Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Forschung

Ziele der Forschungsarbeiten

Ziele der Forschungsarbeiten am Lehrstuhl für Pharmakologie und Toxikologie ist, die Mechanismen und die physiologische/pathophysiologische Rolle von NO/ANP und zyklischen Nukleotiden (u.a. cGMP) zu charakterisieren, um daraus neue, innovative pharmakologische Konzepte zu entwickeln.
Am Lehrstuhl für Pharmakologie und Toxikologie werden insbesondere folgende Forschungsbereiche bearbeitet.

  • Signalmechanismen und Physiologie/Pathophysiologie von NO/ANP/cGMP im Herz-Kreislaufsystem, in Thrombozyten und in der Niere
  • Signaltransduktion und Substratproteine der cGMP-abhängigen Proteinkinasen u.a. des Substratproteins IRAG
  • Intrazelluläre Kalziumregulation
  • Funktion von zyklischen Pyrimidinnukleotiden
  • Pharmakokinetische Untersuchungen u.a. von Antibiotika

  1. STARTSEITE UR

Pharmakologie und Toxikologie

Prof. Dr.

Jens Schlossmann

Prof. Schloßmann

Sekretariat:

CH 24.2.80

Tel.: +49 941 943-4771

Fax: +49 941 943-4772

martina.wechler@ur.de