Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Infos für Studierende

Ausschreibung und Bewerbung

Die Vergabe an der Universität Regensburg erfolgt derzeit einmal jährlich zum Sommersemester.
Die Stipendien werden vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Mittel vergeben


Das Stipendium

  • Die Höhe des Stipendiums beträgt 300 Euro monatlich.
  • Stipendien werden zunächst für ein Jahr vergeben.
  • Familienzuschläge oder Sachkostenzuschüsse werden nicht gewährt.
  • Die Förderung ist unabhängig vom sonstigen Einkommen oder dem Einkommen der Eltern.
  • Das Stipendium ist eine Ergänzung zum BAföG.
  • Mittel müssen nicht zurückgezahlt weden.
  • Stipendien können auch fachgebunden vergeben werden.

Voraussetzungen und Auswahlkriterien

Das Stipendienprogramm richtet sich an Studienanfänger/-innen sowie an Studierende, die zu Beginn des Bewilligungszeitraumes an der Universität Regensburg eingeschrieben sind. Eine Förderung ist ausgeschlossen bei Promotionsstudierenden, bei Überschreitung der für den Studiengang festgesetzten Regelstudienzeit sowie in der Regel bei Parallelförderung durch andere Stipendienprogramme. Die Förderzusage erfolgt vorbehaltlich der Immatrikulation an der Universität Regensburg. Es sind Bewerbungen aller Fachrichtungen willkommen.

Die Universität Regensburg fördert leistungsstarke Studierende unter Berücksichtigung von:

  • Bisherigen Leistungen in Schule, Studium und Beruf
  • Mehrmonatigen Auslandsaufenthalten und Praktika
  • Außerschulischem oder außerfachlichem Engagement
  • Besonderen Erfolgen, Auszeichnungen und Preisen (z.B. Junge Akademie, Bayerische Eliteakademie, Jugend forscht etc.)
  • Erfolgreichem Überwinden von Hürden in der Bildungsbiographie wie Migrationshintergrund
  • Erhalt von BAföG

Bewerbung

Das Antragsformular ist vollständig ausgefüllt, unterschrieben und zusammen mit den notwendigen Unterlagen an das Referat II/7 der Universität Regensburg zu richten.

Postanschrift:
Universität Regensburg
Referat II/7
93040 Regensburg

Sonstige Abgabe:
Einwurf in den Postkasten vor dem Verwaltungsgebäude

Nächter Bewerbungszeitraum wird im Herbst 2017 bekannt gegeben.

Hier finden Sie das aktuelle Antragsformular, sobald die Bewerbungsfrist läuft.                                                            



Bitte reichen Sie die Bewerbung ohne Bewerbungsmappen / Hüllen ein.

Notwendige Unterlagen

Neben dem ausgefüllten und unterschriebenen Antragsformular sind folgende Unterlagen einzureichen:

  1. Motivationsschreiben im Umfang von höchstens zwei DIN A4-Seiten
  2. tabellarischer Lebenslauf
  3. Zeugniskopie (unbeglaubigt) der Hochschulzugangsberechtigung (bei ausländischen Zeugnissen, sofern vorhanden, eine auf das deutsche System übertragbare Übersetzung und Umrechnung in das deutsche Notensystem)
  4. von Bewerbern um einen Masterstudienplatz eine Zeugniskopie (unbeglaubigt) über einen ersten Hochschulabschluss sowie ggf. weitere Leistungsnachweise entsprechend den Zulassungs- und Auswahlbestimmungen für den Masterstudiengang
  5. gültige Immatrikulationsbescheinigung

sowie ggf.:

  • Nachweis über eine besondere Qualifikation, die zum Studium in dem jeweiligen Studiengang an der Universität Regensburg berechtigt
  • Nachweise über bisher erbrachte Studienleistungen - hier ist eine Bescheinigung des zuständigen Prüfungssekretariats einzureichen!
    Ausnahmen:
    1. Studiengänge mit Semester ohne benotete Prüfungen (z.B. Medizin und Pharmazie in den ersten Semester): hier sind erst ab höheren Semester Bescheinigungen oder Kopien eventueller Zeugnisse einzureichen
    2.
    Rechtswissenschaft: sind noch nicht alle Noten in FlexNow hinterlegt, sind hier die Scheine einzureichen
    (bei Unklarheiten Rücksprache mit Referat II/7, Tel.: -5548)
  • Nachweise über besondere Erfolge, Auszeichnungen und Preise, vorangegangene mehrmonatige Auslandsaufenthalte und Praktika, eine erfolgreiche Überwindung von Hürden in der Bildungsbiographie wie Migrationshintergrund
  • Nachweise über außerschulisches oder außerfachliches Engagement (z.B. für die Universität Regensburg in Form von Gremienarbeit, Mitarbeit bei Universitätsgruppen wie Orchester oder Theater sowie unentgeltliche Mitarbeit an Projekten der Universität)
  • den aktuellen BAföG-Bewilligungsbescheid

Es können nur zeitgerecht und vollständig eingereichte Anträge bearbeitet werden, d.h. nicht frist- und formgerecht eingereichte Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt. Nachweise und sonstige Unterlagen können auch nachgereicht werden (Termin hierfür bitte bei Referat II/7 erfragen).

Verlängerungsanträgen und Wiederholungsanträgen sind neben dem Antragsformular nur eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung sowie aktuelle Nachweise (z. B. erbrachte Studienleistungen) beizufügen.

  1. Studium

Chancen schenken und Zukunft stärken
Deutschlandstipendium

Kontakt für Förderer:

deutschlandstipendium@ur.de

 

Kontakt für Studierende:

stipendien@ur.de