Zu Hauptinhalt springen

Neues aus der Elektronikwerkstatt

24.11.2020 - Simulationssoftware

Seit dieser Woche hat die Elektronikwerkstatt Zugriff auf die EESof Softwarepakete

  • ADS - Simulation von Hochfrequenzschaltungen, EM-Simulation
  • EMPro - 3D-Simulation, z.B. koaxiale Übergänge auf Leiterplatten
  • Genesys - Simulation von Hochfrequenzschaltungen, EM-Simulation, Synthesetools
  • und noch einige weitere Tools

Eine Übersicht finden Sie unter https://edadocs.software.keysight.com/display/support/Knowledge+Center

Gerne ist die Werkstatt bei der Simulation von HF-Schaltungen  oder auch einfachen passiven Bauteilen wie Streifenleitungen behilflich. Wenn Sie die Software selbst nutzen möchten, können wir Sie in den Lizenzserver eintragen.

29.09.2020 - Technische Informationen

Im Bereich technische Informationen (nur Universitätsinterner-Zugriff) haben wir Informationen zu verschiedenen Themen zusammengefasst. Dieser Bereich wird laufend erweitert.

29.09.2020 - Simulationssoftware

Die Elektronikwerkstatt beabsichtigt die Anschaffung einer Hochfrequenz- und Mikrowellensimulationssoftware. Der Bestellprozess läuft hierzu bereits. Mit dieser Software sind wir in der Lage, verschiedenste Schaltungen und Leiterplattenstrukturen (z.B. Coplanare Wellenleiter) zu simulieren.

Aktuelle Informationen aufgrund der Corona-Pandemie

Die Elektronikwerkstatt steht Ihnen auch in der gegenwärtigen Situation gerne zu Diensten!

Auf die Beachtung einiger Besonderheiten möchte ich allerdings wegen der gegenwärtigen COVID-19 Situation hinweisen.

Alle offiziell von der Universität Regensburg und dem Land Bayern erlassenen Bestimmungen zum Verhalten wie die bekannten Regeln zu Maskenpflicht, Hygiene und Abstandsbestimmungen sind auch im Kontakt mit der Elektronikwerkstatt unbedingt einzuhalten. Tagesaktuelle Details finden Sie hierzu u.a. auf der Webseite der Universität.

In allen Belangen sollte eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon bevorzugt werden. Bitte besuchen Sie uns nur dann persönlich, wenn dienstliche Erfordernisse nicht anders bedient werden können.

Personen, auf die eine der folgenden Eigenschaften zutrifft, dürfen uns keinesfalls persönlich aufsuchen:

  • Personen die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19 Erkrannten hatten
  • Personen die Corona-spezifische Symptome aufweisen (z.B. Husten, Fieber, Atemwegserkrankungen, Störungen des Geruchts- oder Geschmackssinns)
  • Quarantäne-Pflichtige (beispielsweise nach Einreise aus einem Risikogebiet)
  • Universitätsfremde Personen

Bitte agieren Sie auch im Zweifelsfall vorsichtig und rücksichtsvoll.

Erteilung von Aufträgen und Beratung durch die Elektronikwerkstatt

Vorab telefonisch oder per E-Mail melden, Ihr Ansprechpartner ist Dieter Riedl.

Wenn sich das Anliegen nicht bereits auf diesem Weg behandeln lässt, kann man problemlos kurzfristig einen persönlichen Termin vereinbaren.

Übernahme von Lagermaterial und Bestellabwicklung

Bitte rufen Sie Herrn Weyer oder Herrn Haberkorn (Tel. -2183, Ersatzweise -2191 oder -2172) an. So kann bereits geklärt werden, ob das gewünschte Material vorhanden ist oder bestellt werden muss. Ein Materialbedarf wird durch die Elektronikwerkstatt zusammengestellt und kann dann mit minimalen persönlichen Kontakt übernommen werden. 

Ich bitte um Verständnis für die situationsbedingten Einschränkungen, wünsche Ihnen Gesundheit und freue mich trotz allem auf eine gute Zusammenarbeit.

Ihr Dieter Riedl


  1. Home
  2. Home

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Dieter Riedl

Raum PHY 8.0.03b

Tel. (0941) 943-2172

E-Mail: dieter.riedl@ur.de