Zu Hauptinhalt springen

Wechsler, Theresa

Kontaktadresse Wissenschaft und Lehre

Universität Regensburg
Fakultät für Humanwissenschaften
Lehrstuhl für Klinische Psychologie
und Psychotherapie

Prof. Dr. Andreas Mühlberger
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg

Gebäude PT Raumnr. 2.0.23
+ 49 (0)941/943-6043

Kontaktadresse Psychotherapeutische Ambulanzen Hochschulambulanz für Psychotherapie & Psychotherapeutische Hochschulambulanz für Kinder und Jugendliche
Landshuter Str. 22
93047 Regensburg
Tel.: 0941/943-6080
Fax.: 0941/943816080
Web: https://www.uni-regensburg.de/psychotherapie
Telefon + 49 (0)941/943-6043
E-Mail theresa.wechsler@psychologie.uni-regensburg.de
Sprechzeiten

Für Studierende: mittwochs

Für Patient*innen: freitags


Werdegang

2005 Abitur

2005 - 2011

Studium der Psychologie

an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Vertiefungsfach: Verhaltensmodifikation

2008 - 2009

Studium des Wahlpflichtfachs Kinder- und Jugendpsychiatrie

an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen
2011

Diplom in Psychologie

2012

Nominierung für den Deutschen Coaching-Preis 2012 in der Kategorie Wissenschaft

Thema: "Wirkfaktoren in Coachingtools unter der Lupe: Entwicklung und Anwendung eines Bewertungssystems"

2011 - 2016

Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Fachkunde Verhaltenstherapie für Erwachsene)

am Centrum für integrative Psychotherapie (CIP) und der Bayerischen Akademie für Psychotherapie (BAP), München
2014 - 2019

Weiterbildung Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen

am Centrum für integrative Psychotherapie (CIP), München
2014-2017

Doktorandin

in der Forschungsgruppe Molekulare Psychotraumatologie am Department für translationale Psychiatrie und Psychotherapie des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie, München
2014 Workshops Pesso-Therapie
2015 Workshops Schematherapie
2015

Mifek-Kirschner-Preis des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie

Thema: "A resource oriented cognitive-behavioral group therapy for patients with personality disorders and accentuations of personality traits"
2016 Workshop Narrative Expositionstherapie
2016 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin und Fachkundenachweis für Verhaltenstherapie bei Erwachsenen mit Eintrag ins Arztregister
2017 Zusatzqualifikation Gruppenpsychotherapie
2019 Zusatzqualifikation Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen
2019

Promotion zur Doktorin der Humanbiologie

an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Thema: „Konzeptualisierung und Pilot-Evaluation eines Psychoedukationsprogramms über Persönlichkeit und Persönlichkeitsstörungen sowie Analyse von Persönlichkeitsfaktoren und Steroidhormonen bei Posttraumatischer Belastungsstörung“

Berufliche Erfahrung

2011 - 2013

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Psychotherapeutin in Ausbildung

auf der geschützten Akut- und Krisenstation des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie, München
2013 - 2017

Psychotherapeutische Tätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

an der Ambulanz der Bayerischen Akademie für Psychotherapie (BAP) und des Centrums für integrative Psychotherapie (CIP), München
Seit 2013

Freiberufliche Beraterin und Trainerin in den Bereichen Konfliktlösung, Notfallpsychologie und psychische Erkrankungen

u.a. bei Erzbischöfliches Jugendamt München-Freising; Bundesverband für Systemgastronomie; Kompetenzzentrum für angewandte Personalpsychologie (KAP) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Seit 2014

Freiberufliche Dozentin

u.a. Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Otto-Friedrich-Universität Bamberg; Fachpflegeweiterbildung Psychiatrie, Personalentwicklung am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München (PEKUM); Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation Regensburg (AVR)
2014-2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Psychotherapeutin in Ausbildung

auf der geschützten Akut- und Krisenstation und in der Traumaambulanz des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie, München
2017-2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Regensburg (Zusatzfunktion: Stellvertretende Leitung der Hochschulambulanz für Psychotherapie)
Seit 2020

Akademische Rätin a.Z. (Post-Doc-Wissenschaftlerin und Stellvertretende Leitung der Hochschulambulanz für Psychotherapie)

am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Regensburg

Forschungsinteressen

  • Angststörungen
  • Angstprävention bei Kindern
  • Persönlichkeitsmerkmale, Persönlichkeitsakzentuierungen und -störungen
  • Akute Belastungsreaktionen und Posttraumatische Belastungsstörung
  • Stress und Stresscoping
  • Psychoendokrinologie
  • Psychophysiologie
  • Klinische Entwicklungspsychologie
  • Biologische Psychotherapie
  • (Virtuelle) Expositionstherapie
  • Notfallpsychologie und -psychotherapie
  • Psychotherapieforschung

