Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Veranstaltungskalender

Auszeichnung für Forschungsleistung der Regensburger Immobilienwissenschaftler

Mittwoch 31. August 2016, 00:00

 Zwei Wissenschaftler des IREBS Institut für Immobilienwirtschaft der Universität Regensburg wurden mit dem „Best Paper Award in the Ph.D Session“ der European Real Estate Society (ERES) ausgezeichnet. Die ERES wurde 1994 als Netzwerk von Wissenschaftlerinnen und Professionals im Bereich der Immobilienwirtschaft in Europa gegründet. Sie gilt als eine der bedeutendsten Vereinigungen auf diesem Gebiet weltweit.

Eres Do 1672

„Ich freue mich ganz besonders über diese Auszeichnung der European Real Estate Society als Würdigung unserer Forschung am Puls der Zeit“, sagt Prof. Dr. Wolfgang Schäfers, Lehrstuhl für Immobilienwirtschaft am IRE|BS Institut für Immobilienwirtschaft.

Jessica Ruscheinsky und Marcel Lang, Wissenschaftliche Mitarbeiter am IREBS Institut für Immobilienwirtschaft der Universität Regensburg, haben mit dem Forschungsansatz „Creating a Real Estate Sentiment Index through Textual Analysis of Internet Data" den Preis für die beste wissenschaftliche Arbeit im Rahmen des Doktorandenseminars der European Real Estate Society im Jahr 2016 gewonnen. Mit ihrer Forschung begründen Sie einen innovativen Ansatz der Sentiment Analyse im Immobilienkapitalmarkt. Erstmals wird die Stimmung des Amerikanischen REIT Markts durch die Analyse von relevanten Newseinträgen untersucht. Dabei haben Sie zwei Methoden der Text-Analyse zur Stimmungsmessung in der Immobilienwirtschaft entwickelt und vergleichen diese hinsichtlich ihrer Relevanz.

  1. Startseite Universität Regensburg
  2. IRE|BS - International Real Estate Business School

IRE|BS


IREBS Virtual World 


EUROPAS GRÖSSTES ZENTRUM FÜR IMMOBILIENWIRTSCHAFT

Newsletter-Anmeldung
IRE|BS auf Facebook Facebook