Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehre

Wintersemester

54 100 Allgemeine Biologie Dresselhaus
Heinze
Poschlod

Vorlesung: 5 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: BSc, LA GY, LA RS, LA HS, LY GS


54 312 Ökologie III/Vegetation und Ökologie anthropogener Lebensräume Poschlod

Vorlesung:1 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: BSc, MSc


54 313 Ökologie IV/Angewandte Vegetationsökologie Poschlod

Vorlesung: 1 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: BSc, MSc


54 314 Ökologie V/Standortökologie der Pflanzen Bartelheimer
Poschlod

Vorlesung: 1 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: BSc, MSc


54 315 Ökologie VI/Populationsökologie der Pflanzen Poschlod

Vorlesung: 1 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: BSc, MSc


54 316 Vorlesung und Übungen zur Ökologie I: Erhebungsmethoden, Versuchsplanung und Auswertmethoden (Statistik in Ökologie und Naturschutz) Bartelheimer
Hanauer
Poschlod

Vorlesung und Übung: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Dieser Kurs richtet sich vor allem an Studenten, die sich für ökologische Fragestellungen interessieren. Neben allgemeinen Hinweisen zum sinnvollen Aufbau eines Versuchsdesigns werden unterschiedliche Möglichkeiten der Datenauswertung mit uni- bzw. multivariaten Methoden vorgestellt (verwendet werden die Programme SPSS und PC-ORD). Der Kurs bietet die Möglichkeit auch eigene Daten mitzubringen und ist besonders für ProjektpraktikantInnen, Bachelor- und Master-StudentInnen zu empfehlen, die bereits am Lehrstuhl für Botanik arbeiten oder dies vorhaben. Aber auch Interessenten anderer Fachrichtungen mit Interesse an ökologischen Fragestellungen sind willkommen.

Teilnehmer: BSc, MSc, LA GY


54 322 Vorlesung Biogeographie Oberprieler
Poschlod
Reisch

Vorlesung: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Im ersten, allgemeinen Teil der Vorlesungsreihe wird ein Überblick über die Geschichte und die Methoden der biogeographischen Forschung gegeben, sowie wichtige Muster und Prozesse in der räumlich-zeitlichen Entfaltung von Organismengruppen vorgestellt. Im zweiten Teil der Vorlesungsreihe steht dann die Vorstellung der verschiedenen Vegetationzonen der Erde mit ihren pflanzengeographischen und ökologischen Besonderheiten im Fokus.

Teilnehmer: BSc, MSc


54 327 VL Naturschutz Poschlod
Römermann

Vorlesung: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: BSc, MSc


54 330 Challenges and new Aspects in Conservation Biology Baumann
Poschlod

Vorlesung: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: BSc, MSc


54 333 Seminar Laufende wissenschaftliche Arbeiten am Lehrstuhl für Botanik Poschlod
Reisch

Praktikum: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Das Seminar gibt einen Überblick  über die aktuell am Lehrstuhl laufenden Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten bzw. Forschungsprojekte.

Teilnehmer: BSc, MSc


54 336 Projektpraktikum Evolutionsbiologie der Pflanzen Reisch
Oberprieler
Poschlod
Bartelheimer

Praktikum: 9 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Das Praktikum nimmt die Teilnehmer mit auf eine spannende Reise durch die Evolution der Pflanzen. Wir beginnen mit den Blaualgen und klettern dann den Stammbaum des Pflanzenreiches empor. Dabei treffen wir auf Pilze, Algen, Moose, Farne, Nacksamer und Bedecksamer. Wir lernen jede der Gruppen mit ihren Merkmalen kennen und beschäftigen uns mit den evolutionären Trends, die die Entwicklung des Pflanzenlebens kennzeichnen. Zum Abschluss findet eine Exkursion in den Botanischen Garten der Universität München statt.

