Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Universitätsbibliothek Regensburg

Die Universitätsbibliothek ist derzeit nur eingeschränkt zugänglich. Bitte beachten Sie hierzu die untenstehenden Informationen in unseren FAQs. Bitte informieren Sie sich auch regelmäßig in unseren Corona-Updates über die Wiederaufnahme des Betriebes, die aufgrund ministerieller Vorgaben schrittweise erfolgen muss.
Viele elektronische Angebote der UB können Sie auch problemlos von zuhause aus nutzen.


Foto: © iStock.com/AltoClassic

Corona-Update

Informationen der Universitätsbibliothek


29.05.2020

Im Gespräch mit der Redaktion von W&V
Regensburger Archiv für Werbeforschung... mehr

29.05.2020

Regensburger Katalog vom 30.05.2020 bis 02.06.2020 nur eingeschränkt nutzbar
mehr


FAQs


Zugang zur UB

Welche Bereiche der UB sind zugänglich?

Zur Zeit zugänglich für Angehörige der Universität Regensburg sind folgende Bereiche nur für die Ausleihe:

  • die Ausleihe in der Zentralbibliothek: Montag - Freitrag, 10:00 bis 16:00 Uhr
  • die Lehrbuchsammlung: Montag - Freitag, 10:00 bis 16:00 Uhr
  • die Lesesäle Philosophicum 1 (PT 1), Philosophicum 2 (PT 2), Recht 1, Recht 2 und Wirtschaft (nur für die Ausleihe von Lesesaalbeständen): Montag - Freitag, 10:00 bis 18:00 Uhr*
  • der Lesesaal Medizin (nur für Angehörige des UKR/Studierende der Medizin zur Ausleihe von Lesesaalbeständen): Montag - Freitag, 10:00 bis 14:00 Uhr

*Bitte beachten Sie: Die Lesesäle im Philosophicum sind im Zeitraum von 29. Mai bis 12. Juni 2020 vormittags für Staatsexamensprüfungen reserviert und deshalb in diesem Zeitraum nur von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Am Dienstag, den 9. Juni 2020 findet keine Prüfung statt, weshalb die Lesesäle regulär von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet sein werden. (Übersicht PNG | PDF)

Für den Publikumsverkehr weiterhin nicht zugänglich sind der Allgemeine Lesesaal, der Handschriftenlesesaal, das Infozentrum, die Lernräume, das Multimediazentrum sowie alle weiteren Lesesäle.

Welche Hygiene- und Sicherheitsregelungen gelten aktuell in den Räumlichkeiten der UB?

  • Begrenzte Anzahl von Personen in den Lesesälen, der Lehrbuchsammlung und im Ausleihbereich.
  • Maximal zehn Personen in den Wartebereichen.
  • Einhaltung der Abstandsregelungen (1,5 Meter).
  • Tragen eines Mund-Nase-Schutzes.

Kann ich im Lesesaal, an Computerarbeitsplätzen oder in den Gruppenarbeitsräumen arbeiten?

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes ist in den Lesesälen vorerst noch keine Nutzung von Leseplätzen, Computerarbeitsplätzen oder Gruppenarbeitsräumen möglich. Im Lesesaal stehen auch keine Recherchemöglichkeiten zur Verfügung.

Kann ich wieder scannen?

In den zur Ausleihe geöffneten Lesesälen stehen Scanner bereit. Bitte scannen Sie nur einzelne Kapitel oder wenige Seiten (keine ganzen Bücher!) und halten Sie Ihre Aufenthaltsdauer so kurz wie möglich. Der Scannerraum im Philosophicum ist nicht geöffnet.
Bitte beachten Sie, dass derzeit keine Leih-USB-Sticks ausgegeben werden.

Wo bekomme ich weitere Informationen?

  • Bei allgemeinen Fragen jeglicher Art erreichen Sie Mitarbeiter der Universitätsbibliothek unter folgender Rufnummer: 0941 943-3990 (Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr).
  • Gerne können Sie uns jederzeit Ihr Anliegen oder Ihre Frage per E-Mail mitteilen: info.ub@ur.de.
  • In der Chatauskunft können Sie uns Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr über den Nutzer "Auskunft UB" erreichen. (mehr Infos)
  • Wenn Sie ein fachspezifisches Problem oder Anliegen haben, stehen Ihnen die Fachreferenten für die einzelnen Fächer jederzeit per E-Mail zur Verfügung. Die jeweiligen Ansprechpartner für Ihr Fach.

