Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Über die Universität Regensburg

Die Universität Regensburg ist eine Campusuniversität, die sich seit ihrer Gründung 1962 zu einem international und national leistungsstarken Zentrum für Forschung und Lehre entwickelt hat. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites und vielfältiges Fächerspektrum mit exzellenter Einzelforschung, innovativen, inter- und multidisziplinären Forschungsprojekten und einem attraktiven qualitätsgesicherten Studienangebot.


Profil

Präsidium und Gremien

Die Führung der Universität Regensburg obliegt dem Präsidium, das die laufenden Geschäfte der Universität führt. Ihr zur Seite stehen die Kollegialbereiche des Zentralbereichs: Der Senat, die erweiterte Universitätsleitung, der Universitätsrat und das Kuratorium. Der erweiterten Universitätsleitung gehören die Dekan:innen der elf Fakultäten an.

Die Studierenden der Universität Regenburg werden vertreten durch den Studentischen Konvent und den Sprecher*innenrat. Innerhalb der Fakultäten bzw. Fachbereiche stehen den Studierenden die Fachschaften zur Seite.

Im Rahmen der Hochschulwahlen werden jedes Jahr im Juni die studentischen Vertreter im Senat, in den Fakultätsräten und im Konvent bestimmt, jedes zweite Jahr finden außerdem Fakultätsrats- und Senatswahlen für alle Mitglieder der Universität statt.

Gremien


Fakultäten

Einrichtungen und Zentren

Beauftragte und Kommissionen

Richtlinien, Ordnungen und Rechtsgrundlagen

Arbeiten an der UR

Third Mission: Wissenschaftskommunikation, -transfer, -teilhabe


Über die Universität Regensburg