Zu Hauptinhalt springen

Praktische Philosophie

Lehrstuhlinhaberin:

Prof. Dr. Weyma Lübbe

Aktuelles | Sprechstunden | Sekretariat |


Ausschreibung einer SHK oder WHK-Stelle:

Der Lehrstuhl für Praktische Philosophie, Prof. Dr. Weyma Lübbe, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft m/w/d 
aus den Rechtswissenschaften, gerne mit den Interessenschwerpunkten Öffentliches Recht und/oder Gesundheitsrecht, zur Mitarbeit am Lehrstuhl.

Beschäftigungsumfang: gemäß Absprache, mindestens: monatlich 10 Stunden

Erforderliche Kompetenzen: Literaturrecherchen (Bibliothek und Online), gute Computer-Kenntnisse, Flexibilität, Zuverlässigkeit


Bei Interesse bitten wir um eine Kurzbewerbung an:

Lehrstuhl für Praktische Philosophie, Frau Prof. Lübbe, Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg oder bitte im Sekretariat, PT-Gebäude, Raum 4.3.33, bei Frau Bergmann abgeben (außerhalb der Sprechzeiten: Briefkasten).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

SAMMELBAND DES ARBEITSKREISES "ZURECHNUNG" ERSCHIENEN

Weyma Lübbe/Thomas Grosse-Wilde (Hg.), Abwägung. Voraussetzungen und Grenzen einer Metapher für rationales Entscheiden, Paderborn: Brill/mentis 2022.
 

Das Konzept der Abwägung wird in der praktischen Philosophie ebenso ubiquitär verwendet wie in den Wirtschaftswissenschaften und im Recht. Es ist jedoch voraussetzungsvoller und umstrittener als zumeist angenommen. "Abwägung" bezeichnet einen Vorgang praktischen Überlegens, in den mehrere Aspekte in vergleichender Weise eingehen. Die Skepsis gegen das Konzept gründet darin, dass sich die Metapher nicht auf beliebige Gegenstände anwenden lässt. Insbesondere müssen die Wertzuschreibungen, die das Gewicht der Gegenstände bestimmen, in ihren normativen Grundlagen widerspruchsfrei sein und sie müssen ähnlich wie die Gewichtskräfte, mit denen Körper auf die Schalen einer Balkenwaage einwirken, eine gewisse Kontextinvarianz aufweisen. Das setzt Unabhängigkeitsannahmen voraus, deren Gültigkeit im Falle normativer Bewertungen nicht trivial ist. Der Band dient dem Zweck, diese Zusammenhänge durchsichtiger zu machen. Er entstand auf der Basis einer mehrjährigen Zusammenarbeit von Autor:innen aus den Fächern Philosophie, Jurisprudenz und Ökonomie.


Einstellung der Lehramts-Erweiterungsstudiengänge Ethik und Philosophie/Ethik

Das Erweiterungsfach Ethik für das Studium des Lehramts an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen und des Lehramts für Sonderpädagogik sowie das Erweiterungsfach Philosophie/Ethik für das Studium des Lehramts an Gymnasien werden zum Wintersemester 2022/23 aufgehoben. Von diesem Zeitpunkt an werden keine Studierenden mehr neu in diese Erweiterungsfächer aufgenommen. Studierenden des Erweiterungsfaches Ethik sowie des Erweiterungsfaches Philosophie/Ethik werden letztmalig im Wintersemester 2024/25 (bis 31. März 2025) Lehrveranstaltungen und universitäre Prüfungen für das jeweilige Erweiterungsfach angeboten. Studierende können nach Ablauf dieser Frist an der Universität Regensburg keine Studien- und Prüfungsleistungen im Erweiterungsfach Ethik sowie im Erweiterungsfach Philosophie/Ethik mehr ablegen und verlieren ihren universitären Prüfungsanspruch.


Lehramt: Prüfungsleistungen setzen Immatrikulation voraus

Student/innen, die die Erweiterungsfächer Ethik oder Philosophie/Ethik studieren, müssen in diesen Fächern nachweislich immatrikuliert sein, wenn sie Prüfungsleistungen zum Zwecke des Erwerbs des Universitären Leistungsnachweises (ULN) erbringen wollen. Student/innen ohne Immatrikulation können keine Prüfungsleistungen erbringen.


Lehrveranstaltungen:

Die vom Lehrstuhl für Praktische Philosophie angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie hier. Einen Überblick über sämtliche Lehrveranstaltungen des Instituts für Philosophie finden Sie hier.



Sprechstunden


Prof. Dr. Weyma Lübbe

Im Wintersemester 22/23 findet die Sprechstunde mittwochs 9.00 bis 9.30 Uhr oder nach Vereinbarung statt. Bitte melden Sie sich auch zur festen Sprechstunde (per e-mail direkt an Frau Lübbe) an.

Die erste Feriensprechstunde findet am Dienstag, den 21.02.2023 um 11:00 Uhr statt.


Dr. Peter Wiersbinski

Die Sprechstunde findet in Absprache nach vorheriger Anmeldung
per e-Mail statt.


Sekretariat

Ulrike Bergmann

Das Sekretariat ist zu folgenden Zeiten besetzt:

Dienstags von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Mittwochs von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ich bin gerne für Sie da! Am Besten erreichen Sie mich per e-Mail:


  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Philosophie

Lehrstuhl für Praktische Philosophie

E-Mail:

Tel:  0941 943-3654
Fax: 0941 943-1984
Zimmer: PT 4.3.32

Sidgwick

Briefadresse:
Universität Regensburg
D-93040 Regensburg

Auf dem Campus:
Universitätsstraße 31
Gebäude PT, Zimmer 4.3.32