Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Bavarikon

Bavarikon fördert großzügig die Digitalisierung und die Erschließung der über 480.000 Manuskriptseiten umfassenden Hauptrechnungsserie des Regensburger St. Katharinenspitals seit dem 14. Jahrhundert.

Die Projektlaufzeit beträgt 36 Monate. Die Onlinestellung wird auf dem Internetportal "bavarikon. Kultur und Wissensschätze Bayerns" erfolgen.

bavarikon ist das Internetportal des Freistaats Bayern zur Präsentation von Kunst-, Kultur- und Wissensschätzen aus Einrichtungen in Bayern. Beteiligt sind Archive, Bibliotheken und Museen sowie Institutionen der Landesverwaltung, der Denkmalpflege und aus der Wissenschaft. bavarikon ermöglicht einen weltweiten und kostenlosen Zugang zu einem breiten Spektrum von Kulturgütern wie Urkunden und Archivalien, Handschriften, archäologischen Funden, Gemälden, Grafiken und Fotografien, Stadtplänen und Landkarten, Skulpturen, Zahlungsmitteln, Burgen und Schlössern sowie Volkskultur und vielem mehr. Ausgewählte Exponate werden als 3D-Objekte angeboten. [...]

Kulturportal Logo Mit Claim Rgb Wikipedia

Auf den Seiten von Bavarikon wird es in absehbarer Zeit ein Institutionenportrait des Archivs der St. Katharinenspitalstiftung Regensburg sowie eine Virtuelle Ausstellung zu den Regensburger Rechnungsbüchern geben. Links hier.

(Bild: CC BY-SA 4.0)

  1. STARTSEITE UR

BAVARIKON

Regensburger
Rechnungsbücher
1354-1934 digital

Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Archiv der St. Katharinen- spitalstiftung Regensburg

Universitätsbibliothek Regensburg