Bestellen und Ausleihen

Wer kann Medien der UB bestellen und ausleihen?

Es sind alle Studierenden sowie Bediensteten der UR zur Ausleihe berechtigt.

Welche Bestände kann ich wo bestellen und/oder ausleihen?

Derzeit ausleihbar für Studierende und Bedienstete der UR sind folgende Bestände:

Wie kann ich Bücher aus den bereits zur Ausleihe geöffneten Lesesälen ausleihen?

Lesesäle PT 1, PT 2, Recht 1, Recht 2, Wirtschaft:
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10:00 bis 18:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Die Lesesäle im Philosophicum sind im Zeitraum von 29. Mai bis 12. Juni 2020 vormittags für Staatsexamensprüfungen reserviert und deshalb in diesem Zeitraum nur von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. (Übersicht PNG | PDF)
Am Dienstag, dem 9. Juni 2020 findet keine Prüfung statt, weshalb die Lesesäle  regulär von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet sein werden.

Lesesaal Medizin:
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10:00 bis 14:00 Uhr (Nur für Angehörige des UKR)

Bitte beachten Sie folgende aktuelle Regelungen bezüglich der Ausleihe aus den Lesesälen:

  • Die Ausleihe von Beständen aus den Lesesälen ist derzeit auf Studierende und Beschäftigte der UR beschränkt. Bitte halten Sie Ihren Bibliotheksausweis bereit.
  • Der Zugang zu den Lesesälen orientiert sich an Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien (bitte beachten Sie hierzu auch die aktuellen Aushänge vor Ort):
    • separate Nutzung des Ein- und Ausgangs
    • begrenzte Anzahl von Personen im Lesesaal
    • maximal zehn Personen im Wartebereich
    • Einhaltung der Abstandsregelungen (1,5 Meter)
    • Tragen eines Mund-Nase-Schutzes im Bereich der Lesesäle
  • Bitte suchen Sie bereits vorab im Regensburger Katalog die Signaturen der Bücher heraus, die Sie ausleihen möchten. Im Lesesaal wird keine Recherchemöglichkeit zur Verfügung stehen.
  • Aus den Lesesälen können Studierende maximal fünf Bücher ausleihen, die Leihfrist beträgt 14 Tage.
  • Aus den jeweiligen Lesesälen ausgeliehene Bücher können dort auch zurückgegeben werden.
  • In den Lesesälen stehen Scanner bereit. Bitte scannen Sie nur einzelne Kapitel oder wenige Seiten (keine ganzen Bücher!) und halten Sie Ihre Aufenthaltsdauer so kurz wie möglich. Der Scannerraum im Philosophicum ist nicht geöffnet. Bitte beachten Sie, dass derzeit keine Leih-USB-Sticks ausgegeben werden.
  • Gesonderte Hinweise für die Lesesäle im Philosophicum:
    • Der Eingang für beide Lesesäle befindet sich auf der unteren Ebene von PT 2 (Eingang auf Ebene des Prüfungsamtes).
    • Bitte beachten Sie, dass es im Sinne des Einbahnstraßenprinzips nicht möglich ist, aus PT1 zurück zu PT 2 zu gelangen.

Wir bitten Sie, sich in allen Lesesälen so kurz wie möglich aufzuhalten.

Mein Lesesaal ist noch geschlossen. Wie kann ich Bücher ausleihen?

Der Allgemeine Lesesaal sowie die Teilbibliotheken Biologie, Physik, Sport, Chemie und Mathematik sind derzeit noch geschlossen. Bestände aus diesen Lesesälen (sowie von Beständen aus dem Lesesaal Medizin für Nicht-Angehörige des UKR) können bis auf Weiteres von Studierenden und Bediensteten der UR über ein Bestellformular bestellt werden
Bestellungen sind in der Ausleihe in der Zentralbibliothek abholbar (Montag - Freitag, 10:00 bis 16:00 Uhr).

Wie kann ich Bücher aus dem Magazin ausleihen?

Medien aus dem Magazin (Signaturbeginn 00/ …) sind für alle Studierenden und Bediensteten der UR  über den Online-Katalog bestellbar. Abgeholt werden können die Medien im Ausleihbereich in der Zentralbibliothek (Montag - Freitag, 10:00 bis 16:00 Uhr).

