Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

uM die ecKe!

Initiative für Mehrsprachigkeit und Kulturaustausch



Wer wir sind

Die Initiative für Mehrsprachigkeit und Kulturaustausch uM die ecKe! gründete sich 2011 aus den internationalen Studiengängen der Universität Regensburg. Sie besteht aus einem internationalen Organisationsteam. Mehrsprachigkeit und Interkulturalität werden somit schon in der Gruppe erfahren. 2014 wurde die Initiative mit dem Integrationspreis der Regierung Oberpfalz ausgezeichnet.

Ziele

Ziel von uM die ecKe! ist es, Interkulturalität und Mehrsprachigkeit erlebbar zu machen und den Mehrwert von interkulturellem Austausch aufzuzeigen. uM die ecKe! ist davon begeistert, den Alltag aus ungewohnten Blickwinkeln zu betrachten und eigene Denkmuster zu hinterfragen. Deshalb will die Gruppe Menschen zusammenbringen und einen Raum schaffen, wo sich Sprach- und Kulturinteressierte austauschen können. Ein besonderes Anliegen ist es uM die ecKe!, offen für Menschen jedes Alters, Geschlechts und jeder Herkunft zu sein. Veranstaltungen und Angebote richten sich deshalb explizit auch an Nicht-Studierende.


uM die ecKe! - Sprachcafé

uM die ecKe! veranstaltet circa zwei Mal im Monat das Regensburger Sprachcafé, bei dem sich etwa 80 bis 100 Sprachbegeisterte in bis zu zehn bis zwölf verschiedenen Sprachen austauschen.

Viele Sprachen zur selben Zeit, an nur einem Ort. Sich ungezwungen in neuen und bekannten Fremdsprachen üben und interessanten Menschen begegnen – das uM die ecKe! -Sprachcafé bietet den Ort dazu.

Das Konzept ist einfach: an jedem Tisch eine andere Sprache. Ob Anfänger* in oder Sprachfreak, beim Sprachcafé findet jede*r seinen Platz – oder auch mehrere: Der Tisch kann so oft gewechselt werden, bis man die gesamte Sprachvielfalt erkundet hat. Und das Beste: jede*r kann am Abend selbst zum*r Sprachanimateur*in werden.

Termine

Circa zwei Mal im Monat ab 20 Uhr im Kulturzentrum Alte Mälzerei, Galgenbergstraße 20; aktuelle Termine findet man auf Facebook oder Instagram.

Corona

Seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 hat das Sprachcafé nicht mehr in Präsenz stattgefunden. Alternativ wird ein virtuelles Sprachcafé angeboten. Aktuelle Infos findet man auf Facebook oder Instagram.


Mehrsprachige Lesebühne

Ein bis zwei Mal im Semester um 20 Uhr im Kulturcafé im W1-Zentrum für junge Kultur, Weingasse 1 ( Einlass 19:30 Uhr) findet die mehrsprachige Lesebühne "FremdWortMachtKunst" statt.

FremdWortMachtKunst ist eine mehrprachige, internationale Lesebühne in Wohnzimmeratmosphäre. Neben sprachinteressierten Zuschauer*innen sind besonders Wortkünstler*innen eingeladen, die mit uns ihre Texte teilen möchten. Für alle, die zum ersten Mal auf der Bühne stehen ebenso wie für Bühnenerfahrene.

Auf diese Texte freuen wir uns:

  • mehrsprachige Texte, mit oder ohne Übersetzung
  • kurze fremdsprachige Texte mit oder ohne Übersetzung
  • Texte über Sprache/Mehrsprachigkeit

Die Länge des Vortrags sollte fünf bis zehn Minuten nicht überschreiten.

Der Eintritt ist kostenlos.

Bei Interesse, Fragen, Anregungen oder Wünschen können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren.


Vergangene Veranstaltungen

uM die ecKe! PLUS

In der Vergangenheit organisierten wir bereits verschiedene Veranstaltung zum Thema Mehrsprachigkeit und Kulturaustausch. Workshops, Vorträge, Ausflüge, Filmabend, Spieleabend oder International Dinner...

Über Neuigkeiten und Termine informieren wir auf unserer Facebookseite und per E-Mail. Wir sind jederzeit offen für Vorschläge und Anregungen!

Tag der Sprachen

Erstmals fand am Sonntag, 28.06.2015 der Regensburger Tag der Sprachen statt. Mit 150 Nationalitäten und deutlich mehr Sprachen bietet Regensburg eine enorme Vielfalt, die am Tag der Sprachen erlebt werden konnte. An Sprachständen, bei Workshops, Vorträgen und im Kreativraum drehte sich alles rund um Sprachen und Mehrsprachigkeit. Abends stand eine mehrsprachige Open Stage mit diversen Wortkünstler*innen und Musik auf dem Programm.


Sich engagieren

Unser mehrsprachiges und internationales Orga-Team trifft sich ein Mal im Monat, um Projekte zu planen und Aufgaben zu verteilen, und auch um bei einem Kaffee oder Bier Zeit miteinander zu verbringen. Interessierte und motivierte Sprachbegeisterte, auch Nicht-Studierende, sind jederzeit herzlich willkommen. Wir freuen uns auf eine E-Mail oder Nachricht!



  1. Studierende aktiv

Kontakt

 

Logo Umdieecke_

Frau Kathrin Lechl

E-Mail:

umdieecke.organisation@gmail.com