Internet Business vor große Herausforderungen, da sie nicht nur große Vorteile mit sich bringen, sondern auch viele Risiken für die Unternehmen und Kunden bergen.

Nach Abschluss des Moduls kennen die Studierenden die Bedeutung des Internet Business, wissen über innovative Internettechnologien Bescheid und haben sich mit Internet Business sowohl aus Konsumenten- als auch aus Anbieterperspektive auseinandergesetzt. Ebenfalls wissen Sie über die Vor- und Nachteile sowie die Besonderheiten elektronischer Märkte Bescheid.
Insbesondere können sie die Leistungserstellung von Unternehmen im Internet Business anhand von Wertschöpfungsnetzwerken, Geschäftsmodellen und Prozessmodelle beschreiben und modellieren, sowie auf Basis dessen Gestaltungsempfehlungen ableiten.
Im Weiteren wird die IT Strategie sowie die Ableitung der Digitalen Business Ströme vertieft.  Aktuelle Themen im Internet Business (z. B. Nutzung von Social Media, mobile Applikationen oder Big Data) werden mit Hilfe von Fallstudien vertieft.
Die Übung vertieft die Inhalte der Vorlesungen anhand von Beispielen aus dem Internet Business und versetzt die Studierenden in die Lage, mit Werkzeugen zur Prozessmodellierung und –analyse (z.B. ARIS Business Architect) umzugehen.

Internet Business II

siehe Lehrstuhl Prof. Heinrich

Ib1

Besonderheiten:.

  • Empfohlen wird, die beiden Veranstaltungen in einem Semester zu belegen, die Aufsplittung auf zwei Semester ist auch möglich.

Literatur:  wird in der Veranstaltung bekannt gegeben!

UNTERLAGEN:

  1. STARTSEITE UR
  2. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III

 
Prof. Dr. Susanne Leist 


 

 

Logo 2015 Quadratisch Mit Text Wei _3

 

Sekretariat
Tel. 0941 943-3201
Fax  0941 943-81 3201
E-Mail sekretariat.leist@ur.de