Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Masterstudiengang (MScRE)

Studieninformationen


Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Regensburg bietet einen eigenen Masterstudiengang im Bereich Immobilienwirtschaft („Master of Science in Real Estate“) an. Der Masterstudiengang ist in seiner Art einzigartig in Deutschland und bietet die Grundlage für eine erfolgreiche Karriere in der Immobilienbranche.

Das Real Estate-Masterprogramm ist ein Vollzeitstudium und verfolgt in seiner Konzeption zunächst die Unterrichtung in einer gemeinsamen Pflichtmodulgruppe und darauf folgend in individuellen Schwerpunktmodulgruppen. Im Rahmen der Wahlmöglichkeiten stehen insgesamt 3 Modulgruppen mit immobilienwirtschaftlichem Schwerpunkt mit jeweils 3 Modulen zur Auswahl, von denen 2 Modulgruppen zu wählen sind.

Die Schwerpunktmodulgruppen umfassen:

  • Immobilieninvestition und -finanzierung

  • Immobilienentwicklung und -management

  • Immobilien- und Regionalökonomie

Das Real Estate-Masterprogramm schließt ab mit einer verpflichtenden Forschungsmodulgruppe, welches aus Literatur-, Praxis- und Projektseminar sowie einer Masterarbeit besteht.


Alle Infos auf einen Blick


Studienaufbau

Studienablaufplan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften


Modulgruppeninhalte

Modulkatalog der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Grundlagen der Immobilienwirtschaft

  • Öffentliches Immobilienrecht

  • Privates Immobilienrecht

  • Immobiliensteuern

  • Empirical Methods in Real Estate

  • Regionalökonomie II / Immobilienökonomie II oder Immobilienmanagement II oder Immobilieninvestition soweit nicht in der Schwerpunktmodulgruppe gewählt

Schwerpunktmodulgruppe Immobilieninvestition und -finanzierung

  • Immobilienbanking

  • Immobilienbewertung und -rechnungslegung

  • Immobilieninvestition

Schwerpunktmodulgruppe Immobilienentwicklung und -management

  • Immobilienentwicklung II

  • Immobilienmanagement II

  • Handelsimmobilien II

Schwerpunktmodulgruppe Immobilien- und Regionalökonomie

  • Immobilienökonomie II

  • Regionalökonomie II

  • Housing Policies

Wahlmodulgruppe

  • Immobilienmanagement I *)

  • Wahlmodul entsprechend der gewählten Schwerpunktmodulgruppe **)

  • Wahlmodul entsprechend der gewählten Schwerpunktmodulgruppe **)

*) soweit nicht im Bachelor an der Universität Regensburg belegt; ansonsten ein BWL- oder VWL-Modul auf Masterniveau

**) Die möglichen Wahlmodule entsprechend der gewählten Schwerpunktmodulgruppen können Sie aus dem Modulkatalog der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Regensburg entnehmen.


Ausland

Die IRE|BS legt ihren Studierenden mit guten Studienleistungen die Integration eines Auslandsaufenthaltes grundsätzlich nahe. Für Studierende, die einen Doppelmaster oder einen einsemestrigen Auslandsaufenthalt im Rahmen des Austauschprogrammes mit internationalen Partneruniversitäten von IRE|BS planen, ist die Anrechnung von Auslandsleistungen vorab verbindlich geregelt. Das Austauschprogramm umfasst Kooperationen mit im Immobilienbereich führenden internationalen Hochschulen wie der University of Reading (UK), University of Hong Kong (VR China), Bond University (AUS), University of San Diego (USA), Florida International University (USA) und der University of Washington (USA), so dass die Möglichkeit eines Doppel-Masterabschlusses (i.d.R. zweisemestrige Aufenthalte) besteht. Weiterhin bestehen Kooperationen mit der Tongji University, Shanghai (VR China) sowie der Ardhi University, Dar Es Salaam (Tanzania) für einsemestrige Aufenthalte. Damit ist unser Masterprogramm nicht nur interdisziplinär, sondern auch international ausgerichtet.

Zu Beginn des Wintersemesters findet jedes Jahr eine Informationsveranstaltung zum Austauschprogramm mit internationalen Partneruniversitäten von IRE|BS statt. Eine Informationsunterlage zum Selbststudium erhalten Sie unter:

Links zu den internationalen Partneruniversitäten von IRE|BS finden Sie untenstehend:

BWL- oder VWL-Kurse aus dem Ausland, die außerhalb der obigen Austauschprogramme studiert werden, können mit der Zustimmung des zuständigen Modulgruppenverantwortlichen im Wahlmodul eingebracht werden. BWL-Kurse aus dem Bereich "Finanzierung" benötigen dabei die Zustimmung von Prof. Dr. Steffen Sebastian. BWL-Kurse aus dem Bereich "Management" benötigen dabei die Zustimmung von Prof. Dr. Wolfgang Schäfers für Studierende der Prüfungsordnung 2011 bzw. die Zustimmung von Prof. Dr. Sven Bienert für Studierende der Prüfungsordnung 2015. VWL-Kurse benötigen die Zustimmung von Prof. Dr. Gabriel Lee.

Studierende der IRE|BS finden sämtliche weitere Informationen zu den jeweiligen Partneruniversitäten sowie dem internem Bewerbungsprozess in der G.R.I.P.S. Gruppe „IREBS - Austauschprogramme mit internationalen Partneruniversitäten“ 


Zulassung

Voraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen sind in der Prüfungsordnung der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Regensburg verbindlich geregelt. Geeignet ist, wer eines der folgenden drei Kriterien vollständig erfüllt:

1. Der Bewerber hat einen Immobilienwirtschaft- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang belegt und eine Abschlussnote von 2,50 oder besser erreicht. Zudem muss der Bewerber mindestens 12 KP in volkswirtschaftlichen Fächern (Fächer wie Mikro-oder Makroökonomie) und mindestens 12 KP an Methodenkenntnissen (Fächer wie Mathematik oder Statistik) vorweisen.

2. Der Bewerber hat einen Immobilienwirtschaft- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang belegt und eine Abschlussnote zwischen 2,51 und 3,00 erreicht. Zudem muss der Bewerber mindestens 12 KP in volkswirtschaftlichen Fächern und mindestens 12 KP an Methodenkenntnissen vorweisen und in einem der genannten Bereiche eine gewichtete Durchschnittsnote von 2,50 oder besser nachweisen. Weiterhin muss der Bewerber ein Motivationsschreiben vorlegen und ausgeprägtes Interesse am Fachgebiet zeigen (z.B. durch ein einschlägiges Praktikum).

3. Der Bewerber hat einen fachlich oder methodisch nahe stehenden Studiengang belegt und eine Abschlussnote von 2,50 oder besser erreicht. Zudem muss der Bewerber mindestens 12 KP in volkswirtschaftlichen Fächern und mindestens 12 KP an Methodenkenntnissen vorweisen und in diesen Bereichen eine gewichtete Durchschnittsnote von 2,00 oder besser nachweisen. Weiterhin muss der Bewerber ein Motivationsschreiben vorlegen und ausgeprägtes Interesse am Fachgebiet zeigen (z.B. durch ein einschlägiges Praktikum). 

Studenten, die das Erststudium zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht abgeschlossen haben, müssen mindestens 150 Kreditpunkte erzielt haben. Die Leistungen in den Bereichen VWL und Methodenkenntnisse müssen jedoch bereits vorliegen. Berufserfahrung ist keine Voraussetzung zur Zulassung.

Eine Übersicht der Vorraussetzungen finden Sie hier.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen umfassen das (beglaubigte) Hochschulzeugnis des Erststudiums (bzw. die Bescheinigung der bisherigen Studienleistungen), einen detaillierten Lebenslauf mit entsprechenden Nachweisen und gegebenenfalls ein einseitiges Motivationsschreiben, warum der Bewerber am Masterprogramm im Bereich Immobilienwirtschaft teilnehmen möchte.

Die Bewerbung für die Master-Studiengänge ist über das Online-Bewerbungsportal
http://wiwi-app.uni-regensburg.de/master-bewerbung möglich.

Termine

Bewerbungszeitraum:

  • Bewerbung online ab: 01.05. für das Wintersemster und 01.11. für das Sommersemester

  • Bewerbungschluss: 01.06. für das Wintersemester und 01.12. für das Sommersemester (jeweils bis 23.59 Uhr)

Studienberatung der IRE|BS

Für weitere Fragen und Informationen zu Ihrer Bewerbung für das Masterstudium wenden Sie sich bitte an die Studienberatung des IREBS Instituts für Immobilienwirtschaft.  

Studienberater der Fakultät
Telefon: +49 (941) 943-2747
E-Mail: studien.info@wiwi.uni-regensburg.de


Masterarbeit

Ablauf und Zeitplan für die Masterarbeiten am Immobilieninstitut

  1. Masterarbeiten werden betreut von den Professoren Bienert, Bone-Winkel, Just, Klein, Lee, Schäfers und Sebastian. Die einzelnen Themenbereiche können laufend auf den Homepages der Lehrstühle bzw. Professuren eingesehen werden.

  2. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Studenten sprechen einfach bei den thematisch zugeordneten Lehrstühlen vor und bewerben sich auf Themen ihres Interessengebiets.

  3. Um den Master innerhalb der Regelstudienzeit von vier Semestern abzuschließen, muss die Masterarbeit am Ende des 4. Fachsemesters (30. September) im Prüfungsamt abgegeben werden. Um gleichzeitig die volle Bearbeitungsdauer nach PO 2007 (180 Tage ab Anmeldung) zu erreichen, muss die Betreuung beim zugeteilten Lehrstuhl spätestens bis zum 1. April unter Angabe von Prioritäten bezüglich der Themen und des gewünschten Bearbeitungsbeginns schriftlich beantragt werden und (gleichzeitig) beim Prüfungsamt das ausgefüllte Formular "Antrag auf Zulassung zur Masterarbeit" vorgelegt werden.

  4. Für die Vergabe von Masterarbeiten Lehrstuhl Prof. Lee ist Voraussetzung, dass bereits eine Seminararbeit oder Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Immobilienökonomie verfasst wurde oder ein MSc Real Estate an einer ausländischen Partneruniversität absolviert wurde/wird.


Akkreditierung                                                                             

Zur Bestätigung der herausragenden Lehre ist der Master of Science in Real Estate durch die "Royal Institution of Chartered Surveyors" (RICS) akkreditiert.


  1. Startseite Universität Regensburg
  2. IRE|BS - International Real Estate Business School

IRE|BS


IREBS Virtual World 


EUROPAS GRÖSSTES ZENTRUM FÜR IMMOBILIENWIRTSCHAFT

Newsletter-Anmeldung
IRE|BS auf Facebook Facebook