Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Auszeichnungen

Preisträgerin für den Hanns-Lilje-Wissenschaftspreis 2021 (10.000 €)

Frau Dr. Tatjana Schnütgen, die am Lehrstuhl von Prof. Fricke als wissenschaftliche Mitarbeiterin bis 2017 tätig war und an der Fakultät PKGG im Fach Evangelische Theologie mit "summa cum laude" promoviert wurde, hat für Ihre Dissertation "Tanz zwischen Ästhetik und Spiritualität. Theoretische und empirische Annäherungen" (Göttingen 2019) den renommierten Wissenschaftspreis der Hanns-Litlje-Stiftung

(10.000 €) für das Jahr 2021 gewonnen.

In der Pressemitteilung heißt es unter anderem:

Dr. Tatjana Schnütgen leistet mit Ihrer Dissertation "Tanz zwischen Ästhetik und Spiritualität. Theoretische und empirische Annäherungen, Göttingen 2019" einen erstklassigen interdisziplinären Beitrag zum Verständnis religiöser Gegenwartskultur. Sie arbeitet sehr versiert die weitgehend noch jungen Körper- und Tanzkonzepte in der Theologie systematisch auf und setzt sie in Beziehung zu grundlegenden, nicht-theologischen Konzepten des Tanzes und der Körpererfahrung. Auf der Grundlage qualitativer Interviews mit Tänzer/innen verschiedener Stilrichtungen zeigt sie außerdem, wie unterschiedlich diese kirchlich beheimatet sind und welche innovatitve spirituelle Praxis sie entwickeln.

https://www.uni-regensburg.de/pressearchiv/pressemitteilung/1103435.html

https://www.hanns-lilje-stiftung.de/projekte/hl_stiftungspreis/stiftungspreis2021

Wir gratulieren zu dieser großartigen Auszeichnung und freuen uns, dass Frau Schnütgen als Lehrbeauftragte für Evangelische Theologie weiterhin mit dem Institut für Evangelische Theologie verbunden ist.


  1. STARTSEITE UR