Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Prüfungsrecht – Handwerkszeug für die Lehre (C5-1902)

Donnerstag 19. Dezember 2019, 16:00 Uhr – 19:00 Uhr

Kursbeschreibung

Der Hochschulalltag bringt zahlreiche Rechtsfragen mit sich. Eines der sensibelsten Gebiete ist das Prüfungsrecht. Die Zahl der Gerichtsverfahren in diesem Rechtsgebiet hat in letzter Zeit stark zugenommen. Dieser Workshop vermittelt Ihnen ein Gefühl für das Prüfungsrecht und seine korrekte Anwendung um Konfrontationen mit Studierenden zu vermeiden.

Am Ende des Workshops

  • können Sie das Prüfungsrecht aus Sicht des Prüfers und der Studierenden durchdringen.
  • sind Sie in der Lage, das Prüfungsrecht in der Prüfungssituation sicher anzuwenden.
  • können Sie rechtskonforme Prüfungen erstellen und die für das Berufsbild zu erwerbenden Kompetenzen berücksichtigen.


Organisation

Termin Do, 19.12.2019, 16.00-19.00 Uhr
Kursleitung Prof. Dr. Ingo Striepling
Veranstaltungsort

Kursraum Raum 224, Altes Finanzamt

Teilnahmevoraussetzungen

Lehrtätigkeit an einer bayerischen Universität oder Hochschule, thematische Vorkenntnisse sind nicht nötig

Zertifizierung

4 AE für den Bereich C Prüfen

Teilnehmerbeitrag Lehrende an bayerischen Universitäten: 15.- Euro
Lehrende an bayerischen Hochschulen: 75.- Euro

Anmeldung ab 01.09.2019

Informationen/Kontakt

Dr. Stephanie Rottmeier (ehem. Hiltmann)
stephanie.hiltmann@ur.de
0941/ 943-5346

  1. Universität