Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Archiv

Hier sammeln wir alte Mitteilungen. Die Informationen sind ohne Gewähr, da sie mitunter veraltet sind!


[5.11.2019]

Ausfall Sprechstunde 14.11.

Am 14.11. muss die Sprechstunde wegen einer auswärtigen Verpflichtung leider entfallen. In dringenden Fällen wenden Sie sich in der Woche vom 11. bis 17.11. bitte an Dr. Martin Weichold.


[26.7.2019]

Studienberatung Philosophie in der vorlesungsfreien Zeit

Auch in der vorlesungsfreien Zeit sind wir per E-Mail erreichbar und bieten Sprechstunden an. Bitte melden Sie sich während der vorlesungsfreien Zeit per E-Mail an, wenn Sie zur Sprechstunde kommen wollen. Individuelle Termine können ebenfalls per E-Mail vereinbart werden.

Termine

  • 1.8. findet statt
  • 8.8. findet statt
  • 15.8. Feiertag, Alternativtermin n.V.
  • 22.8. fällt aus wegen Tagungsbesuch, Alternativtermin n.V.
  • 29.8. findet statt
  • 5.9. findet statt 
  • 12.9 fällt aus wegen Urlaub, Vertretung durch Dr. Weichold
  • 19.9. fällt aus wegen Urlaub, Vertretung durch Dr. Weichold
  • 26.9. fällt aus wegen Tagungsbesuch, Alternativtermin n.V.
  • 3.10. Feiertag, Alternativtermin n.V.
  • 10.10. findet statt

[27.2.2019]

Reformierter B.A.-Studiengang: Neue Prüfungs- und Studienordnung ab SoSe 2019

Zum Sommersemester 2019 tritt die neue Prüfungs- und Studienordnung in Kraft. Diese gilt für alle Studierende, die ihr Studium zum Sommersemester 2019 oder später beginnen. Weitere Information werden hier in Kürze online gestellt werden. Hier finden Sie schon einmal das Material für die Erstsemesterbegrüßung am 16.4.: FolienHandout.


[27.2.2019]

Sprechstunde in der Vorlesungsfreien Zeit

Die Sprechstunde der Studienberatung findet in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung statt, schreiben Sie zur Terminvereinbarung einfach an die E-Mail-Adresse der Studienberatung: studienberatung.philosophie@ur.de – die wöchentliche Sprechstunde beginnt dann wieder am Donnerstag 18.4., 11:30 bis 12:30. 


[1.10.2018]

Wechsel in der Studienberatung

Seit dem 1. Oktober 2018 ist Dr. Tim Kraft für die Studienberatung Philosophie zuständig. Die bisherige E-Mail-Adresse (studienberatung.philosophie@ur.de) bleibt bestehen. Während der Vorlesungszeit findet die Sprechstunde donnerstags 11:30 bis 12:30 statt, ansonsten nach Vereinbarung und nach Bekanntgabe auf dieser Seite.


[09.01.2017]

Präzisierung der Anforderungen für den Universitären Leistungsnachweis

Studierende der Lehramts-Erweiterungsfächer "Ethik" und "Ethik / Philosophie" werden gebeten, die jüngsten geringfügigen Präzisierungen der Anforderungen für den Universitären Leistungsnachweis zu beachten, und insbesondere, dass das Seminar "Grundlagen der Angewandten Ethik" nach dem Weggang Prof. Özmens ab dem Sommersemester 2017 nur noch sehr selten angeboten werden wird.

  • Siehe für das Fach "Ethik": http://www.uni-regensburg.de/philosophie-kunst-geschichte-gesellschaft/philosophie-studienberatung/studiengaenge/lehramt-gshsrs/neu/
  • Und für das Fach "Ethik / Philosophie": http://www.uni-regensburg.de/philosophie-kunst-geschichte-gesellschaft/philosophie-studienberatung/studiengaenge/lehramt-gymnasium/neu/

[22.2.2019]

Informationsveranstaltungen für Erstsemester SoSe 2019

  • Lehramtsstudiengänge Montag 15.4. 16:00 (s.t.) Raum wird noch bekannt gegeben – Einführung in die Studiengänge

