Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Tagung Lehrerfortbildung

            


Wir freuen uns, Sie auf unserer Tagungsseite begrüßen zu dürfen. Die virtuell ausgerichtete Veranstaltung wird in gemeinsamer Verantwortung der Universität Regensburg (Prof. Dr. K. Rincke), der Universität Kassel (Prof. Dr. F. Lipowsky) sowie der Pädagogischen Hochschule Freiburg (Prof. Dr. L. Holzäpfel) gestaltet.


Anmeldung zu Tagung

Die Einreichung von Beiträgen ist bereits geschlossen. Als Tagungsgast können Sie sich hier vom 15.01. - 05.03.2021 anmelden. Bitte melden Sie sich auch an, wenn Sie einen Beitrag eingereicht haben, der angenommen wurde.

Den Call zur Tagung können Sie hier aufrufen.


Tagungsthema

Die dritte Tagung in der Reihe "Wie viel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung" setzt einen Schwerpunkt auf die Frage, wie Arbeitsbündnisse zwischen Partnerinnen und Partnern an Hochschulen, Landesinstituten oder Fortbildungsinstitutionen einerseits und Lehrkräften an den Schulen andererseits gestaltet und ins Werk gesetzt werden können.

Damit schließt sie an die Diskussion an, wie sie auf der zweiten Tagung in Freiburg im Frühjahr 2019 mit dem Fokus auf Kooperation und Kokonstruktion geführt wurde. Dabei wurde deutlich, dass bei allen Fragen, wie Lehrkräftefortbildungen kooperativ oder kokonstruktiv gestaltet sein können, immer wieder jene nach langfristig tauglichen Rahmenbedingungen und Arbeitsbündnissen auftaucht: Wie lässt sich erreichen, dass sich Lehrkräfte an Schulen wie Fortbildende an anderen Institutionen immer wieder begegnen? Welche Formate der längerfristigen Zusammenarbeit sind geeignet, ohne dass die beteiligten Partner die Zusammenarbeit neben ihren sonstigen Aufgaben schließlich als Last empfinden?

Die Tagung soll Beispiele zeigen und zur Diskussion anregen, wie gelingende Arbeitsbündnisse gestaltet werden können. Dabei sollen ausdrücklich auch Wege in den Blick genommen werden, die digitale Techniken der Kommunikation und des Austauschs im virtuellen Raum einbeziehen.


        KOLEG2 wird im Rahmen der gemeinsamen
        "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund
        und Ländern aus Mitteln des Bundesminis-
        teriums für Bildung und Forschung (BMBF)
        gefördert. 


        (FKZ: 01JA1812)


  1. STARTSEITE UR

Örtliche Tagungsleitung

Prof. Dr. Karsten Rincke

0941 943-5035

Daniela Dietl

0941 943-2422


Tagung:

"Wie viel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung?"