Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Interne Informationen für Mitglieder der UR

Mitteilung vom 23. März 2020

Kurzzeitige Sperrung der Tiefstraße Ost am 26. März 2020

Am Donnerstag, 26. März 2020, zwischen 7 und 8.30 Uhr wird die Tiefstraße Ost
wegen Bauarbeiten kurzzeitig gesperrt.


Mitteilung vom 9. März 2020

Tiefgarage Ost bleibt weiterhin gesperrt

Aufgrund von Sicherheitsüberprüfungen bleibt die Tiefgarage Ost bis auf Weiteres gesperrt. Bereits dort parkende Fahrzeuge können noch ausfahren.


Mitteilung vom 17. Februar 2020

Die Semesterkalender für die nächsten Semester sind da

Ab sofort stehen die Semesterkalender für das Wintersemester 2020/21 und das Sommersemester 2021 im PDF-Format zum Download und zum Ausdrucken bereit. Wie immer gibt es neben den Überblickskalendern auch beschriftbare Versionen.

zu den Semesterkalendern


Mitteilung vom 30. Januar 2020

Kennzeichnung von externen E-Mails ab dem 3.2.

Das Rechenzentrum kennzeichnet externe E-Mails ab dem 3. Februar 2020 durch das Kürzel [EXT] in der Betreffzeile. Mithilfe dieser Maßnahme soll für die Nutzerinnen und Nutzer leichter ersichtlich werden, welche E-Mails potentiell gefährliche Links oder Dateianhänge enthalten können. Bei einem Verdacht auf Fälschung oder einem Angriffsversuch steht der Support des Rechenzentrums als Anlaufstelle zur Verfügung (Durchwahl 5555, E-Mail servicedesk@ur.de).


Mitteilung vom 16. Januar 2020

Bye bye Einweg, herzlich willkommen Mehrweg

1,4 Millionen Einwegbecher landen in den Cafeterien des Studentenwerks jährlich im Müll. Deutschlandweit sind es sogar 2,8 Milliarden. Um einen Beitrag zur Vermeidung dieser Müllberge zu leisten und den Einwegmüll zu reduzieren, führt das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz zum 17. Januar 2020 einen Mehrwegbecher in allen Cafeterien auf dem Regensburger Campus ein. Das Pfand für den Becher beträgt 3,50 Euro Pfand und wird bei Rückgabe gegen die Pfandsumme oder einen neuen, sauberen Becher getauscht... mehr


Mitteilung vom 7. Januar 2020

Sperrung der A3-Brücke in der Augsburger Straße bis Ende 2020

Die Brücke, mit der die Augsburger Straße in Richtung Pentling die A3 überspannt, wird am Mittwochnachmittag, 8. Januar 2020, gesperrt und Mitte Januar abgebrochen. Der Neubau der Brücke wird voraussichtlich bis Ende Dezember 2020 dauern. Sperrung und Neubau sind für den sechsstreifigen Ausbau der Autobahn A3 notwendig.

weitere Infos auf der Homepage der Autobahndirektion Südbayern


Mitteilung vom 5. Dezember 2019

Aushangpflichtige Gesetze ab sofort online verfügbar

Ab sofort sind aushangpflichtige Arbeitsgesetze im öffentlichen Dienst als E-Book bzw. PDF verfügbar. Der Link zu den online verfügbaren Gesetzestexten findet sich auf der Verwaltungswebseite unter der Rubrik "Formulare & Dokumente".


Mitteilung vom 28. Oktober 2019

Dienstvereinbarung zur Telearbeit wurde aktualisiert

Die Dienstvereinbarung über „Alternierende Wohnraum- und Telearbeit" wurde aktualisiert und steht in der überarbeiteten Version ab sofort zum Download zur Verfügung. Die Änderungen betreffen § 5 Arbeitszeit (4) ("...Beginn und Ende der Arbeitszeit [sind] über das Online-Zeiterfassungssystem der UR an- und abzumelden.") und § 6 Arbeitsmittel und Aufwandserstattung (3) ("Die UR erstattet  [...] weder eine anteilige Miete noch sonstige Aufwendungen").

zur Dienstvereinbarung


Mitteilung vom 1. Oktober 2019

PPS wird zur "Fakultät für Humanwissenschaften"

Zum 1. Oktober 2019 ändert sich der Name der ehemaligen Fakultät für Psychologie, Pädgogik und Sportwissenschaft in: Fakultät für Humanwissenschaften. Die englische Entsprechung lautet: Faculty of Human Sciences.


Mitteilung vom 19. September 2019

Neue Grundordnung tritt am 1. Oktober in Kraft

Der Universitätrat hat in seiner Sitzung vom 19. Juli 2019 die Neufassung der Grundordnung der Universität Regensburg beschlossen. Diese Fassung tritt am 1. Oktober 2019 in Kraft. Den Text der Neufassung können Sie ab sofort online auf folgender Webseite einsehen: https://www.ur.de/rechtsgrundlagen/


Mitteilung vom 15. Juli 2019

Dienstreisen ins Ausland nur mit Entsendebescheinigung

Hätten Sie's gewusst? Bei Dienstreisen ins Ausland ist zwingend eine Entsendebescheinigung mitzuführen. Derzeit kommt es zunehmend zu Kontrollen, v.a. in Österreich, Frankreich und der Schweiz. Fehlt die Bescheinigung, drohen finanzielle Konsequenzen und Schwierigkeiten beim Grenzübertritt. Bitte planen Sie für die Beschaffung einer Entsendebescheinigung vier Wochen Vorlauf ein.

  1. Startseite

Media Relations & Communications

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_