  • BA Dienstag 16.4. 16:00 (s.t.) H6 – Begrüßung, Einführung in die Studiengänge, Empfang der Fachschaft Philosophie

  • MA (1. und höheres Semester) Dienstag 16.4. 15:00 (s.t.) PT 4.3.12 – Einführung in den Studiengang & Kennenlernen


[1.10.2018]

Informationsveranstaltungen für Erstsemester WiSe 2018/19

  • Lehramtsstudiengänge Montag 8.10. 16:00 (s.t.) H7 – Einführung in die Studiengänge
  • BA Dienstag 9.10. 16:00 (s.t.) H2 – Begrüßung, Einführung in die Studiengänge, Vorstellung der Lehrenden, Empfang der Fachschaft Philosophie
  • MA (1. und höheres Semester) Dienstag 9.10 15:00 (s.t.) PT 4.3.12 – Einführung in den Studiengang & Kennenlernen

[12.07.2018]

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit: SoSe 2018

Die Feriensprechstunden der Fachstudienberatung Philosophie finden wie folgt statt:

  • Di, 17. Juli 2018, 12:30-13:15 h
  • Mo, 30. Juli 2018, 11:15-12:00 h
  • Mi, 19. September 2018, 12:30–13:15 h

[05.04.2017]

Kein Bachelor-/Masterseminar im Schwerpunkt "Praktische Philosophie" im WS 2017/18

Studierende, die ihr Bachelor- oder Masterstudium mit oder nach dem WS 2017/18 abschließen möchten, beachten bitte, dass wegen eines Freisemesters von Prof. Lübbe im WS 2017/18 kein Bachelor-/Masterseminar im Schwerpunkt "Praktische Philosophie" angeboten wird. Studierende, die in dieser Veranstaltung zeitnah LP erwerben müssen, planen bitte den Besuch des Seminars entweder für das SoSe 2017 oder für das SoSe 2018 ein.


[25.05.2016]

Hinweis zu den mündlichen Prüfungen im Staatsexamen Lehramt (nach LPO I von 2002)

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Bitte nehmen Sie vor der Prüfung unbedingt Kontakt mit Ihrem jeweiligem Prüfer auf; Kontaktmöglichkeiten und evtl. weitere Hinweise finden Sie auf den Seiten des jeweiligen Lehrstuhls. Auskünfte zu prüfungsrelevanter Literatur oder den Inhalten der Prüfung, die Sie von anderen Prüfern oder sonstigen Dritten (z. B. früheren Prüflingen) erhalten, müssen nicht zutreffen. Dies gilt insbesondere für die Prüfung in „ethisch bedeutsame Fragen der Human- und Sozialwissenschaften“, die von verschiedenen Prüfern abgehalten wird. Es gelten ausschließlich die Hinweise, die Sie persönlich von Ihrem tatsächlichen Prüfer erhalten haben!


[11.9.2013]

Einführungungsveranstaltungen Erstsemester WiSe 2013/14

Für Erstsemester finden die folgenden Infoveranstaltungen statt:

  • Erweiterungsfach Lehramt Montag 7.10.13, 16:00, Raum: H7
  • B.A. Dienstag 8.10.13, 16:00, Raum: H3, im Anschluß Begrüßung durch die Fachschaft Philosophie Handout

[11.9.2013]

Lehrveranstaltungen Erweiterungsfach WiSe 2013/14

Für Studierende des Erweiterungsfachs Ethik bzw. Philosophie/Ethik habe ich eine Liste zusammengestellt, aus der die Zuordnung der Lehrveranstaltungen zu den einzelnen Bereichen hervorgeht.


[10.6.2013]

Klausuren Staatsexamen Frühjahr 2013

... können hier heruntergeladen werden. 


[8.5.2013]

Sprechstunde 16.5. fällt aus!

Die Sprechstunde am Donnerstag 16.5. muss wegen eines auswärtigen Vortrags ausfallen. Anfragen und Terminabsprache bitte per E-Mail! 


