Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Stellenausschreibungen für Lehre und Forschung

Stellenausschreibung Nummer 20.064

Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwisschenschaften

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(m/w/d)

Das DFG-geförderte Projekt „Entangled Objects? Die materielle Kultur der Diplomatie in transkulturellen Verhandlungsprozessen im 18. Jahrhundert“, untersucht in transkultureller Perspektive die variablen Formen, Funktionen und politisch-rechtlichen Semantiken des Dinggebrauches bei diplomatischen Interaktionen zwischen Repräsentanten politischer Entitäten, die von den Zeitgenossen als kulturell hochgradig different wahrgenommen wurden. In einzelnen Teilprojekten werden der Dinggebrauch und das materielle Setting der Diplomatie in der habsburgisch-osmanischen Diplomatie (1716-1776) sowie in der kolonialen Diplomatie Nordamerikas (1713-1766) untersucht. Dort ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit (26,065 Stunden pro Woche) für das Projekt „Entangled Objects? Die materielle Kultur der Diplomatie in transkulturellen Verhandlungsprozessen im 18.Jahrhundert" bis zum 28. Februar 2022 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Bewerbungsschluss: 15.04.2020
Antrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

vollständige Stellenausschreibung (PDF)


Stellenausschreibung Nummer 20.054

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(m/w/d)

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik IV (IT-Sicherheitsmanagement) konzentriert seine Forschungsschwerpunkte und Lehrtätigkeiten auf die theoretischen Grundlagen von Sicherheitsprotokollen sowie den Entwurf von mehrseitig sicheren Anwendungen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite itsec.ur.de. Dort ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(m/w/d) in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche) zu besetzen. Die befristete Beschäftigung erfolgt zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion) für eine angemessene Vertragslaufzeit (§ 2 Abs. 1 WissZeitVG). Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Bewerbungsschluss: 15.04.2020
Antrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

vollständige Stellenausschreibung (PDF)


Stellenausschreibung Nummer 20.051

Fakultät für Biologie und Vorklinische Medizin

Technische Assistentin / Technischer Assistent (m/w/d)

Einen wissenschaftlichen Schwerpunkt der Fakultät für Biologie und Vorklinische Medizin stellt der Sonderforschungsbereich SFB960 dar, der sich mit der Biogenese und Funktionskontrolle von RNA-Protein-Komplexen (RNPs) auseinandersetzt. RNPs spielen eine zentrale Rolle in der Genexpression, und eine Störung ihrer Funktion ist ursächlich für zahlreiche Krankheiten. Ziel unserer Arbeitsgruppe ist ein besseres Verständnis des Aufbaus, der Funktion und der Regulation von RNPs in eukaryotischen Organismen. Wir verbinden Studien im genetischen Modellorganismus Drosophila melanogaster mit Analysen menschlicher Zellen, um grundlegende und krankheitsrelevante Prinzipien der RNP-Regulation und der posttranskriptionellen Genexpression molekular zu verstehen. Dort ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
Technische Assistentin / Technischer Assistent (m/w/d) in Teilzeit (20,05 Stunden pro Woche) für den Sonderforschungsbereich 960 bis zum 30. Juni 2023 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis E9b.

Bewerbungsschluss: 10.04.2020
Antrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

vollständige Stellenausschreibung (PDF)


  1. Universität

Stellenausschreibungen

 

Dreiergruppe vor Laptop

TV-L-Entgelttabellen

Bitte beachten Sie auch die Tarifeinigung