Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Summer Schools


Konsortialprojekt - Hintergrund


Der Studiengang Digital Humanities an der Universität Regensburg entsteht im Rahmen eines Konsortialprojekts der Universität Regensburg, der LMU München und der FAU Erlangen-Nürnberg. Im Rahmen dieses Projekts, das vom Bayerischen Kultusministerium durch das Innovationsprogramm "Digitaler Campus Bayern" mit insgesamt 3,6 Mio. Euro gefördert wird, entstehen an allen drei Standorten Studieninhalte im Fach Digital Humanities.

Der Standort Regensburg ist dabei der einzige, an dem ein vollständiger Masterstudiengangs eingeführt wird.

Nähere Informationen zum Konsortialprojekt téchnē finden Sie unter:
https://www.techne.gwi.uni-muenchen.de/


Summer Schools


Im Rahmen des Konsortialprojekts wird an jedem der drei Standorte Regensburg, München, Erlangen eine Sommerschule durchgeführt werden.

Diese Sommerschulen sind jeweils für Studierende der anderen Standorte offen und werden im Rahmen der jeweiligen Studieneinheiten anrechenbar sein.


2019

Die Summer School 2019 findet an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg vom 15. bis 20. September statt.

Die Anmeldung erfolgt über die folgende Webseite:

https://www.izdigital.fau.de/summer-school-2019

Hier finden Sie auch detaillierte Informationen zum Ablauf und Inhalt der Summer School.


2020

Die Summer School im Jahr 2020 wird an der Ludwig-Maximilian-Universität München stattfinden.

2021

Die Summer School im Jahr 2021 wird an der Universität Regensburg stattfinden.

  1. STARTSEITE UR

Summer Schools

 

Book-1549589 1920