[20.3.2013]

Einführungsveranstaltungen Erstsemester SoSe 13

  • Erweiterungsfach Lehramt GS/HS/RS/Gym Montag 8.4. 16:00, ZH4
  • B.A. Dienstag 9.4. 16:00, H6, im Anschluß Begrüßung durch Fachschaft Philosophie

[11.2.2013]

Lehrveranstaltungen Erweiterungsfach SoSe 13

Für Studierende des Erweiterungsfachs Ethik bzw. Philosophie/Ethik habe ich eine Liste zusammengestellt, aus der die Zuordnung der Lehrveranstaltungen zu den einzelnen Bereichen hervorgeht.


[11.2.2013]

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit

Bitte vereinbaren Sie während der vorlesungsfreien Zeit einen Termin per E-Mail!


[30.1.2013]

Lehrprogramm SoSe 2013

Das Vorlesungsverzeichnis fürs Sommersemester 2013 ist mittlerweile online. Bitte beachten: Es werden sich noch kleinere Änderungen ergeben, so dass Sie sich auf jeden Fall kurz vor Semesterbeginn noch einmal im LSF informieren sollten! 

Noch zwei Anmerkung zum laufenden Semester: Das Proseminar "Einführung in die Philosophie des Geistes" (Blockseminar im Februar, Wagner) muss leider entfallen!

Neu hinzugekommen ist jedoch das Proseminar "Einführung in die Philosophie der Mathematik" (Leuz) als Blockseminar vom 18. bis 22.3. Details finden Sie im LSF.


[5.11.2012]

Klausuren Staatsexamen Herbst 2012

Frisch eingescannt sind Klausuren aus dem Staatsexamen Ethik bzw. Philosophie/Ethik Herbst 2012: hier klicken.


[17.9.2012]

Einführungsveranstaltungen Erstsemester WiSe 12/13

  • Einführungsveranstaltung Lehramt Erweiterungsfach Ethik bzw. Philosophie/Ethik: Montag 8.10. 16:00 (Raum H7)
  • Einführungsveranstaltung B.A. Dienstag: Dienstag 9.10. 16:00 (Raum H2)

[13.8.2012]

Klausuren Staatsexamen Frühjahr 2012

Frisch eingescannt und online sind Klausuren aus dem Staatsexamen Frühjahr 2012: Hier.


[23.7.2012]

Veranstaltungen WiSe 2012/13

Das Vorlesungsverzeichnis fürs WiSe 2012/13 ist mittlerweile online. Für Studierende des Erweiterungsfachs Ethik bzw. Philosophie/Ethik habe ich eine Liste zusammengestellt, aus der die Zuordnung der Veranstaltungen zu den einzelnen Bereichen hervorgeht.


[23.7.2012]

Sprechstunde vorlesungsfreie Zeit

Am 26.7. und 2.8. findet meine Sprechstunde wie bisher von 11:00 bis 12:30 statt. Termine im August und September machen Sie bitte per E-Mail mit mir aus. 


[18.6.2012]

Änderung Sprechstunde

Wegen auswärtiger Verpflichtungen entfallen die Sprechstunden am Donnerstag 21.6. und am Donnerstag 28.6.

Ersatzsprechstunde: Dienstag 26.6. 11:00 bis 12:30


[2.4.2012]

Wechsel in der Studienberatung

Seit dem 1.4.2012 bin ich, Tim Kraft, der neue Studienberater für Philosophie. Meine Sprechstundenzeiten und Kontaktdaten finden Sie in der Spalte rechts. Aktuelle Ankündigungen:

1. Sprechstundenzeiten in der vorlesungsfreien Zeit: Do 5.4. 11:00 bis 12:30, keine Sprechstunde am 12.4., Zusatz-Sprechstunde am Mo 16.4. 11:00 bis 12:30.

2. Infoveranstaltungen für Erstsemester: Lehramt Di 10.4. 16:00 (H4) und BA Mi 11.4. 16:00 (H6)  


[11.1.2012]

Bonus bei Erweiterungsfach Ethik bzw. Philosophie/Ethik

Wenn Sie Ihr Lehramtsstudium durch das Erweiterungsfach Ethik bzw. Philosophie/Ethik erweitern, verbessern sich Ihre Einstellungschancen. Details finden Sie auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, und zwar hier: BONUS BEI ERWEITERUNG


[13.10.2011]

Alte Prüfungsfragen Lehramt

Wir haben die verfügbaren Prüfungsfragen der schriftlichen Staatsexamensprüfung gescannt, sie sind nun in den jeweiligen Abschnitten als PDF abrufbar. Lassen Sie sich inspirieren. Die Fragen der 'alten LPO' sind natürlich auch für die äquivalenten Bereich der 'neuen LPO' relevant, für die bisher kaum Fragen vorliegen.