Teilnehmer: BSc, MSc


54 337 Projektpraktikum Ökologie und Naturschutz Bartelheimer
Poschlod

Praktikum: 9 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Das Projektpraktikum beschäftigt sich im ersten Teil mit verschiedenen Aspekten der funktionellen Ökologie der Pflanzen, u.a. morphologisch-anatomische Anpassungen entlang von Standortgradienten, der Keimungsökologie in Abhängigkeit von unterschiedlichen Standortparametern (z.B. Bodenreaktion, Wasserhaushalt u.a.) und der Persistenz (Alter) entlang eines geographischen Gradienten (Jahresdurchschnittstemepratur bzw. Länge der Vegetationsperiode).
Im zweiten Teil wird ein Aspekt des Arten- und Biotopschutzes beleuchtet, die Überlebensfähigkeit von Samen im Boden. Dazu werden im Gelände Bodenproben in spezifischen Lebensräumen gesammelt und auf das Vorkommen keimfähiger Samen überprüft.

Teilnehmer: BSc, MSc, LA GY


54 342 Biodiversität I/Moose Poschlod
Simmel

Übung: 5 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Die Übungen zur Biodiversität beschäftigen sich mit der Artenkenntnis (incl. Ökologie der Arten) der niederen Pflanzen, in diesem Fall Moose. Der Kurs führt in die Bestimmung der Moose ein. Anschließend werden auf Exkursionen in ausgewählte Lebensräume die charakteristischen Arten und ihre Ökologie vorgestellt. Die gesammelten Arten werden im Kurs mit Hilfe der Bestimmungsliteratur (Frahm/Frey: Moosflora. 4. Aufl. UTB 2004) identifiziert. Vorlesungen zur Biologie, Ökologie und Bioindikation der Moose begleiten das Praktikum.

Teilnehmer: BSc, MSc


54 343 Biodiversität II/Flechten Poschlod
Simmel

Übung: 5 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: BSc, MSc


54 350 Forschungspraktikum Ökologie der Pflanzen Bartelheimer
Poschlod

Praktikum: 18 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Durch individuelle Projekte und Mitarbeit an laufenden Forschungsarbeiten werden Arbeitsweisen aus den Forschungsbereichen Vegetationsökologie bzw. Populationsökologie der Pflanzen vermittelt.

Teilnehmer: BSc


54 351 Forschungspraktikum Naturschutzbiologie Bartelheimer
Bernhardt-Römermann
Poschlod

Praktikum: 18 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Durch individuelle Projekte und Mitarbeit an laufenden Forschungsarbeiten werden Arbeitsweisen aus dem Forschungsbereich Naturschutzbiologie vermittelt.

Teilnehmer: BSc


54 353 Laborpraktikum Ökologie und Naturschutz Bartelheimer
Poschlod
Reisch

Praktikum: 18 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Durch individuelle Projekte und Mitarbeit an laufenden Forschungsarbeiten werden Arbeitsweisen aus dem Forschungsbereichen Ökologie und/oder Naturschutzbiologie vermittelt.

Teilnehmer: MSc


54 360 Seminar Klimawandel und Biodiversität Römermann
Poschlod

Seminar: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Das Seminar hat zum Ziel, unterschiedliche Veröffentlichungen vorzustellen, die sich mit dem Thema Klimawandel und Biodiversität beschäftigen. Anhand der Veröffentlichungen sollen Vor- und Nachteile der häufig verwendeten Methode der „Nischenmodellierung“ (Prognose von Artenverschiebung unter Klimawandel mit Hilfe einfacher statistischer und stochastischer Modelle) diskutiert werden.

Teilnehmer: MSc


54 925 Einführung in Geoinfomationssysteme mit ArcGIS Fischer
Poschlod

Berufsqualifizierende Veranstaltung: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Kennenlernen des Funktionsprinzips eines GIS: Erfassen - Verarbeiten - Analysieren - Präsentieren von räumlichen Daten) durch Vermittlung theoretischer Grundlagen und Bearbeitung typischer GIS‐Fragestellungen. Der Umgang mit der Software und die verschiedenen Arbeitstechniken (z. B. Selektionen, Tabellenbearbeitung, Kartenherstellung etc.) werden mittels Übungsaufgaben in Heimarbeit vertieft.

Teilnehmer: MSc, BSc


Sommersemester

54 103 Allgemeine Biologie II Poschlod
Strohm

Vorlesung: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: BSc, LA GY, LA RS, LA HS, LY GS


54 109 Botanische Anfängerexkursion Bartelheimer
Poschlod
Reisch

Praktikum:1 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Die Exkursionen richten sich an die Teilnehmer des Bestimmungskurses und dienen dem Erwerb der Kenntnis der heimischen Flora.

