Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Aktuelles

Gefiltert nach Schlüsselwort Orthopädie
Durch Klick auf das Schlüsselwort wird der Filter zurückgesetzt.

20.07.2021

Künstlicher Kniegelenkersatz: Ein neues Konzept für mehr Sicherheit

Zwei Stunden nach der Operation wieder auf den Beinen und sich selbst versorgen: Professor Grifka hat eine Methode umgesetzt, bei der Patienten sogar am Tag der Operation schon wieder entlassen werden können. Dies ist möglich durch ein Fast-Track-Verfahren, das auch bei stationären Patienten angewendet wird. ... mehr


12.04.2021

Mehr Sicherheit für ältere Patienten bei orthopädischen Operationen

Durch neue Operationstechniken können Patienten nach dem Einsatz eines neuen Gelenks heute meist schnell wieder auf eigenen Beinen stehen. Gerade bei älteren Betroffenen sind aber oft Vorerkrankungen wie Herz- und Kreislaufprobleme, Diabetes oder ein früherer Schlaganfall, verbunden mit entsprechenden Medikamenten, Risikofaktoren für den Heilungsprozess. Die Orthopädische Klinik der Universität Regensburg am Asklepios Klinikum Bad Abbach hat ein in dieser Form bundesweit einzigartiges Konzept der integrierten geriatrischen Versorgung in der Orthopädie entwickelt.... mehr


11.01.2021

Erstmals in Deutschland: Ein neues Knie an nur einem Tag

Ein künstliches Knieimplantat: Sieben Tage Krankenhausaufenthalt und drei Wochen stationäre Rehabilitation sind dafür heute medizinischer Standard. In der Orthopädischen Universitätsklinik Regensburg im Asklepios Klinikum Bad Abbach wurde jetzt einem Patienten erstmals das Kniegelenk an einem einzigen Tag eingesetzt. Bereits zwei Stunden nach der Operation war der 42-jährige „One-Day-Patient“ wieder auf den Beinen, konnte eine Treppe steigen und ging noch am selben Tag nach Hause. Bereits Anfang 2020 hatte die Orthopädische Universitätsklinik vor den Toren Regensburgs mit der Möglichkeit des Hüftgelenkersatzes an nur einem Tag für Schlagzeilen gesorgt. ... mehr


23.12.2020

Orthopädische Universitätsklinik Regensburg unter den 100 besten Spezial-Kliniken weltweit

Bestnoten von Patienten und Medizinern: Das renommierte US-Nachrichtenmagazin Newsweek adelt die Orthopädische Universitätsklinik Regensburg im Asklepios Klinikum Bad Abbach als eines der führenden Behandlungszentren auf dem Globus.... mehr


22.07.2020

Tipps zur Vorbeugung von Rückenbeschwerden im Homeoffice

Tägliches Sitzen vor dem Computer bedeutet für den Rücken Schwerstarbeit. Prof. Grifka erläutert in dem Beitrag von TVA Ostbayern, worauf man bei der Arbeit im Homeoffice achten sollte, um den Rücken zu entlasten.... mehr


29.06.2020

Gesundheitsrisiko Homeoffice

Wichtige und hilfreiche Tipps, damit der Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden Sie nicht krank macht!... mehr


12.05.2020

Professor Joachim Grifka: Bei der bevorstehenden Normalisierung des Klinikbetriebs Augenmaß bewahren!

Empfehlung des Direktors der Orthopädischen Universitätsklinik Bad Abbach: „Eingriffe bei Risikopatienten und aufschiebbare Korrekturoperationen wenn möglich erst mal zurückstellen“.... mehr


05.05.2020

Hüftgelenkersatz ohne Klinikübernachtung

Der Patient kommt morgens ins Krankenhaus und geht am Nachmittag mit einem neuen Hüftgelenk wieder nach Hause: In der Orthopädischen Universitätsklinik Regensburg im Asklepios Klinikum Bad Abbach wurde zum ersten Mal in Deutschland ein künstliches Hüftgelenk tagesstationär eingesetzt.... mehr


  1. Fakultät für Medizin

Hotline 09405 182401

Orthopädische Klinik für die Universität Regensburg
im Asklepios Klinikum

Kaiser-Karl V.-Allee 3
93077 Bad Abbach


Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. med. Dr. h.c.
Joachim Grifka

E-Mail