[4.10.2011]

Literaturempfehlungen Lehramt

Die Liste ist nun endlich fertig, Sie finden sie auf den relevanten Seiten und hier. Rückmeldungen sind wie immer erwünscht.


[22.9.2011]

Empfehlungen für das WS 2011/12

  • Erstsemester: Sie sollten auf jeden Fall den Kurs in Studientechniken belegen. Bringen Sie es hinter sich!
  • Masterstudenten sollten, wenn sie das Vernetzungsmodul PHI-M35 als nicht-Philosoph belegen, die Einführung in die Theoretische Philosophie und/oder die Einführung in die Geschichte der Philosophie belegen. Überlegen Sie sich, welche drei der vier Einführungskurse (es gibt noch Moderne Logik und Praktische Philosophie) Sie absolvieren wollen.
  • Lehramtsstudenten/EWS: Sie können jedes Proseminar und jede Vorlesung belegen. Suchen Sie sich einfach den Kurs heraus, der Sie am meisten interessiert.
  • Lehramtsstudenten in Ethik bzw. Philosophie/Ethik. Lesen Sie auf jeden Fall die speziellen Informationen auf 'Ihrer' Informationsseite (also hier rechts im Menü durchklicken).Dieses Semester besonders relevant:
  1. VL Einführung in die Theoretische Philosophie (für ULN neue LPO oder mündliche Prüfung alte LPO)
  2. VL Einführung in die Geschichte der Philosophie (für ULN neue LPO oder mündliche Prüfung alte LPO).
  3. PS Philosophieren mit Kindern (nicht direkt prüfungsrelevant, für Fachdidaktik sinnvoll, hierfür wird aber im SS wieder ein Kurs angeboten).
  4. PS Klassiker der Moralphilosophie (für die schriftliche Prüfung (nur Gymn) "Klassische Texte" der alten LPO, für alle zukünftigen Ethiklehrer sinnvoll)
  5. PS Einführung in die Umwelt- und Klimaethik (für die schriftliche Prüfung (alle Arten) in Angewandter Ethik).
  6. PS Einführung in die Sprachphilosophie (für mündliche Prüfung alte LPO, insbesondere für Studierende, die Sprachen unterrichten)
  7. PS Was ist wahre Aufklärung? (für schriftliche Prüfung in Religionsphilosophie/-wissenschaft)
  8. PS Einführung in das Studium der Religionswissenschaft (bei der Studieneinheit Religionswissenschaft, Fakultät für ev. Theologie, für schrifliche Prüfung Religionsphilosophie/-wissenschaft)


[16.8.2011]

Neue Fächerkombinationen

Die Kombination eines geisteswissenschaftlichen Faches mit einem 'nicht-philosophischen' wurde neu geregelt. Es können nun - auf Antrag - Rechtswissenschaft, Katholische Theologie, Mathematik und Erziehungswissenschaft mit Philosophie kombiniert werden. Details finden Sie auf diesem PDF.


[16.8.2011]

EWS-Kurse

Alle Proseminare, Vorlesungen und Basiskurse sind für EWS-Teilnehmer geöffnet. Die Anforderungen bestehen typischerweise aus einem Referat/ein Protokoll für 4 LP und einer Hausarbeit oder Klausur für 6 LP, für die Basiskurse gibt es 9 LP bei Besuch von Vorlesung und Übung und dem Bestehen der Klausur. Details werden von den Dozenten bestimmt.


