Zu Hauptinhalt springen

Industrie 4.0 Lab

Der Einsatz neuer Technologien und der Aufbau von cyber-physischen Systemen sind Kernelemente der Industrie 4.0 und damit der Kern moderner Produktionssysteme. Im Industrie 4.0 Lab am Lehrstuhl für Produktionsmanagement werden Studierende im Umgang mit diesen Technologien geschult und die Herausforderungen bei deren Einsatz erfahrbar gemacht. Dabei kommen unter anderem Modelle realistischer Produktionssysteme zum Einsatz.

Das Lab wird in Übungen, Seminaren und Abschlussarbeiten am Lehrstuhl für Produktionsmanagement eingebunden. In Fallstudien können die Studierenden sowohl Fragestellungen zur Steuerung als auch Gestaltung von Produktionssystemen analysieren. Beispielsweise untersuchen die Studierenden, wie die Verfügbarkeit zusätzlicher Sensoren zur Verbesserung von Auftragseinlastungsentscheidungen beitragen kann.

Die Arbeit im Lab fördert dabei die Verknüpfung von Problemlösungskompetenzen aus den Bereichen Produktionsmanagement, Data Science, Künstliche Intelligenz und wissenschaftlicher Programmierung. Die Umsetzung eigener Ideen und beobachtbarer Verbesserungen bei Experimenten im Lab schaffen dabei ein motivierendes Arbeitsumfeld.



Impressionen aus dem Industrie 4.0 Lab


Lehrstuhl für BWL, insb. Produktionsmanagement

INSTITUT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE

Prof. Dr. Justus Arne Schwarz


Sekretariat                            

Dagmar Uhl-Rückerl
Geb.RW(S) Zi.142
Tel.: +49 (0)941 943 - 2277
Fax: +49 (0)941 943 - 2828 produktionsmanagement@ur.de