Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III

Projekte2


Entwicklung einer Methode zur Geschäftsprozessverbesserung – ein strukturiertes Vorgehen zur Unterstützung der kreativen Phase der Verbesserung

Gefördert von Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Projektträger Jülich

Bmbf Logo Rechts

Projektstart: April 2010, Projektende: März 2011

Ziel des Projekts war die Erstellung einer Methode zur Verbesserung von Geschäftsprozessen. Insbesondere der aktive Vorgang des Verbesserns, d.h. die Ergreifung von Maßnahmen zur Überführung eines Prozesses vom Ist- in einen verbesserten Sollzustand (= “Akt der Verbesserung“) war hierbei von besonderem Interesse. Für diese Phase ist oftmals die Kreativität, Innovationsfähigkeit und das Know-How beteiligter Personen bei der Ableitung von Maßnahmen zur Verbesserung eines Geschäftsprozesses maßgeblich. Deshalb wurde der Frage nachgegangen, ob auch strukturierte Vorgehen (z.B. in der Form einer Technik oder eines Mechanismus zur Geschäftsprozessverbesserung) existieren, die genaue Angaben darüber machen, wie ein Geschäftsprozess in einen verbesserten Zustand überführt werden kann. Aus den gewonnenen Erkenntnissen der Untersuchung wurde eine Methode erstellt, die sich dadurch auszeichnet, strukturierte Vorgaben für den Vorgang des Verbesserns
bereitzustellen.


  1. STARTSEITE UR
  2. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III

 
Prof. Dr. Susanne Leist 


 

 

Logo 2015 Quadratisch Mit Text Wei _3

 

Sekretariat
Tel. 0941 943-3201
Fax  0941 943-81 3201
E-Mail sekretariat.leist@ur.de