Teilnehmer: BSc, LA GY, LA RS, LA HS, LY GS


54 128 Wahlpflichtpraktikum Molekulare Ökologie und Evolutionsbiologie Heinze
Poschlod
Strohm
Ruther
Oberprieler
Bartelheimer
Bernhardt-Römermann
Reisch

Praktikum: 4 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Das Praktikum gibt einen Überblick über die Arbeitsfelder und Themen aus der molekularen Ökologie und Evolutionsbiologie, die von den verschiedenen Arbeitsgruppen an den Lehrstühlen für Botanik und Zoologie bearbeitet werden.

Teilnehmer: BSc


54 333 Laufende wissenschaftliche Arbeiten Poschlod
Reisch

Seminar: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Das Seminar gibt einen Überblick über die aktuell am Lehrstuhl laufenden Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten bzw. Forschungsprojekte.

Teilnehmer: Msc, BSc


54 338 Projektpraktikum Naturschutz Hanauer
Reisch

Praktikum: 9 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: Msc, BSc


54 339 Projektpraktikum Vegetationsökologie Bartelheimer
Fischer
Poschlod

Praktikum: 6 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

In der ersten Woche dieses Praktikums werden am Beispiel von Kalkmagerrasen Grundlagen der Vegetations- und Standortaufnahmen vermittelt. Dazu werden Erhebungen der Vegetation und standortkundlicher Parameter (bodenchemische und -physikalische Parameter, Strahlungsklima u.a.) auf unterschiedlichen Flächen und entlang von Umweltgradienten in Transekten durchgeführt. Zudem werden an ausgewählten Pflanzenarten funktionelle Merkmale erfasst (spezifische Blattfläche, Mykorrhizierungsgrad), um Adaptationen an unterschiedliche Standortbedingungen aufzuzeigen. In der zweiten Woche werden nach der Laboranalyse der Boden- und Pflanzenparameter in einer ausführlichen Auswertungsphase die Zusammenhänge zwischen Standortfaktoren und Vegetation bzw. Pflanze herausgearbeitet.

Teilnehmer: Msc, BSc


54 340 Pflanzen-, Vegetations- und Landschaftsökologie Bartelheimer
Fischer
Poschlod

Vorlesung: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: Msc, BSc


54 344 Biodiversität III/ Pilze Poschlod
Simmel

Übung: 5 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: Msc, BSc


54 346 Exkursion für Fortgeschrittene Himmelreich
Meindl
Poschlod

Praktikum: 2 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Teilnehmer: MSc, LA GY, LA RS


54 350 Forschungspraktikum Ökologie der Pflanzen Bartelheimer
Poschlod

Praktikum: 18 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Durch individuelle Projekte und Mitarbeit an laufenden Forschungsarbeiten werden Arbeitsweisen aus den Forschungsbereichen Vegetationsökologie bzw. Populationsökologie der Pflanzen vermittelt.

Teilnehmer: BSc


54 351 Forschungspraktikum Naturschutzbiologie Bartelheimer
Bernhardt-Römermann
Poschlod

Praktikum: 18 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Durch individuelle Projekte und Mitarbeit an laufenden Forschungsarbeiten werden Arbeitsweisen aus dem Forschungsbereich Naturschutzbiologie vermittelt.

Teilnehmer: BSc


54 353 Forschungspraktikum Naturschutzbiologie Bartelheimer
Poschlod
Reisch

Praktikum: 18 SWS

Zeit: siehe Vorlesungsverzeichnis
Ort: siehe Vorlesungsverzeichnis

Durch individuelle Projekte und Mitarbeit an laufenden Forschungsarbeiten werden Arbeitsweisen aus den Forschungsbereichen Ökologie und/oder Naturschutzbiologie vermittelt.

Teilnehmer: BSc


Downloads


  1. Fakultät für Biologie und Vorklinische Medizin
  2. Ökologie und Naturschutzbiologie

Ökologie und Naturschutz

Prof. Dr.

Peter Poschlod
Tel 0941 943-3108
Fax 0941 943-3106
peter.poschlod@ur.de

Ophrys Insectifea

Institut für Pflanzenwissenschaften
Universität Regensburg

Haus- und Paketanschrift
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg