Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Erziehungswissenschaft (Educational Science) B.A.

Abschluss

Bachelor of Arts


Studienstruktur

Bachelor of Arts:
Beim Studiengang Bachelor "Erziehungswissenschaft" handelt es sich um einen Einfach-Bachelor, d.h. es wird nur ein Fach studiert.
Allerdings gibt es zwei freie Module (Nebenfachmodul und Modul Berufsorientierte Kompetenzen), in denen Zusatzangebote und Veranstaltungen anderer Fächer nach eigenem Interesse zur berufsorientierten Profilbildung ausgewählt werden können.


Besonderheiten

Der Bachelorstudiengang "Erziehungswissenschaft" in Regensburg zeichnet sich durch eine einzigartige Dreiteilung in Praxisfeld, Theoriefeld und Forschungsmethoden vom ersten Semester an aus.


Kurzbeschreibung

Studienziel: Ziel des Bachelorstudiengangs "Erziehungswissenschaft" an der Universität Regensburg ist es, Studierende zu befähigen, Menschen bei der Bewältigung beruflicher Anforderungen zu unterstützen und Ihren Lernprozess und Kompetenzerwerb anzuregen. Dies kann z. B. durch die Entwicklung von Lehr-Lern-Arrangements, durch den Einsatz neuer Medien oder durch die Evaluation von Bildungsmaßnahmen erfolgen. Die Studierenden sollen im Stande sein, pädagogische Praxis gezielt auf der Grundlage erziehungswissenschaftlicher Theorien unter Einsatz empirischer Forschungsmethoden zu gestalten und zu verändern.

Studieninhalte: Der Fokus des Studiums liegt auf pädagogisch-methodischen Inhalten. Folgende Themen werden behandelt:

  • Grundlagen der Erziehungswissenschaft
  • Individuelle Voraussetzungen von Erziehung und Bildung
  • Analyse und Entwicklung von Lernumgebungen
  • Konzeption und Durchführung von Beratung
  • Evaluation von Bildungsprozessen
  • Planung und Durchführung von Forschungsarbeiten

Zudem erwerben Studierende Kenntnisse anderer Fächer, wodurch sie ein berufliches Profil ausbilden und berufsfeldorientierte Kompetenzen aufbauen. In Hinblick auf die spätere Berufswahl liegen die Vorzüge des Studiengangs in der expliziten Berufsbezogenheit sowie im vertieften Zugang des erziehungswissenschaftlichen Studiums.

Studienstruktur: Der Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaft ist modularisiert, d.h. eine vorgegebene Anzahl an Modulen muss absolviert werden. Die Regelstudienzeit erstreckt sich über 6 Semester, in deren Verlauf 10 Module zu absolvieren sind und abschließend eine Bachelorarbeit zu verfassen ist.

nach oben


Berufsprofil / Kompetenzen

Berufliche Möglichkeiten für Pädagogen finden sich u. a. in folgenden Bereichen:

  • Beratung: Erziehungsberatung, Beratung in der (betrieblichen) Bildungsarbeit, in der Erwachsenenbildung
  • Betriebliche und außerbetriebliche Aus- und Weiterbildung: Bildungsbedarfsanalyse; Konzeption und Durchführung von (beruflichen) Bildungsmaßnahmen
  • Personal- und Organisationsentwicklung: Coaching von Mitarbeitern; Durchführung von Teambildungmaßnahmen
  • Lehre und Forschung an Hochschulen und Forschungsinstituten: Durchführung wissenschaftlicher Studien; Unterrichten im „Fach“ Pädagogik.
  • Medienpädagogik: Entwicklung und Einsatz elektronischer oder digitaler Medien als Lernmaterialien.

nach oben


Praktika

Im Rahmen des Bachelorstudiums muss ein ganztägiges, außeruniversitäres Blockpraktikum von mind. 10 Wochen absolviert werden. Es besteht die Möglichkeit, das Praktikum auf zwei Blöcke aufzuteilen, wobei ein Block mind. 4 Wochen dauern muss.
Es wird empfohlen über das Pflichtpraktikum hinaus den Erwerb praktischer Erfahrungen zu suchen.

nach oben


Beteiligte Fächer

Im Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaft gibt es zwei interdisziplinäre Module zur berufsorientierten Profilbildung:

Berufsfeldorientierte Kompetenzen (BOK)
Über das Fachstudium hinausreichende, berufsqualifizierende und berufspraxisorientierte Kompetenzen werden angeeignet. Hier können z. B. Sprachkurse, EDV-Kurse und Veranstaltungen zu mündlicher Kommunikation und Sprecherziehung im Umfang von 10 Leistungspunkten angerechnet werden.

Nebenfachmodul
Hier können Veranstaltungen anderer Fächer im Umfang von mind. 30 Leistungspunkten eingebracht werden. Möglich ist die Wahl eines einzelnen Faches als auch die Kombination aus Veranstaltungen verschiedener Fächer im Sinne eines frei kombinierbaren Nebenfaches. Mögliche Fächer sind u. a.:

  • Medienwissenschaft
  • Medical Education
  • Rechtswissenschaft/ Öffentliches Recht
  • Strafrecht/ Kriminologie
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Psychologie

nach oben


Dauer des Studiums / Regelstudienzeit

Die Dauer des Studiums richtet sich nach dem individuellen Studienverlauf. Die Regelstudienzeit, d.h. die Zeit, in der das vorgesehene Studienprogramm idealerweise absolviert werden kann, beträgt 6 Semester. Die tatsächliche Studiendauer kann hiervon abweichen. Sie wird begrenzt durch die Prüfungsfristen, die in der Prüfungsordnung geregelt ist.

nach oben


Umfang des Studiengangs

180 ECTS-Punkte

nach oben


Unterrichtssprache

Deutsch

nach oben


Studienbeginn

nur im Wintersemester

nach oben


Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen?

Neben dem Interesse an pädagogische Themen sollten Sie gerne selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten. Hierzu gehört die Bereitschaft sich über Texte (auch englischsprachige) Zugänge zu Themen zu verschaffen, Sitzungen zu gestalten und in Teams kleine Forschungsprojekte zu bearbeiten. Da auf die Vermittlung von Statistik und weiteren empirischen Forschungsmethoden ein hoher Stellenwert gelegt wird, sollten Sie auch ein gewisses mathematisches Grundverständnis mitbringen.

nach oben


Zulassungsbeschränkt

Ja, der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Studieninteressierte bewerben sich bitte bei der Studentenkanzlei der Universität Regensburg (= örtliches Auswahlverfahren).

nach oben


Rechtliche (Zulassungs-/Zugangs-) Voraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder berufliche Qualifikation
  • Bestehen des örtlichen Auswahlverfahrens

nach oben


Bewerbungstermin(e)

Informationen zum örtlichen Auswahlverfahren sowie zu den Bewerbungsterminen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

Informationen für ausländische Bewerber

nach oben


Einschreibetermine

Nach einer erfolgreichen Bewerbung kommen Sie zur Einschreibung bitte persönlich in die Studentenkanzlei der Universität Regensburg. Informationen zu den Terminen für die Einschreibung und zu den benötigten Unterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

nach oben


Erforderliche Sprachnachweise

Für Bildungsinländer sind keine Sprachnachweise erforderlich.

Informationen zu Deutschnachweisen für ausländische Bewerber

nach oben


Erforderliche (Bewerbungs-/ Einschreibe-) Unterlagen

Informationen zu den für die Bewerbung und die Einschreibung erforderlichen Unterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für ausländische Bewerber.

nach oben


Kontakt in der Fakultät

Fachstudienberatung Erziehungswissenschaft

Dipl.-Päd. Veronika Leicher
Telefon 0941-943-3825
E-Mail info.studium@paedagogik.uni-regensburg.de

Studiengangskoordination Erziehungswissenschaft

Dipl. Päd. Maria Rupprecht
Telefon 0941 943-3778
E-Mail maria.rupprecht@paedagogik.uni-regensburg.de

nach oben


Links

nach oben

  1. Studium

Studiengänge der Universität Regensburg

 

Illustration: Detailaufnahme des Studienangebot-Faltblattes

Ist ein Link in dieser Übersicht defekt? 

Wir freuen uns über Ihren Hinweis an die Mail-Adresse kontakt@ur.de.