Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehrende für Studierende

Die Universität Regensburg beteiligt sich am Programm der Deutschlandstipendien und fördert damit besonders begabte, leistungsstarke Studierende, die sich auch gesellschaftlich engagieren.

Im Rahmen dieses nationalen Stipendienprogrmms wurde auch das Programm LEHRENDE FÜR STUDIERENDE an der Universität Regensburg ins Leben gerufen. Dahinter steht die Idee, dass nicht nur externe Unterstützer, sondern auch Lehrende der Universität Regensburg Stipendien zur Verfügung stellen. So konnten bereits mehrere Stipendien aus dem Programm LEHRENDE FÜR STUDIERENDE finanziert werden - einzelne Lehrende haben sogar ganze Stipendien bereitgestellt.

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. nennt das Regensburger Modell ein "Erfolgsbeispiel des Fundraisings für das Deutschlandstipendium". "Viele Hochschulen sind beim Fundraising für das Deutschlandstipendium sehr kreativ und erfolgreich. Sie haben sich unterschiedliche Methoden und Formate einfallen lassen, um Stipendienförderer zu gewinnen", so der Stifterverband. Das Servicezentrum Deutschlandstipendium stellt einige Strategieelemente zur Unterstützergewinnung exemplarisch vor - darunter auch das Programm LEHRENDE FÜR STUDIERENDE der Universität Regensburg.


Stimmen von Lehrenden der Universität Regensburg

Prof. Dr. Reinhard Wirth
Lehrstuhl für Mikrobiologie

"Als Student des ersten Jahrgangs Biologie an der Universität Regensburg erhielt ich ein privates Stipendium. Ich weiß deshalb, wie wichtig es ist, zum Beispiel die Entscheidung für die Anschaffung eines Lehrbuchs nicht über den Preis, sondern nur über die Qualität zu definieren. Dies auch heutigen Studierenden zu ermöglichen ist eine Investition in unserer aller Zukunft – und deshalb engagiere ich mich gerne für das Deutschlandstipendium.“


Prof. Dr. Jürgen Kühling,
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Immobilienrecht, Infrastrukturrecht und Informationsrecht

„Als Student und Doktorand bin ich selbst in den Genuss verschiedener Stipendien gekommen, die neben einer finanziellen Unterstützung vor allem eine tolle ideelle Förderung geboten haben. Jetzt beeindruckend engagierte Studierende an unserer Universität zu fördern, ist eine gute Gelegenheit, einen kleinen Beitrag in umgekehrter Richtung zu leisten. Das Förderprogramm Lehrende für Studierende gefällt mir im Übrigen deshalb besonders gut, weil es betont, dass wir an der Universität eine Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden sind.“


Prof. Dr. Jürgen Jerger
Lehrstuhl für Internationale und Monetäre Ökonomik

„Das Deutschlandstipendium ist ein großer Schritt zu der oft geforderten neuen Stipendienkultur. Die Leistung der Studierenden wird mit dem Deutschland-Stipendium sowohl anerkannt als auch gefördert. Die Förderer erreichen durch die Konstruktion der staatlichen Zulage eine besonders große Wirkung ihres Engagements. Und Förderer und Geförderte kommen durch die Organisation an den Universitäten vor Ort in unmittelbaren Kontakt - was für beide Seiten fruchtbar ist.“


Prof. Dr. Thorsten Kingreen
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Sozialrecht und Gesundheitsrecht

"Ich unterstütze das Deutschlandstipendium, weil es an die Verantwortung der Gesellschaft für hochqualifizierten Nachwuchs appelliert und zum Aufbau einer Alumni- und Stipendienkultur an unseren Hochschulen beiträgt."


Möglichkeiten Ihrer Beteiligung

Sie sind Lehrende bzw. Lehrender der Universität Regensburg und möchten das Programm der Deutschlandstipendien unterstützen? Bitte überweisen Sie eine Spende auf das folgende Konto der Universität Regensburg:

Kontoinhaber: Staatsoberkasse Bayern Landshut
Geldinstitut: Bayerische Landesbank München
Swift/BIC: BYLADEMM
IBAN: DE42 7005 0000 0001 2792 76

Bitte als Verwendungszweck angeben:
Projekt-Nr. 99970000 – Deutschlandstipendium, Lehrende für Studierende

Bitte beachten Sie, dass wir bei einer Spende für die Ausstellung einer Spendenbescheinigung Ihre Anschrift benötigen!

  1. Studium

Deutschlandstipendium

Wir sind dabei!
 
Deutschland-stipendium-2015 Mw Det