Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL)

Aufgaben

Das RUL nahm am 19. Juni 2009 offiziell seine Arbeit als zentrale wissenschaftliche Einrichtung am Campus auf.

Unser Ziel ist die Sicherung und Weiterentwicklung einer zukunftsfähigen, wissenschaftsbasierten und professionsorientierten Lehrerbildung an der Universität Regensburg.

Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • Förderung interdisziplinärer Initiativen der Lehrerbildung
  • Engagement für eine bessere Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Planung und Unterstützung von Maßnahmen der Lehrerfort- und weiterbildung


Montag 13. April 2015, 14:00 Uhr – Dienstag 5. Mai 2015, 16:00 Uhr

Ethik: Grundfragen der Ethik

Ethik

Dieser Kurs behandelt die Grundfragen der Ethik, der angewandten Ethik sowie der Didaktik der Ethik. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Studierenden/Lehrer lernen, die ethischen Dimensionen des eigenen Faches zu erkennen. … mehr


Dienstag 5. Mai 2015, 07:00 Uhr – 19:00 Uhr

Durchführung kompetenzorientierter Physik-Tests am JAS-Gymnasium Nabburg

Gym Nabburg Logo

Der neue Lehrplan legt in jedem Fach großen Wert auf Kompetenzen. Will man diesen Begriff genauer definieren, findet man Beschreibungen wie „die Fähigkeit und Fertigkeit, in den genannten Gebieten Probleme zu lösen, sowie die Bereitschaft, dies auch zu tun“ . Doch wie kann man Kompetenzen messen?… mehr


Mittwoch 6. Mai 2015, 16:15 Uhr – 17:45 Uhr

Grundschulpädagogik: Augen auf und losgeforscht! Optische Phänomene im Sachunterricht in der Grundschule

Gspaed

Wir erleben eine Welt voller Licht und Farben, doch wie können wir überhaupt Dinge sehen? Warum ist die Welt so bunt und wie entsteht eigentlich ein Schatten? Warum ist der Himmel blau und wie kommt es, dass der Mond immer unterschiedlich aussieht? … mehr


Montag 11. Mai 2015, 16:15 Uhr – 17:45 Uhr

Grundschulpädagogik: Interaktive Tafel, Quizshows und Co in der Grundschule? - Eine Einführung in interaktive Möglichkeiten

Gspaed

„Interaktive Tafeln sind im Kommen“. In den Niederlanden hat jede Schule mindestens eine interaktive Tafel, in England jedes Klassenzimmer.… mehr


Mittwoch 13. Mai 2015, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Musik: Der Heterogenität musikalisch begegnen

Musik

Die Gestaltung inklusiver Unterrichts- und Erziehungsprozesse ist eine der größten Herausforderungen aktueller gesellschaftspolitischer Entwicklungen. … mehr


Mittwoch 20. Mai 2015, 16:15 Uhr – 17:45 Uhr

Grundschulpädagogik: Workshop: Schuldruckerei

Gspaed

In der Schuldruckerei setzen Kinder eigene oder fremde Texte mit beweglichen Holz- und Metalllettern und vervielfältigen sie auf der Rollenpresse. So wird Schriftlichkeit konkret erfahrbar: ästhetisch, sinnlich, handwerklich. … mehr


Mittwoch 27. Mai 2015, 18:15 Uhr – 19:15 Uhr

Grundschulpädagogik: Brückencafé – Brücke zur Praxis „Sprache, Mehrsprachigkeit, Gespräche“

Gspaed

Der Lehrstuhl Grundschulpädagogik und -didaktik lädt alle interessierten Lehrkräfte und Studierenden der Grundschulpädagogik zum neu gegründeten „Brückencafé“ ein. … mehr


Mittwoch 10. Juni 2015, 16:15 Uhr – 17:45 Uhr

Grundschulpädagogik: (Mehrsprachige) Bilderbücher als Chance für das sprachliche Lernen

Gspaed

Bilderbücher haben einen festen Platz im Deutschunterricht der Grundschule. Sie bieten viele Möglichkeiten für das sprachliche und das literarische Lernen. Dies gilt in besonderer Weise auch für den Unterricht mit Kindern, die Deutsch nicht als erste Sprache erlernen.… mehr


Mittwoch 10. Juni 2015, 18:15 Uhr – 19:15 Uhr

Grundschulpädagogik: Brückencafé – Brücke zur Praxis „Sprache, Mehrsprachigkeit, Gespräche“

Gspaed

Der Lehrstuhl Grundschulpädagogik und -didaktik lädt alle interessierten Lehrkräfte und Studierenden der Grundschulpädagogik zum neu gegründeten „Brückencafé“ ein. … mehr


Freitag 12. Juni 2015, 14:30 Uhr – 17:30 Uhr

Biologie: Lernen im Grünen - Anlage, Pflege, Nutzung und didaktisches Potential von Schulgärten

Bio

Schulgärten sind Lernorte, an denen Kinder und Jugendliche kreativ und variantenreich zu einer emotionalen und kognitiven Auseinandersetzung mit Naturphänomenen angeregt werden können. Immer mehr Schulen nutzen das Potential, die „Natur“ hier mit allen Sinnen zu erleben.… mehr

  1. Universität

Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL)

Leitung:      
Prof. Dr. Nikolaus Korber
Prof. Dr. Birgit Eiglsperger

 
Kugel Sg _8_

Koordinierungsstelle:

Zentrales Hörsaalgebäude, Zimmer: ZH 1.06 und 2.05