Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Teaching Philosophy

191-pflanze

Die Reflexion der eigenen Lehre ist ein wesentliches Element von Lehrexpertise. In einer Teaching Philosophy reflektieren Sie Ihre Einstellungen und Haltungen in der Hochschullehre und beschreiben Ihre eigene Rolle als Dozent bzw. Dozentin sowie die Umsetzung Ihrer Lehr-Lernziele. Gleichzeitig stellen Sie Ihre Qualitäten und Prioritäten dar und analysieren Ihren Umgang mit Problemen und kritischen Rückmeldungen.


Bei der Erstellung Ihrer Teaching Philosophy werden Sie ab 01.01.2020 in einem Online-Kurs unterstützt, der durchgehend zugänglich ist. Die Teilnahmevoraussetzung für dieses Angebot sind insgesamt mindestens 80 bereits absolvierte Arbeitseinheiten in verschiedenen Aufbaukursen.

Anerkennung auf das Zertifikat Hochschullehre Bayern

Für die erfolgreiche Erstellung Ihrer Teaching Philosophy erhalten Sie 10 Arbeitseinheiten im Bereich D Reflexion und Evaluation. Sie ist außerdem die Voraussetzung für die Beantragung des Zertifikats Hochschullehre an der Universität Regensburg.

Die Teaching Philosophy ist das „Herzstück“ eines Lehrportfolios. Mit der Erstellung Ihrer Philosophie legen Sie den Grundstein für die Erstellung eines Lehrportfolios, welches Bestandteil der Vertiefungsstufe ist.

Anmeldung

Die Anmeldung zur begleiteten Erstellung einer Teaching Philosophy erfolgt per E-Mail an stephanie.rottmeier@ur.de


  1. Universität

Beratung

Ansprechpartnerin

Dr. Stephanie Rottmeier
943-5346
stephanie.rottmeier@ur.de

Beratung