Was muss ich beim Abholen von bestellten Medien in der Ausleihe der Zentralbibliothek beachten?

Abholzeiten in der Ausleihe in der Zentralbibliothek: Montag bis Freitag, 10:00 bis 16:00 Uhr.

Wir bitten Sie, beim Abholen Ihrer bestellten Medien im Ausleihbereich auf die gebotenen Abstandsregelungen (mind. 1,5 Meter) sowie auf die Maximalanzahl sich gleichzeitig im Wartebereich befindlicher Personen (maximal zehn Personen) zu achten. Ferner darf sich jeweils maximal eine Person im Ausleihbereich aufhalten. Wir empfehlen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Ausleih- und Wartebereich.

Wie kann ich Bücher aus der Lehrbuchsammlung ausleihen?

Die Ausleihe von Lehrbüchern ist derzeit auf Angehörige der Universität Regensburg, also auf Studierende und Beschäftigte der UR, beschränkt.

Öffnungszeiten der Lehrbuchsammlung mit Selbstausleihe:
Montag bis Freitag, zunächst 10:00 bis 16:00 Uhr

Bitte suchen Sie bereits vorab im Regensburger Katalog die Signaturen der Lehrbücher heraus, die Sie ausleihen möchten. Signaturen von Büchern in der Lehrbuchsammlung beginnen mit 17/… oder 1710/… bzw. 9117/… (Klinikum). Somit können Sie in der Lehrbuchsammlung ohne Umwege direkt zum jeweiligen Regal gehen und halten auf diese Weise die Dauer Ihres Aufenthaltes in der Lehrbuchsammlung so kurz wie möglich. Zudem helfen Sie mit, die Wartezeit für alle Nutzer*innen zu verkürzen. Bitte beachten Sie, dass viele Lehrbücher auch in elektronischer Form verfügbar sind.

Bitte prüfen Sie vorab im Regensburger Katalog auch den Ausleihstatus ("ausleihbar" oder "entliehen"), um sicher zu gehen, dass das gewünschte Lehrbuch vor Ort ist.

Bitte beachten Sie, dass Ausleihen nur über den Selbstverbuchungsautomaten möglich sind.

Für die Rückgabe von Lehrbüchern steht eine blaue Kiste am Eingang bereit.

Im Lesesaal Medizin aufgestellte Lehrbücher können ebenfalls mittels kontaktfreier Selbstausleihe ausgeliehen werden (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10:00 bis 14:00 Uhr). Aufgrund der Zugangsbeschränkungen des Klinikums ist diese Selbstausleihe jedoch ausschließlich für Studierende und Personal der Fakultät für Medizin mit Zugangsberechtigung für das Klinikum möglich.

Kann ich Medien über den Regensburger Katalog bestellen?

Derzeit können Studierende und Bedienstete der UR Bestände aus dem Magazin über den Online-Katalog bestellen.

Zudem können Bestände aus der Staatlichen Bibliothek über den Regensburger Katalog plus bestellt werden (Wichtig bei der Bestellung: Auswahl der Zweigstelle „Staatliche Bibliothek“). Achtung: Diese Bestellungen sind nur abholbar in der Staatlichen Bibliothek (Gesandtenstraße 13, 93047 Regensburg), nicht an der UB.

Kann ich Medien über die Fernleihe bestellen?

Die Bestellung von Büchern und anderen Medien über die Fernleihe ist derzeit nicht möglich.

Über die Fernleihe können Sie ab sofort jedoch wieder Aufsätze aus wissenschaftlichen Zeitschriften sowie Kopien aus Büchern (max. 10% des Umfangs) bestellen. Aufgrund einer Sondervereinbarung mit der VG Wort erfolgt die Zustellung bis einschließlich 31. Mai 2020 ausnahmsweise als kostenloses elektronisches Dokument an Ihre E-Mailadresse.

Vor der Bibliotheksschließung habe ich Medien bestellt. Kann ich diese jetzt abholen?

Vor dem 16.03.2020 getätigte Bestellungen (inkl. Fernleihbestellungen) liegen im Ausleihbereich für Studierende und Bedienstete der UR bereit und können dort zu den Öffnungszeiten (Montag - Freitag, 10:00-16:00 Uhr) abgeholt werden.


Leihfristen und Rückgabe

Wie lange darf ich ausgeliehene Medien behalten?

Bis auf Weiteres müssen weiterhin keine Rückgaben für Medien erfolgen, die vor dem 16. März entliehen wurden. Die Ausleihfristen werden entsprechend angepasst und es wird keine Mahngebühren geben. Selbstverständlich können Sie diese Medien aber zurückgeben.
Für Bücher, die ab dem 21. April entliehen wurden, gelten folgende Fristen:

  • Lehrbücher und Bücher aus dem Magazin: 4 Wochen
  • Bücher aus den Lesesälen: 2 Wochen

Wo gebe ich Medien zurück?

Im Ausleihbereich in der Zentralbibliothek sowie im Bereich der Lehrbuchsammlung stehen blaue Kisten für die Rückgabe bereit. Bücher aus Lesesälen können Sie aber auch im jeweiligen Lesesaal zurückgeben.
Bis auf Weiteres müssen keine Rückgaben für Medien erfolgen, die vor dem 16. März entliehen wurden. Die Ausleihfristen werden entsprechend angepasst. Selbstverständlich können Sie diese Medien aber zurückgeben.

Kann ich ausgeliehene Bücher verlängern lassen?

Bis auf Weiteres müssen weiterhin keine Verlängerungen für Medien erfolgen, die vor dem 16. März entliehen wurden. Die Ausleihfristen werden entsprechend angepasst und es wird keine Mahngebühren geben.
Falls Sie Bücher verlängern lassen wollen, die ab dem 21. April entliehen wurden, schauen Sie bitte zunächst in Ihrem Konto nach, wann die entsprechende Leihfrist ausläuft und wenden Sie sich bitte ggf. an info.ub@ur.de.

Kann ich ausgeliehene Bücher per Post an die UB zurückschicken?

Ab sofort können Sie entliehene Medien per Post an die UB zurücksenden.
Bitte beachten Sie jedoch:
Bis auf Weiteres müssen weiterhin keine Rückgaben für Medien erfolgen, die vor dem 16. März entliehen wurden. Die Ausleihfristen werden entsprechend angepasst. Dies gilt auch für Fernleihen. 


Nutzung der E-Medien

Was muss ich beachten, wenn ich die E-Medien der UB von zuhause aus nutzen will?

Bitte beachten Sie, dass Sie für eine Nutzung kostenpflichtiger E-Medien via VPN im Netz der Universität eingeloggt sein müssen. Verwenden Sie zur Nutzung von Bibliotheksdiensten bitte das Profil "VPN UR home" oder "VPN UR puplic" über den FortiClient.

Informationen des Rechenzentrums zu VPN

VPN-Anleitung (PDF)

Wie kann ich auf E-Books zugreifen?

An der UB Regensburg steht fächerübergreifend ein breites Angebot an E-Books bereit, auf das Sie orts- und zeitunabhängig als Angehörige/r der Universität Regensburg zugreifen können.
Wenn Sie Ihre Suche auf E-Books eingrenzen wollen, können Sie für Ihre Recherche wie gewohnt den Online-Katalog der UB Regensburg benutzen. Nach Eingabe Ihrer Suchbegriffe können Sie Ihre Trefferliste auf der linken Bildschirmseite auf „E-Books“ einschränken. Wenn Sie auf den Button „Volltext“ klicken, erlangen Sie als Angehörige/r der Universität Regensburg auch Zugang zu kostenpflichtigen E-Books. Bitte beachten Sie, dass Sie hierfür via VPN im Netz der Universität eingeloggt sein müssen (siehe oben: Was muss ich beachten, wenn ich E-Medien der UB von zuhause aus nutzen will?)

Regensburger Katalog plus

E-Book nicht gefunden? Gerne können Sie uns Anschaffungsvorschläge mitteilen.

Siehe auch Erweiterte Zugriffsmöglichkeiten auf E-Medien.

Falls Sie auf ein bestimmtes E-Book nicht zugreifen können, kontaktieren Sie bitte Ihre/n Fachreferenten/in.

Bitte beachten Sie, dass derzeit ein vereinfachtes Online-Zulassungsverfahren an der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) möglich ist. Dadurch erhalten Sie während der Dauer der Schließung der BSB Zugriff auf die von der BSB lizenzierten digitalen Services und elektronischen Medien (E-Books, E-Journals, Datenbanken). Zudem können sie den entgeltpflichtigen Buchversand der BSB nutzen.

Wie kann ich auf elektronische Zeitschriften zugreifen?

An der UB Regensburg steht fächerübergreifend ein breites Angebot an elektronischen Zeitschriften bereit, auf das Sie orts- und zeitunabhängig als Angehörige/r der Universität Regensburg zugreifen können.

Über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB finden Sie alle elektronischen Zeitschriften, die von der Universitätsbibliothek lizenziert wurden. Diese sind mit einem gelben Punkt gekennzeichnet. Bitte beachten Sie die jeweils lizenzierten Jahrgänge, die in Klammern hinter der Ampel angezeigt werden. Um auf diese Zeitschriften zugreifen zu können, müssen Sie via VPN im Netz der Universität eingeloggt sein (siehe: Was muss ich beachten, wenn ich E-Medien der UB von zuhause aus nutzen will?).

Grün gekennzeichnete Zeitschriften sind frei im Netz zugänglich.
Auf Rot gekennzeichnete Zeitschriften besteht keine Zugriffsmöglichkeit.
Wichtig: Einzelne Artikel können in der EZB nur direkt gesucht werden, wenn entweder die DOI oder eine Kombination aus Metadaten, wie der Titel und die Autoren bekannt sind. Einzelne Artikel zu einem bestimmten Thema finden Sie im Regensburger Katalog über den Reiter Artikel (hier findet teilweise über den EZB-Linkingdienst auch eine Direktverlinkung zum Volltext statt) oder in in wissenschaftlichen Fachdatenbanken und über wissenschaftliche Suchmaschinen (siehe auch: Wie kann ich auf Datenbanken zugreifen?).

EZB

Bitte beachten Sie, dass derzeit ein vereinfachtes Online-Zulassungsverfahren an der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) möglich ist. Dadurch erhalten Sie während der Dauer der Schließung der BSB Zugriff auf die von der BSB lizenzierten digitalen Services und elektronischen Medien (E-Books, E-Journals, Datenbanken). Zudem können sie den entgeltpflichtigen Buchversand der BSB nutzen.

Wie kann ich auf Datenbanken zugreifen?

An der UB Regensburg steht fächerübergreifend ein breites Angebot an Datenbanken bereit, auf das Sie orts- und zeitunabhängig als Angehörige/r der Universität Regensburg zugreifen können.
Wenn Sie zu einem bestimmten Thema Literatur suchen, finden Sie über das Datenbank-Infosystem DBIS alle an der UB Regensburg verfügbaren Allgemein- und Fachdatenbanken, die die verzeichnete Literatur teils direkt im Volltext zugänglich machen. Wenn Sie auf eine in DBIS nachgewiesene Datenbank klicken, erhalten Sie weiterführende Informationen zum Inhalt und zu Besonderheiten der Benutzung der jeweiligen Datenbank.

Grün gekennzeichnete Datenbanken sind frei im Netz verfügbar.
Um auf gelb gekennzeichnete Datenbanken zugreifen zu können, müssen Sie via VPN im Netz der Universität eingeloggt sein (siehe: Was muss ich beachten, wenn ich E-Medien der UB von zuhause aus nutzen will?).

Tutorial „Datenbanken- kurz erklärt“


Aktuell bieten viele Verlage vorübergehende Zugriffsmöglichkeiten auch auf nicht lizenzierte Inhalte an. Im Folgenden finden Sie eine nach Fächern geordnete Zusammenstellung dieser derzeit frei zugänglichen Angebote:

Erweitertes Angebot an elektronischen Medien oder https://go.ur.de/corbib

Bitte beachten Sie: Da es sich um Kulanz-bedingte Freischaltungen durch die Verlage angesichts der derzeitigen besonderen Situation handelt, finden Sie die jeweiligen Inhalte zum großen Teil nicht im Regensburger Katalog plus, sondern müssen direkt über die Verlagsseiten in Ihre Suche einsteigen.

Für den Zugriff auf die Verlagsinhalte ist es in den meisten Fällen erforderlich, via VPN (PDF) im Uninetz eingeloggt zu sein.

Sollten Sie Probleme beim Zugriff auf ein bestimmtes Angebot haben, so kontaktieren Sie bitte Ihre/n jeweilige/n Fachreferenten/in.


Bitte beachten Sie, dass derzeit ein vereinfachtes Online-Zulassungsverfahren an der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) möglich ist. Dadurch erhalten Sie während der Dauer der Schließung der BSB Zugriff auf die von der BSB lizenzierten digitalen Services und elektronischen Medien (E-Books, E-Journals, Datenbanken). Zudem können sie den entgeltpflichtigen Buchversand der BSB nutzen.

Kann ich während der Dauer der Schließung auch auf juristische Datenbanken von zuhause aus zugreifen?

Ab sofort kann auch von zuhause aus via VPN auf die juristischen Datenbanken

zugegriffen werden. Bitte beachten Sie für den Zugriff auf die Inhalte von Beck diese Anleitung.

Leider musste der herkömmliche Zugriff auf Beck-Online vom Campus aus (z. B. Mitarbeiter-Büro) aus technischen Gründen deaktiviert werden. Daher ist das Erstellen eines Accounts bei Beck-Online bis zur Wiedereröffnung der UB zwingend.

Vereinfachte Zulassung zum E-Medienangebot der BSB München

Bitte beachten Sie, dass derzeit ein vereinfachtes Online-Zulassungsverfahren an der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) möglich ist. Dadurch erhalten Sie während der Dauer der Schließung der BSB Zugriff auf die von der BSB lizenzierten digitalen Services und elektronischen Medien (E-Books, E-Journals, Datenbanken). Zudem können sie den entgeltpflichtigen Buchversand der BSB nutzen.


Elektronische Lehrbücher

Welche Lehrbücher sind in meinem Fach elektronisch vorhanden?

Viele der Lehrbücher, die Sie normalerweise in der Lehrbuchsammlung finden, stellen wir auch als E-Books für Sie bereit. Suchen Sie dazu einfach im Regensburger Katalog plus nach dem gewünschten Lehrbuch und filtern Sie links nach "E-Book". Mit einem Klick auf den Volltext-Button können Sie das E-Book herunterladen. Bitte beachten Sie, dass Sie dazu via VPN (PDF) im Netz der Universität eingeloggt sein müssen.

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung sämtlicher Lehrbücher (PDF, 165 Seiten), die sich als Printausgabe in der Lehrbuchsammlung befinden und die wir gleichzeitig als E-Books bereitstellen. Bitte beachten Sie, dass die Liste nur einem ersten Überblick dienen soll und nicht tagesaktuell ist. Ein Blick in den Regensburger Katalog plus lohnt sich also trotzdem: Hier finden Sie unter Umständen weitere interessante E-Books zu Ihrem Thema sowie tagesaktuell sämtliche neu erworbenen E-Books.

Sollten Sie ein bestimmtes E-Book vermissen, können Sie uns gerne einen Anschaffungsvorschlag schicken. Wir werden dann umgehend prüfen, ob wir das Lehrbuch in elektronischer Form für Sie bereitstellen können.

Falls Sie auf ein bestimmtes E-Book nicht zugreifen können, kontaktieren Sie bitte Ihre/n Fachreferenten/in.


Erweiterte Zugriffsmöglichkeiten auf E-Medien

Aktuell bieten viele Verlage vorübergehende Zugriffsmöglichkeiten auch auf nicht lizenzierte Inhalte an. Im Folgenden finden Sie eine nach Fächern geordnete Zusammenstellung dieser derzeit frei zugänglichen Angebote:

Erweitertes Angebot an elektronischen Medien oder https://go.ur.de/corbib

Bitte beachten Sie: Da es sich um Kulanz-bedingte Freischaltungen durch die Verlage angesichts der derzeitigen besonderen Situation handelt, finden Sie die jeweiligen Inhalte zum großen Teil nicht im Regensburger Katalog plus, sondern müssen direkt über die Verlagsseiten in Ihre Suche einsteigen.

Für den Zugriff auf die Verlagsinhalte ist es in den meisten Fällen erforderlich, via VPN (PDF) im Uninetz eingeloggt zu sein.

Sollten Sie Probleme beim Zugriff auf ein bestimmtes Angebot haben, so kontaktieren Sie bitte Ihre/n jeweilige/n Fachreferenten/in.

Weitere Inhalte, die Sie derzeit noch nicht im Online-Katalog finden

Die Inhalte sind direkt via VPN über die Verlagsplattformen zugänglich:

Beltz (Pädagogik, Psychologie, Soziologie)

Hogrefe eLibrary (Psychologie, Psychiatrie, Psychotherapie)


Vereinfachte Zulassung zum E-Medienangebot der BSB München

Bitte beachten Sie, dass derzeit ein vereinfachtes Online-Zulassungsverfahren an der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) möglich ist. Dadurch erhalten Sie während der Dauer der Schließung der BSB Zugriff auf die von der BSB lizenzierten digitalen Services und elektronischen Medien (E-Books, E-Journals, Datenbanken). Zudem können sie den entgeltpflichtigen Buchversand der BSB nutzen.


Wissenschaftliche Informationen zu COVID-19 und SARS-CoV-2

Liste ausgewählter Ressourcen für medizinisches Fachpersonal.


Benutzung

Es befinden sich noch persönliche Gegenstände von mir in einem Schließfach / auf einem Tischapparat / in einer Arbeitskabine. Wie bekomme ich diese Gegenstände nach der Schließung der UB zurück?

Sollten sich nach Schließung der Lesesäle noch Ihre persönlichen Gegenstände in Schließfächern, auf Tischapparaten oder in Arbeitskabinen befinden, können Sie diese gerne für die Dauer der Schließung der UB dort belassen. Falls Sie dies nicht wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter 0941-943 3990 (Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr) oder per E-Mail.

Kann ich meinen Bibliotheksausweis während der Dauer der Bibliotheksschließung verlängern lassen?

Gerne können Sie uns diesbezüglich telefonisch (0941 943-3990) oder per E-Mail kontaktieren. Anschließend klären wir mit Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Verlängerung.


Services

Finden während der Bibliotheksschließung weiter Bibliotheksführungen oder Kurse, wie z.B. zu Citavi statt?

Bis auf Weiteres finden an der UB Regensburg keine Führungen oder Kurse in Präsenz statt. Wir bieten Ihnen jedoch ein umfassendes Angebot an digitalen Schulungen an: Termine und Anmeldung.
Zum Beispiel bieten wir Schulungen zum Literaturverwaltungsprogramm Citavi im Mai erstmals als zweiteiliges Webinar an (6./12. Mai und 26./28. Mai 2020). Die Anmeldung erfolgt unter https://www.uni-regensburg.de/bibliothek/schulungen
Die wöchentliche Citavi- und Zotero-Sprechstunde findet bis auf Weiteres per E-Mail und über ein Webmeeting in Zoom statt. Alle Informationen hierzu finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage: https://www.uni-regensburg.de/bibliothek/schulungen/studierende/citavi

Kann ich meine Dissertation während der Dauer der Bibliotheksschließung abgeben?

Dissertationen können während der Bibliotheksschließung nicht abgegeben werden.
Das Telefon der Hochschulschriftenstelle ist während der Schließung nicht besetzt. Senden Sie uns Ihre Anfragen bitte per E-Mail an dissertationen@uni-regensburg.de, gerne unter Angabe Ihrer Telefonnummer für Rückfragen unsererseits. Unter https://epub.ur.de finden Sie wichtige Informationen und können einen Eintrag für eine Online-Dissertation erstellen.

Ich habe Fragen zum Thema Urheberrecht - an wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie Fragen zum Thema Urheberrecht haben, besuchen Sie bitte die Seite Urheberrecht an der Universität Regensburg oder nehmen Sie direkt Kontakt zu den geeigneten Ansprechpartnern unter urheberrecht@ur.de auf.

Ich habe weitere Fragen – wie kann ich Kontakt zu Mitarbeitern der UB aufnehmen?

  • Bei allgemeinen Fragen jeglicher Art erreichen Sie Mitarbeiter der Universitätsbibliothek unter folgender Rufnummer: 0941 943-3990 (Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr).
  • Gerne können Sie uns jederzeit Ihr Anliegen oder Ihre Frage per E-Mail mitteilen: info.ub@ur.de.
  • In der Chatauskunft können Sie uns Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr über den Nutzer "Auskunft UB" erreichen. (mehr Infos)
  • Wenn Sie ein fachspezifisches Problem oder Anliegen haben, stehen Ihnen die Fachreferenten für die einzelnen Fächer jederzeit per E-Mail zur Verfügung. Die jeweiligen Ansprechpartner für Ihr Fach.



Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus an der Universität Regensburg


RSS Icon Neuerwerbungen     RSS Icon News     RSS Icon Schulungen             Neu hier?



 ältere Meldungen


Newsletter     RSS Icon Veranstaltungen      Twitter Icon Twitter     Facebook Icon Facebook


  1. Universität

Universitätsbibliothek

Online-Auskunft fragen

Telefon: 0941 943-3990

Chatauskunft

Campus