Publikationen

Paper (peer-reviewed)

Wechsler, T. F., Schmidmeier, M., Biehl, S., Gerczuk, J., Guerrero-Cerda, F.‑M. & Mühlberger, A. (2022). Individual changes in stress, depression, anxiety, pathological worry, posttraumatic stress, and health anxiety from before to during the COVID-19 pandemic in adults from Southeastern Germany. BMC Psychiatry, 22(1). https://doi.org/10.1186/s12888-022-04148-y

Reichenberger, J.*, Wechsler, T. F.*, Diemer, J., Mühlberger, A. & Notzon, S. (2022). Fear, psychophysiological arousal, and cognitions during a Virtual Social Skills Training in Social Anxiety Disorder while manipulating gaze duration. Biological psychology, 108432. https://doi.org/10.1016/j.biopsycho.2022.108432 (*shared first authorship)

Wechsler, T. F., Brockelmann, M., Kulik, K., Kopf, F. M., Kocur, M., Lankes, M., Mühlberger, A., & Wolff, C. (10152021). SpEYEders: Adults’ and children’s affective responses during immersive playful gaze interactions transforming virtual spiders. In G. Wallner, A. Meschtscherjakov, M. Birk, J. Iacovides, & M. McEwan (Eds.), Extended Abstracts of the 2021 Annual Symposium on Computer-Human Interaction in Play (pp. 74–79). ACM. https://doi.org/10.1145/3450337.3483463

Wechsler, T.F., Pfaller, M., Eickels, R.E.v, Schulz, L.H. and Mühlberger, A. (2021) Look at the Audience? A Randomized Controlled Study of Shifting Attention From Self-Focus to Nonsocial vs. Social External Stimuli During Virtual Reality Exposure to Public Speaking in Social Anxiety. Front. Psychiatry 12:751272. https://doi.org/10.3389/fpsyt.2021.751272

Biehl, S. C., Schmidmeier, M., Wechsler, T. F., Kroczek, L. O. H., & Mühlberger, A. (2021). Widespread Recommendations Can Change Our Habits of Hand-Washing and Physical Distance During the COVID-19 Pandemic. Clinical Psychology in Europe, 3(1), 1-12. https://doi.org/10.32872/cpe.3061

Bahr, L.-M., Maurer, F., Weigl, J., Weber, K., Melchner, D., Dörfelt, A., Wechsler, T. F., Bauer, O., Reinders, J., Milenkovic, V. M., Wetzel, C.H., Wetter, T. C., Rupprecht, R., Mühlberger, A., Nothdurfter, C. (2021). Dissociation of endocrine responses to the Trier Social Stress Test in Virtual Reality (VR-TSST) by the benzodiazepine alprazolam and the translocator protein 18 kDa (TSPO) ligand etifoxine. Psychoneuroendocrinology, 124, 105100. https://doi.org/10.1016/j.psyneuen.2020.105100

Levine, S. M., Alahäivälä, A. L., Wechsler, T. F., Wackerle, A., Rupprecht, R., & Schwarzbach, J. V. (2020). Linking Personality Traits to Individual Differences in Affective Spaces. Frontiers in Psychology, 11, 448. https://doi.org/10.3389/fpsyg.2020.00448

Wechsler, T.F., Kümpers, F., & Mühlberger, A. (2019). Inferiority or Even Superiority of Virtual Reality Exposure Therapy in Phobias?—A Systematic Review and Quantitative Meta-Analysis on Randomized Controlled Trials Specifically Comparing the Efficacy of Virtual Reality Exposure to Gold Standard in vivo Exposure in Agoraphobia, Specific Phobia, and Social Phobia. Front. Psychol., 10:1758. https://doi.org/10.3389/fpsyg.2019.01758

Buchkapitel

Wechsler, T. & Schütz, A. (2015) Selbstkonzepte, Selbstdiskrepanzen und ihre Bedeutung im Coaching. In S. Greif et al. (Hrsg.), Handbuch Schlüsselkonzepte im Coaching. Berlin: Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-662-45119-9_87-1

Monographien

Wechsler, T. F. (2019). Konzeptualisierung und Pilot-Evaluation eines Psychoedukationsprogramms über Persönlichkeit und Persönlichkeitsstörungen sowie Analyse von Persönlichkeitsfakoren und Steroidhormonen bei Posttraumatischer Belastungsstörung. Dissertation. Ludwig-Maximilians-Universität, München. https://doi.org/10.5282/edoc.24903.

Präregistrierungen

Wechsler, T. F. & Mühlberger, M. (2021). Effects of psychosocial stress prior to heights exposure on fear reduction in acrophobics. Advance online publication. doi.org/10.17605/OSF.IO/W6ZEM


  1. Fakultät für Humanwissenschaften
  2. Institut für Psychologie