Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

News

Papathanasiou100x100
13. August 2018

Zertifikat Hochschullehre für Dr. Konstantina Papathanasiou

Dr. Konstantina Papathanasiou vom Lehrstuhl für Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Europäisches Strafrecht an der Universität Regensburg erhielt das Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten. Die Kurse am ZHW hat sie besucht, da sie sehr gerne lehrt und dabei immer ihr Bestes geben will. Die Ausbildung sah sie als Chance, ihre Lehrkompetenz zu perfektionieren.

Anf _hrung-unten

Die Fortbildungen am ZHW waren eine Bereicherung: Ich habe moderne Lehr- und Lernmethoden entdeckt, konstruktives Feedback durch den jeweiligen Dozenten sowie durch die anderen Teilnehmer bekommen und einige guten Tipps gesammelt, wie Wissen an andere Menschen erfolgreich weiter gegeben werden kann.


Lukesch 100x100
06. August 2018

Zertifikat Hochschullehre Bayern für Maximilian Lukesch

Maximilian Lukesch (M. Sc. / MBA) promoviert am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Controlling und Logistik. Er hat die Ausbildung absolviert, da er sein Lehrprofil für seine berufliche Laufbahn weiterentwickeln wollte.

Anf _hrung-unten

Die Ausbildung beim ZHW hat mich methodisch und inhaltlich weitergebracht, studenten- und praxisorientierte Lehre zu geben, Veranstaltungen inhaltlich enger zu verzahnen und meine Rolle als Dozent besser zu erfüllen. Dabei freut es mich, dass ich sowohl für die in der BWL typische Arbeit in Massenveranstaltungen als auch für kleine Seminare viele neue Herangehensweisen gelernt habe.


Widmann100x100
6. August 2018

Zertifikat Hochschullehre Bayern für Andreas Widmann

Andreas Widmann (MA) ist Projektmitarbeiter am Lehrstuhl für Pädagogik, Betriebliche Aus- und Weiterbildung  & Lernen in Organisationen. Ihm war v.a die Erweiterung der Lehrkompetenz hinsichtlich rechtlicher und prüfungsrelevanter Aspekte ein großes Anliegen.

Anf _hrung-unten

Im Rahmen des Zertifikats konnte ich mir schließlich weitere Möglichkeiten, theoretische Inhalte in die Praxis umzusetzen, aneignen. Es war durchaus interessant und hilfreich, fächerübergreifend (mit Lehrenden aus anderen Fachbereichen) zu arbeiten und so die Lehre aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Vor allem helfen mir die erworbenen Kenntnisse hinsichtlich rechtlicher Aspekte in der Lehre und erleichtern mir den Alltag. Auch das Feedback, das ich im Rahmen der Weiterbildung zu meinen Seminaren erhalten habe, war für die Weiterentwicklung und Optimierung meiner Lehrtätigkeit sehr hilfreich.


International
12. Juni 2018

Prorektorin der Universität Alba Iulia besucht das ZHW

Frau Prof. Adela Socol, Prorektorin für Lehre der Universität Alba Iula (Rumänien), besuchte das ZHW. Sie informierte sich dabei ausführlich über die Angebote des ZHW zur Studiengangsentwicklung.


Beate-100x120
1. Juni 2018

ZHW-Team bekommt Verstärkung

Sei 1.6.2018 verstärkt Beate Brandl das Team des ZHW. Sie unterstützt das ZHW bei der Organisation der Kurse und der Finanzverwaltung. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!


28. Februar - 02. März 2018

Jahrestagung der DGHD in Karlsruhe

Dghd2018

Von 28. Februar bis 02. März fand die 47. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) in Karlsruhe statt. Schwerpunktthema der diesjährigen Tagung war Professionelle Verbindungen zwischen Forschung, Politik und Praxis. Mit über 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der hochschuldidaktischen Forschung und Praxis fand ein reger Austausch statt.

Das ZHW war in diesem Jahr mit zwei Beiträgen verteten:

Hawelka, B., Hiltmann, S., & Wild, K.-P. (2018, Februar). Teaching Analysis Poll (TAP) – studentische Rückmeldungen als Datenbasis zur Entwicklung (fach)spezifischer hochschuldidaktischer Fortbildungen. Vortrag im Rahmen der 47. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD), Karlsruhe.

Hiltmann, S. & Hutmacher, F. (2018, Februar). Effektive Selbstlernphasen ermöglichen. Vortrag im Rahmen der 47. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD), Karlsruhe.


Dreharbeiten
23. Februar 2018

Dreharbeiten zu Beratungsfilm

Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der FAU Nürnberg und der Universität Passau bereitet das Team des ZHW eine videobasierte Lernumgebung zum Thema "Kompetenz beraten". Am 23.2.2018 fanden dazu die Dreharbeiten an der FAU in Fürth statt. In den Hauptrollen spielten Dr. Helen Jossberger (Insitut für Pädagogik), Karin Binder (Institut für Mathematik) sowie Nina Wildfeuer und  Philipp Mader (beide Studierende der Regensburg).

  1. Universität