Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Musik – Lehramt Realschule

Abschluss

Staatsexamen


Studienstruktur

Lehramt Realschule: Es werden zwei Unterrichtsfächer kombiniert. Darüber hinaus wird der Studiengang durch das Erziehungswissenschaftliche Studium ergänzt. Es ergibt sich demnach folgende Fächerkombination:

  • 2 Unterrichtsfächer
  • Erziehungswissenschaftliches Studium

Welche Fächerverbindungen Sie beim Studium des Lehramtes an Realschulen wählen können, entnehmen Sie bitte unserer Liste mit Kombinationsmöglichkeiten (PDF/31 KB).


Besonderheiten

Eignungsprüfung erforderlich


Kurzbeschreibung

Vermittlung fachdidaktischer, fachwissenschaftlicher und musikpraktischer Fähigkeiten und Kenntnisse


Berufsprofil / Kompetenzen

berufsfeldspezifische Lehrprofessionalität


Praktika

Laut Lehramtsprüfungsordnung I (=LPO I), §§ 34, 36 und 38 sind folgende Praktika abzuleisten: 

  • Betriebspraktikum
  • Orientierungspraktikum
  • pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum
  • studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum

nach oben


Beteiligte Fächer

keine Angaben

nach oben


Dauer des Studiums / Regelstudienzeit

Die Dauer des Studiums richtet sich nach dem individuellen Studienverlauf. Die Regelstudienzeit, d.h. die Zeit, in der das vorgesehene Studienprogramm idealerweise absolviert werden kann, beträgt 7 Semester. Die tatsächliche Studiendauer kann hiervon abweichen. Sie wird begrenzt durch die Prüfungsfristen, die in der Prüfungsordnung geregelt ist.

nach oben


Umfang des Studiengangs

Insgesamt 210 ECTS-Punkte; davon je 60 ECTS-Punkte pro Unterrichtsfach, je 12 ECTS-Punkte pro Fachdidaktik, 35 ECTS-Punkte EWS, 10 ECTS-Punkte Hausarbeit, 15 ECTS-Punkte Wahlbereich, 6 ECTS-Punkte Praktikum

nach oben


Unterrichtssprache

Deutsch

nach oben


Studienbeginn

nur im Wintersemester

nach oben


Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen?

Künstlerische Qualifikation (Gesang, Instrumentalspiel), grundlegende musiktheoretische Kenntnisse; Basiskompetenzen zur Anleitung einer musizierenden Gruppe

Informationen zur Eignungsprüfung

nach oben


Zulassungsbeschränkt

Nein, der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.

nach oben


Rechtliche (Zulassungs-/Zugangs-) Voraussetzungen

Voraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder eine berufliche Qualifikation.

Um sich für den Studiengang einschreiben zu können, müssen Sie die Eignungsprüfung des Faches bestehen.

nach oben


Bewerbungstermin(e)

Anmeldeschluss für die Eignungsprüfung ist jeweils am 30. April eines Jahres. Die Eignungsprüfung selbst findet in der Regel Mitte Juli statt.
weitere Informationen zur Anmeldung

Informationen für ausländische Bewerber

nach oben


Einschreibetermine

Nach dem erfolgreichen Bestehen der Eignungsprüfung kommen Sie zur Einschreibung bitte persönlich in die Studentenkanzlei der Universität Regensburg. Informationen zu den Terminen für die Einschreibung und zu den benötigten Unterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

nach oben


Erforderliche Sprachnachweise

Es sind keine Sprachnachweise erforderlich. 

Informationen zu Deutschnachweisen für ausländische Bewerber

nach oben


Erforderliche (Bewerbungs-/ Einschreibe-) Unterlagen

Bitte beachten Sie das Anmeldeformular für die Eignungsprüfung (PDF/155 KB).

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für ausländische Bewerber.

nach oben


Kontakt in der Fakultät

nach oben


Links

nach oben

  1. Studium

Studiengänge der Universität Regensburg

 

Illustration: Detailaufnahme des Studienangebot-Faltblattes

Ist ein Link in dieser Übersicht defekt? 

Wir freuen uns über Ihren Hinweis an die Mail-Adresse kontakt@ur.de.