Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Bachelor/Master of Education

Neuer Bachelor- und Masterstudiengang (B.Ed./M.Ed): Naturwissenschaftlich-mathematische Bildung

In Ergänzung zu den bisherigen Lehramtsstudiengängen mit dem Abschluss 1. Staatsexamen werden ab Wintersemester 2015/2016 die Studiengänge Bachelor und Master of Education für die naturwissenschaftlich-mathematischen Fächerkombinationen des vertieften Lehramtsstudiums angeboten.

In den Studiengängen erwerben die Studierenden fachwissenschaftliche, fachdidaktische und erziehungswissenschaftliche Kompetenzen, die sowohl auf das spätere Berufsfeld als Gymnasiallehrer der Fächer Mathematik, Biologie, Chemie bzw. Physik vorbereiten als auch für außerschulische Tätigkeiten im natur-wissenschaftlich-pädagogischen Bereich qualifizieren. Dieser Arbeitsmarkt umfasst neben den allgemeinbildenden Schulen zum Beispiel die Bereiche Erwachsenen-bildung, betriebliche Weiterbildung, außerschulische Lernorte wie Science-Center, Museen oder Nationalparks, schließlich Lehrmittelentwicklung oder wissenschaftlich-technische Kommunikation.

Die Einführung von Bachelor- und Masterabschlüssen soll den Studierenden ermöglichen, zusätzlich zum 1. Staatsexamen zwei universitäre Abschlüsse zu erwerben. Der Abschluss „Bachelor of Education“ stellt für Studierende eine weitere Möglichkeit dar, ihr Studium mit einem naturwissenschaftlich-pädagogischen Zertifikat zu beenden und ggf. Studienort oder auch das Studien- bzw. Berufsziel im Sinne der im Bolognaprozess angestrebten Flexibilität zu wechseln. Der Abschluss „Master of Education“ ist insbesondere durch seinen Profilbereich gekennzeichnet, da Studierende hier die Möglichkeit haben, sich in einem hohen Maße eigenverant-wortlich und projektbezogen mit den Inhalten ihres Studiums vertiefend auseinan-derzusetzen. Mit dem Profilbereich wird ein struktureller Rahmen geboten, um eigenen, im Laufe des Studiums entwickelten Interessen nachgehen und wissen-schaftliche Fragestellungen im Sinne des forschenden Lernens unter Anleitung und in konkreten Projekten bearbeiten zu können.

Eine Doppeleinschreibung in den bisherigen vertieften Lehramtsstudiengang und Bachelor-/Master-Studiengang ist möglich. Bei Absolvieren eines vertieften Lehramtsstudiengangs kann der Bachelor/Master of Education als Zweitstudium erworben werden. Hier sind ergänzend Veranstaltungen im Umfang von ca. einem Semester zu belegen.

Zunächst wird mit den Fächerkombinationen Chemie-Mathematik und Physik-Mathematik für das gymnasiale Lehramt gestartet. Die Fächerkombinationen Biologie-Chemie und Biologie-Physik beginnen mit dem Studiengang Master of Education voraussichtlich ab Sommersemester 2016 und mit dem Studiengang Bachelor of Education voraussichtlich ab Wintersemester 2016/2017.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Links:

  1. Universität