Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Sebastian Pößniker M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Büro: PT 3.0.25a
Tel.: 0941-943-5754
Fax: 0941-943-5752
E-Mail: Sebastian.Poessniker[at]ur.de

Sprechstunde: nach Vereinbarung per E-Mail

  


Lebenslauf


  

  • seit 08/2017: Projekt „Materieller Lebensstandard und Marktkonjunktur im süddeutschen Raum 1350-1800. Löhne und Preise anhand institutioneller Rechnungsbuchüberlieferung in Regensburg im interstädtischen Vergleich.“ im Rahmen des DFG- Graduiertenkollegs GRK 2337 „Metropolität in der Vormoderne“
  • 08/2017:  M.A. Geschichte an der Universität Regensburg (Schwerpunkt: Wirtschafts- und Sozialgeschichte)
    Thema der Masterarbeit: Erbsen zählen oder fett genug? Einkommen und Konsummuster der Regensburger Unterschicht von 1595-1720
  • 09/2016: B.A. in Geschichte und Germanistik an der Universität Regensburg
    Thema der Bachelorarbeit: Do et des? Analyse der finanziellen Kontakte zwischen Ludwig dem Bayern und seinen direkten Geldgebern der reichsstädtischen Finanz- und Wirtschaftselite Regensburgs und Nürnbergs   
  • seit 2015: Tätigkeit als SHK/WHK am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Regensburg (Prof. Dr. M. Spoerer) im DFG-Schwerpunktprogramm „Erfahrung und Erwartung. Die historischen Grundlagen ökonomischen Verhaltens“, Teilprojekt „Storage for subsistence. Regensburg's hospital granary (17th-19th centuries)“ (K. Pindl)
  • 2011 – 2014: Mitarbeit im Stadtarchiv Regensburg (Forschungskooperation Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte (Prof. Dr. P. Schmid / Prof. Dr. B. Löffler) der Universität Regensburg)
  • 2010 – 2017:  Lehramtsstudium Gymnasium Geschichte, Deutsch, Latein, Sozialkunde

  
Weitere Tätigkeiten:

  • 12.2016 – 04.2017: Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte (Prof. Dr. B. Löffler) an der Universität Regensburg
  • 05.2014 – 31.10.2016: Stadtarchiv Regensburg
  • 02.2013 – 08.2013: Haus der bayerischen Geschichte

  

 

Forschung


  
Forschungsinteressen

  • Europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte vom 13. bis zum 19. Jahrhundert
  • Vergleichende Geschichte Bayerns in Spätmittelalter und Früher Neuzeit
  • Löhne, Preise und Lebensstandard in historischer Perspektive
  • Markt, Konsum und Handel
  • Städteforschung
  • Armut und Armenfürsorge, Hospitalgeschichte

  

 

Publikationen


  

Staatsarchiv Kattowitz, in: Roman SMOLORZ (Bearb.): Der Archivkurs des Sommersemesters 2013. Deutsche Sozialgeschichte und ihre Quellen in Ostmitteleuropa, Regensburg 2013, S. 16-20; mit Quirin WÜRFEL.

Europäische Zusammenarbeit im Archivwesen, in: Roman SMOLORZ (Bearb.): Der Archivkurs des Sommersemesters 2013. Deutsche Sozialgeschichte und ihre Quellen in Ostmitteleuropa, Regensburg 2013, S. 53-54; mit Quirin WÜRFEL.

Das Staatsarchiv Elbing als Forschungseinrichtung für Historiker, Museologen und Kulturwissenschaftler, in: Raffael PARZEFALL – Roman SMOLORZ (Bearb.): Der Archivkurs des Sommersemesters 2014. Deutsche Wirtschafts- und Sozialordnung im Baltikum. Die Quellen zur hanseatischen Geschichte im heutigen Polen (12.-17. Jh.), Regensburg 2014, S. 30-34; mit Tobias GRÄF.

Danzig und die Hanse, ein historischer Blick auf eine alte Beziehung, in: Raffael PARZEFALL – Roman SMOLORZ (Bearb.): Der Archivkurs des Sommersemesters 2014. Deutsche Wirtschafts- und Sozialordnung im Baltikum. Die Quellen zur hanseatischen Geschichte im heutigen Polen (12.-17. Jh.), Regensburg 2014, S. 45-49; mit Tobias GRÄF.

Zentralarchiv Alte Akten, in: Kathrin PINDL – Manuela DASCHNER – Raffael PARZEFALL (Hg.): Der Archivkurs des Sommersemesters 2015. Materielle Überlieferung und (Alltags-) Erinnerung 1795, 1945, 2015, Regensburg 2015, S. 13-18; mit Elisabeth DECHANT.

Tuchhallen und Marktplatz. Zur wirtschaftshistorischen Entwicklung Krakaus seit dem Mittelalter, in: Kathrin PINDL – Raffael PARZEFALL (Hg.): Der Archivkurs des Sommersemesters 2016. Archive und Geschichtswissenschaft. „Digital Humanities“ in Polen und Deutschland, Regensburg 2016, S. 10-16.

Das numismatische Kabinett des Krakauer Nationalmuseums, in: Kathrin PINDL – Raffael PARZEFALL (Hg.): Der Archivkurs des Sommersemesters 2016. Archive und Geschichtswissenschaft. „Digital Humanities“ in Polen und Deutschland, Regensburg 2016, S. 30-31.

Das Projekt „MEDEA“ (Modeling semantically Enrichted Digital Edition of Accounts), in: Kathrin PINDL – Raffael PARZEFALL (Hg.): Der Archivkurs des Sommersemesters 2016. Archive und Geschichtswissenschaft. „Digital Humanities“ in Polen und Deutschland, Regensburg 2016, S. 36.

Staatsarchiv Kattowitz – Einführung und Bestandüberblick im Rahmen eines Treffens polnischer und deutscher Studierender, in: Roman SMOLORZ – Mark SPOERER (Hg.): Der Archivkurs im Sommersemester 2017 Austausch und Begegnungen in Polen zwischen Archivarinnen und Archivaren, Historikerinnen und Historikern, Regensburg 2017, S. 18-22.

  

  1. Fakultät Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Geschichte

Sebastian Pößniker

Lehrstuhl für

Wirtschafts- und

Sozialgeschichte

Pos

Briefadresse:
Universität Regensburg
93040 Regensburg
Hausadresse:
Universität Regensburg
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg