Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

News aus der Fakultät

Wir halten Sie auf dem Laufenden über Geschehnisse an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Hier finden Sie Meldungen aus der Fakultät.

News Start

Haben auch Sie Inhalte, die Sie hier platzieren möchten? Bitte schicken Sie uns Ihre Meldung an mcs@ur.de.


2017-11-16-klaus-regling
7th roots lecture in economics am 16.11.2017

Einladung zur Jubiläumsfeier und anschließenden gemeinsamen Essen

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und die Fakultät für Rechtswissenschaft erinnern 50 Jahre nach Beginn des Vorlesungsbetriebs an die gemeinsamen Wurzeln.

Zusammen mit unseren Alumni-Vereinen - roots e.V. und Juratisbona - begrüßen wir dazu den Alumnus und Ehrendoktor der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Dr. h.c. Klaus Regling, Managing Director des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) am Donnerstag, den 16. November 2017 um 18.30 Uhr im H24 im Vielberth-Gebäude der Universität Regensburg. Er spricht zu dem Thema „Das Subsidiaritätsprinzip in der europäischen Makropolitik“.

Prof. Dr. Thorsten Kingreen wird aus juristischer Perspektive in die sich an den Vortrag anschließende Diskussion mit dem Publikum einführen, an der sich auch Prof. Dr. Jürgen Jerger beteiligt.

Grußworte seitens der Universität Regensburg und der beiden Fakultäten werden sprechen:

Prof. Dr. Susanne Leist, Vizepräsidentin der Universität Regensburg
Prof. Dr. Jürgen Jerger, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Prof. Dr. Jürgen Kühling, Dekan der Fakultät für Rechtswissenschaft

Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung online an >>>

Im Anschluss an den Vortrag wird im Restaurant Bischofshof ein gemeinsames Abendessen der Fakultätskolleginnen und -kollegen im Beisein von Herrn Regling stattfinden. Wir würden uns freuen, wenn Sie möglichst zahlreich diese Gelegenheit des Austauschs wahrnehmen. Für das Abendessen bitten wir um eine separate Anmeldung.


Nobel-2017-druckdatei-a4
Institut für Volkswirtschaftslehre

Nobelpreis 2017 für Wirtschaftswissenschaften

Das Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Regensburg führt mit Unterstützung von roots e.V. am Donnerstag, den 26.10.2017 von 18:00-19:00 Uhr im Raum H24 (Vielberth-Gebäude), eine Veranstaltung zum "Nobelpreis 2017 für Wirtschaftswissenschaften" durch.

Regensburger Volkswirte erklären auf verständliche Weise, wofür der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften vergeben wurde, was wir aus der Arbeit der Preisträger lernen können und welche praktische Bedeutung diese hat.


Mba Bildschirmfolie 2017
Informationsveranstaltung

MBA in Controlling

Informationsveranstaltung für den weiterbildenden Studiengang "MBA in Controlling" an der Universität Regensburg, Vorstellen der Professoren, Erläuterung der Studieninhalte und der organisatorischen Abwicklung des Studiums.

Zielgruppe: Praktiker mit Bachelorabschluss in BWL, Wi-Inf. oder Wi.-Ing.wesen und einjähriger Berufserfahrung

Masterstudium: Dauer 2 Jahre

Auf Anfrage bieten wir auch gerne eine Einzelberatung zum Studiengang an.

Weitere Informationen finden Sie hier >>>


Fellow Tobiasjust
Titelverleihung

Prof. Dr. Tobias Just von der RICS zum Fellow ernannt

Prof. Dr. Tobias Just wurde von der RICS (Royal Institution of Chartered Surveyors) in Deutschland ehrenhalber der Titel Fellow (FRICS) verliehen. Durch das „Fellowship by Nomination“ ernennt die RICS unter Einhaltung strenger Kriterien herausragende Persönlichkeiten zum Fellow, die einen wesentlichen Beitrag zur Professionalisierung in der Immobilienwirtschaft geleistet haben.

Prof. Dr. Tobias Just ist seit 2011 Inhaber des Lehrstuhls für Immobilienwirtschaft an der IREBS sowie Wissenschaftlicher Leiter und Geschäftsführer der IREBS Immobilienakademie.

Die ausführliche Pressemeldung lesen Sie hier >>>


Irebs Afrikastiftung
Konferenz der African Real Estate Society

IREBS Afrika-Stiftung auf der Konferenz der African Real Estate Society

Die Jahreskonferenz fand vom 13. bis 15. September in Johannesburg/South Africa statt. Die IREBS Foundation for African Real Estate Research war durch Jonas Hahn und durch Prof. Dr. Karl-Werner Schulte vertreten. Die gemeinnützige Stiftung hatte acht Doktoranden und lecturers die Teilnahme durch Reisekostenzuschüsse ermöglicht. Als "Chief" der AfRES hatte Professor Schulte zahlreiche repräsentative Aufgaben zu erfüllen und nahm an der Sitzung des AfRES Board teil. Außerdem hielt er einen Vortrag über "Building a 21st Century AfRES".

Neben der Übergabe einer umfangreichen Bücherspende an die Makerere Business School in Kampala/Uganda war ein Höhepunkt die Vergabe der "AfRES Best Paper Awards", die von der IREBS gestiftet werden. Der Best Paper Award in Real Estate Investment & Finance wurde für einen Aufsatz über "International portfolio performance and diversification benefits of real estate investment trusts in selected countries" verliehen. Der „Dr. Olawande Oni Memorial Award in Real Estate Valuation“ wurde für einen Beitrag über "Determinants of residential rental values in Ghana: Evidence from experts and stakeholder perspectives" vergeben.

Nähere Informationen zur Konferenz finden Sie hier >>>


Irebs Siliconvalleytour
IREBS Field-Trip

Erste IREBS Silicon Valley Tour

Der Field-Trip in das Silicon Valley bot den insgesamt 27 Studenten und Mitgliedern der IREBS ein abwechslungsreiches Programm. Neben Firmenbesuchen bei Galvanize, One Piece und CoStar präsentierten sich zahlreiche Startups in den unterschiedlichsten Gründungsphasen und Ausrichtungen. Die Tour endete mit den Pitches einer eigenen Startup-Idee der Studierenden. Hierbei wurden Sie von professionellen Consultants aus der Immobilien-Praxis unterstützt.

Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren BNS, Bauwens und RESA und unserem Partner in San Francisco, Prof. Dr. Stephen Roulac. Das Seminar stand unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schäfers und Prof. Dr. Tobias Just.


Immoreport Sparkasse
Marktbericht für die Stadt Regensburg

Immobilienreport der Sparkasse Regensburg 2017

Im August 2015 konnte im Auftrag der Regensburger Sparkasse erstmals ein sehr umfangreicher Marktbericht für die Stadt Regensburg und den zugehörigen Landkreis erstellt werden.

Nun gibt es eine Neuauflage, für die erneut Prof. Dr. Sven Bienert, Leiter des Kompetenzzentrums für Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft, und Prof. Dr. Tobias Just von der IREBS Immobilienakademie damit beauftragt wurden, den Immobilienmarkt in Stadt und Landkreis wissenschaftlich und neutral zu untersuchen. Aus dem Immobilienreport 2017 wird ersichtlich, dass der Markt für Wohnimmobilien in der Stadt und im Landkreis Regensburg hoch dynamisch bleibt.

Der ausführliche Immobilienreport steht hier zum Download bereit >>>


Bayrtschechhochschulforum
2. Bayerisch-Tschechisches Hochschulforum

"Bayerisch-tschechische Studienangebote: von der Sommerschule bis zur Promotion"

Die Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur und die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden laden zum 2. Bayerisch-Tschechischen Hochschulforum - mit dem Thema „Bayerisch-tschechische Studienangebote: von der Sommerschule bis zur Promotion“ - ein, das vom 30.11. - 1.12.2017 in Weiden stattfindet.

Eingeladen werden alle am internationalen Austausch interessierten Lehrenden, Forschenden und Verwaltungsmitarbeiter/innen von Hochschulen und Universitäten aus ganz Bayern und Tschechien.

Das Programm finden Sie hier >>>

Anmeldung bis zum 26.10.2017 unter >>>


2017-18 Ank Ew
Vorlesungsankündigung zum WS 2017/18

Europäische Wirtschaft / Bachelor-Studienphase 2

Weitere Informationen zur Veranstaltung >>>


Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Absolventenball im ParkSide Regensburg am 24.11.2017

Liebe Absolventinnen und Absolventen,

der Absolventenball findet dieses Jahr am 24.11.2017 im ParkSide Regensburg statt. Zeitlich gesehen beginnt der Absolventenball ab 19.30 Uhr. Damit Ihr dieses Jahr am Ball teilnehmen könnt, beachtet bitte folgende Informationen:
-Kartenpreis: 45€ (enthalten ist ein 3-Gänge-Menü, musikalische Begleitung, uvm.; die Getränke müssen seperat bezahlt werden)
-Pro Person können beliebig viele Karten bestellt werden
-Die Karten können zwischen dem 18. September 2017 und dem 10. November 2017 gekauft werden.

Anmeldung sowie weitere Informationen zum Absolventenball finden Sie hier >>>


Insights
Forschungsbericht

Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit legt Forschungsbericht vor

Das Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft unter der Leitung von Prof. Dr. Sven Bienert hat für den Berichtszeitraum 01/2015 – 04/2017 einen umfassenden Forschungsbericht aufbereitet, der alle Publikationen, Projekte und weitere Aktivitäten zusammenfasst. Zum Bericht gelangen Sie hier. http://www.uni-regensburg.de/forschung/immobilien/medien/news-anhaenge/insights_forschungsbericht_nachhaltigkeit_01.2015_04.2017_prof.bienert.pdf


Afrikastiftung
African Real Estate Society

Afrika-Stiftung der IREBS fördert afrikanische Universitäten

Am 3. August 2017 tagte das Stiftungskuratorium der IREBS Foundation for African Real Estate Research. Die Stiftung beschloss die Förderung des Aufbaus eines Weiterbildungs-Studienganges an der Universität von Addis Abeba in Äthiopien. Der Studiengang wird der erste Weiterbildung-Master in Immobilienwirtschaft in Afrika sein. Weiterhin wird die Stiftung die Konferenz und die wissenschaftliche Zeitschrift der African Real Estate Society (AfRES) fördern.

Die gemeinnützige Stiftung wurde 2010 von Prof. Dr. Karl-Werner Schulte, Honorarprofessor für Immobilienwirtschaft an der IREBS, und seinem Schüler Dr. Steen Rothenberger gegründet. Sie verfolgt den Zweck, die Immobilienwirtschaft in afrikanischen Ländern zu professionalisieren.

Nähere Informationen zur Stiftung und deren Tätigkeiten finden Sie hier >>>


Neues Forschungsprojekt mit Praxispartner

Forschungsvorhaben "Kreditrisiko - Modellierung, Messung, Bewertung und Validierung"

Im Rahmen mehrerer Drittmittelprojekte kooperiert der Lehrstuhl mit der Unternehmensberatung Dr. Nagler & Company. Das aktuelle Forschungsprojekt (Laufzeit September 2017-August 2020) beschäftigt sich mit Methoden zur Messung und Validierung von Kreditrisiken von Banken.

Im Rahmen des Projektes können auch gemeinsame forschungs- und praxisorientierte Abschlussarbeiten angefertigt werden.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Daniel Rösch >>>
Mehr über Nagler & Company >>>


Prof Schaefers
Visiting Professor an der FIU

Prof. Dr. Wolfgang Schäfers zum Visiting Professor an der FIU bestellt

Prof. Dr. Wolfgang Schäfers wird im Wintersemester 2017/2018 im Rahmen eines Forschungsfreisemesters als Visiting Professor an der der Florida International University (FIU) wirken. Die Florida International University ist mit über 47.000 Studierenden die siebtgrößte Universität in den USA. Das Real Estate Department der FIU unter der Leitung von Professor William Hardin ist international führend in der immobilienwirtschaftlichen Forschung und Lehre.

Neben verschiedenen gemeinschaftlichen Forschungsaktivitäten mit den FIU-Kollegen wird auch das seit vielen Jahren etablierte und erfolgreiche Praxisseminar im Herbst 2017 an der FIU eingeführt werden. Ziel des Praxisseminars ist die Entwicklung eines tiefgreifenden Verständnisses für komplexe Problemstellungen im Bereich Immobilienbewertung und -investment. In diesem Jahr sollen dabei Investments in europäische Immobilien aus Sicht eines US-REITS näher beleuchtet werden.


Dr Woltering
Ruf an die EHL

Dr. René-Ojas Woltering erhält Ruf an die EHL, Lausanne

Dr. René-Ojas Woltering, Habilitand am Lehrstuhl für Immobilienfinanzierung, hat einen Ruf an die École Hôtelière de Lausanne (EHL), Schweiz auf eine Assistant Professur für Real Estate Finance erhalten. Die 1883 gegründete Hochschule gilt als eine der besten Hospitality Management Schools weltweit. Wir gratulieren Herrn Dr. Woltering zu diesem Erfolg.


Prof Schindler
Prof. Dr. Felix Schindler, Professor an der SHB

IREBS-Habilitand Prof. Dr. Felix Schindler zum Professor an der SHB ernannt

Prof. Dr. Felix Schindler war Habilitand am Lehrstuhl für Immobilienfinanzierung der IREBS und erhielt 2013 die Lehrbefähigung (facultas docendi) für Betriebswirtschaftslehre. Dieses Jahr wurde er zum Full Professor für Finanzwirtschaft und Immobilienökonomie am Center for Real Estate Studies (CRES) an der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) ernannt.

Hauptberuflich ist Prof. Dr. Felix Schindler bei der Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH als Head of Research tätig. Wir gratulieren Herrn Schindler zu dem verdienten Erfolg.


Eres2017 1-2
Best Paper Award

ERES 2017: Best Paper Award für Sebastian Schnejdar und Michael Heinrich

Sebastian Schnejdar und Michael Heinrich, wissenschaftliche Mitarbeiter an der IREBS, wurden auf der Jahreskonferenz der European Real Estate Society (ERES) für Ihre exzellente Forschungsarbeit zum Thema: “The Discount to NAV of distressed German open ended real estate funds“ mit dem „ERES Award for best PhD Paper“ ausgezeichnet.


Empirische Studie zum Pay-Off von Nachhaltigkeit

Portfolioanalyse liefert Kennzahlen

Lohnt sich die Investition in Nachhaltigkeit bei Büroimmobilien? Dieser Frage ist eine Untersuchung des Kompetenzzentrums für Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft Analysiert wurde ein Portfolio von rund 200 Büroobjekten aus dem Bestand von Union Investment Real Estate GmbH. Die Ergebnisse liefern erste Hinweise zum wirtschaftlichen „Pay-off“ nachhaltig gestalteter Gewerbeimmobilien.
Projektsumme: 40.000,00 Euro netto.

Mehr Informationen zur Studie finden Sie hier: >>>


Untersuchung zur positiven Kosten-Nutzen Relation von guter Unternehmensführung

CORPORATE GOVERNANCE UND UNTERNEHMENSPERFORMANCE – EINE METASTUDIE

Das Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft arbeitet zusammen mit der Personalberatung Heidrick & Struggles an einer Studie zum Thema „Corporate Governance“. Ziel derselben ist es, neben einem allgemeinen Überblick zum Stand der Corporate Governance Forschung auch Best Practices im Kontext der Unternehmensführung von Immobilienunternehmen zu analysieren. Insbesondere von Interesse sind die sich wandelnden Herausforderungen und Anforderungen an die Qualifikation von Aufsichtsratsmitgliedern, um effiziente Aufsichtsstrukturen zu ermöglichen. Anhand von Befragungen soll in einem zweiten Schritt der Einfluss einer effektiven Corporate Governance auf den Shareholder Value am Beispiel gelisteter Immobilienunternehmen in Europa ermittelt werden.

Die Studie steht inzwischen kurz vor der Veröffentlichung und wird unter der ISBN 978-3-00-057117-6   im Buchhandel erhältlich sein.
Projektsumme: 20.000,00 Euro netto.

Mehr Informationen zur Studien finden Sie hier: >>>


20170621 Team Nc K _ln
Enactus Regensburg

Regensburger Studierende werden wieder deutscher Meister

Bei der National Competition von Enactus Germany, einem Wettbewerb, an dem 25 studentische Teams teilnahmen, holten die Regensburger Studierenden den deutschen Meistertitel. Mit ihren erfolgreichen sozialen Projekten konnten die Studierenden den Titel nun bereits zum zweiten Mal nach Regensburg holen.

Enactus ist eine internationale, unpolitische Non-Profit Organisation, die soziale Projekte nach dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" umsetzen. Enactus setzt sich aus den englischen Worten "enterpreneurial", "action" und "us" zusammen und zeigt die wichtigsten Prinzipien der Studentenorganisation: soziales und unternehmerisches Handeln sowie Nachhaltigkeit. Bei Enactus Regensburg e.V. engagieren sich ca. 50 Studierenden der OTH und der UR. Unterstützt wird der Verein vom Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement.
Enactus Regensburg e.V. überzeugte die Juroren mit den Projekten "Thriving Green" gegen qualitative Mangelernährung und "Hydro Solution" für sauberes Trinkwasser.

Das Team von Enactus Regensburg wird im September Deutschland auf dem internationalen World Cup in London vertreten.

Mehr Infos zur Enactus Regensburg e.V. und den Projekten finden Sie hier: >>>


Forschungsprojekt

Neues DFG-Projekt an der Fakultät

Prof. Rolf Tschernig  und Prof. Enzo Weber haben ein neues DFG-Projekt zum Thema “Fractional Unobserved Components and Factor Models for Macroeconomic
Analysis and Forecasting”. Das Projekt erfolgt in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und wird ab September 2017 für drei Jahre gefördert.

  1. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Image Rechtespalte Wiwi 2

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Universität Regensburg
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Homepage der Fakultät