Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehrstuhl Führung und Organisation - Prof. Dr. Thomas Steger

Sieg Rainer
Gastwissenschaftler

Prof. Dr. Rainer Sieg


Profil der Person

Rechtsanwalt / Mitarbeiter der Siemens AG von 1987 – 2014, seit 2013 Honorar-professor an der Universität Passau.

Referent in der Zentralabteilung Personal der Siemens AG für das Arbeitsgebiet
„Belegschaftsaktien“ (1987 – 1990).
1993/1994: Projektbeauftragter für die Umsetzung des im Kaufvertrag zwischen dem polnischen Privatisierungsministerium und der Siemens AG vereinbarten Sozialpakets für die übernommenen Unternehmen ZWUT S.A. in Warschau und ELWRO S.A. in Breslau: u.a. auch „Förderung des Erwerbs von Belegschaftsaktien durch Vereinbarung mit den Betriebsgewerkschaften“.
Als Konzern-Sprecherausschussvorsitzender Verhandlungsführer gegenüber der
Firmenleitung für Belegschaftsaktien-Vereinbarungen (2006 – 2014).
Seit 2015 Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Mitarbeiteraktionärsvereins
„WIR für SIEMENS e.V.“.
Seit 2016 Beirat des Mitarbeiteraktionärsvereins der EVONIK AG.
Initiator und Autor der Festschrift “50 Jahre (1969– 2019) Belegschaftsaktien bei SIEMENS“.


Publikationen

Autor zahlreicher Beiträge in arbeitsrechtlichen Zeitschriften und Publikationen

–  „Kapitalbeteiligung für Mitarbeiter“ (AuA Sonderrausgabe 2009, S. 61).
–  „Vom Mitarbeiter zum Miteigentümer“ (AuA Sonderrausgabe 2009, S. 64).
–  „Belegschaftsaktien in deutschen Großunternehmen“ (DFK-Perspektiven 1/2019)
–  „Mitarbeiterkapitalbeteiligung in Europa“ (AuA 5/2019).
–  „Vergütung durch Mitarbeiterkapitalbeteiligung“ (Maschmann, Total Compensation).
–  „Aktien für Arbeitnehmer“ (Maschmann/Sieg/Göpfert).

Referent über Mitarbeiterkapitalbeteiligung in Deutschland und Europa.

Co-Autor (Leitung: Prof. Dr. Thomas Steger, Universität Regensburg) für zwei Studien der Hans-Böckler-Stiftung:
–    Belegschaftsaktien und Belegschaftsaktionäre in deutschen Großunternehmen –
      Herausforderungen und Chancen für die Mitbestimmung.
–    Staatliche Rahmenbedingungen der Mitarbeiterkapitalbeteiligung in Europa



  1. STARTSEITE UR