[16.8.2011]

Einführungsveranstaltungen im WS 2011/12

Die Einführungsveranstaltungen für neue Studierende finden an den folgenden Terminen statt:

  • Lehramt: 10. Oktober, 16.00-17.00, H7
  • Bachelor: 11. Oktober, 16.00-17.00, H2

[16.3.2011]

Einführungsveranstaltung Lehramt im SS 2011

Die Einführungsveranstaltung für neue Lehramtsstudenten in Ethik bzw. Philosophie/Ethik findet am 26.4.2011 um 16.00 in ZH4 statt.


[24.2.2011]

Zur Erinnerung: Anmeldeverfahren

Das Institut für Philosophie würfelt nicht! Und benutzt auch nicht das RKS o.ä. Kommen Sie einfach zur ersten Veranstaltung, alle Kurse sind ohne weitere Voranmeldung geöffnet. Sie müssen sich nur (typischerweise) vor Ablauf des Semesters über Flexnow zur Prüfung anmelden.


[22.2.2011]

Einführungsveranstaltung Bachelor im SS 2011

Der Termin für die Einführungsveranstaltung für neue Bachelorstudenten steht nun fest: es ist Mittwoch der 27.4.2011, Zeit: 16.00-17.00, Raum: H6 (Die generelle Informationsveranstaltung beginnt um 8.30H in H16). Anschließend wird vorraussichtlich die Fachschaft ein kleines Treffen organisieren. 
Der Termin für die Begrüßung der Lehramtsstudenten steht bisher noch nicht fest.


[22.2.2011]

EWS-Kurse

Alle Proseminare, Vorlesungen und Basiskurse sind für EWS-Teilnehmer geöffnet. Die Anforderungen bestehen typischerweise aus einem Referat/ein Protokoll für 4 LP und einer Hausarbeit oder Klausur für 6 LP, für die Basiskurse gibt es 9 LP bei Besuch von Vorlesung und Übung und dem Bestehen der Klausur. Details werden von den Dozenten bestimmt.


[16.2.2011]

Empfehlungen für das SS 2011

  • Erstsemester: Sie sollten auf jeden Fall den Kurs in Studientechniken belegen. Bringen Sie es hinter sich!
  • Masterstudenten sollten, wenn sie das Vernetzungsmodul PHI-M35 als nicht-Philosoph belegen, die Einführung in die Praktische Philosophie und/oder die Einführung in die Moderne Logik belegen. Überlegen Sie sich, welche drei der vier Einführungskurse (es gibt noch Geschichte der Philosophie und Theoretische Philosophie) Sie absolvieren wollen.
  • Lehramtsstudenten/EWS: Sie können jedes Proseminar und jede Vorlesung belegen. Suchen Sie sich einfach den Kurs heraus, der Sie am meisten interessiert.
  • Lehramtsstudenten in Ethik bzw. Philosophie/Ethik. Lesen Sie auf jeden Fall die speziellen Informationen auf 'Ihrer' Informationsseite (also hier rechts im Menü durchklicken). 
    Diese Semester besonders relevant:
    1. PS Didaktik der Philosophie (Birner)
    2. VL Einführung in die Praktische Philosophie (Lübbe/Klonschinski),
    3. PS Angewandte Ethik (Schmidt-Petri),
    4. PS Sprachphilosophie und Hermeneutik (Rott/Petraschka), gerade für Studierende, deren Hauptfächer Sprachen sind,
    5. PS Philosophische Skepsis (Wirrwitz)
    6. PS Gottesbeweise (Piller)
    7. Vielleicht ein Kurs bei der Studieneinheit Religionswissenschaft

[16.2.2011]

Einführungsveranstaltungen SoSe 2011

Die Einführungsveranstaltungen für das SoSe 2011 sind in der Woche vom 26-29.April. Die Veranstaltungen für Philosophie sind vermutlich am 27.4 (Bachelor) und 28.4. (Lehramt), Details werden in Kürze hier bekanntgegeben. Die Fachschaft Philosophie wird die neuen Studenten anschließend auch begrüßen.


[16.2.2011]

Regensburger Hochschultag

Am 18.2.2011 findet der Regensburger Hochschultag statt. Wir sind mit einem Stand vertreten, vorbehaltlich der Genehmigung der relevanten Institutionen vielleicht sogar mit Keksen. Bei Fragen zum Philosophiestudium finden Sie uns vor Hörsaal 15 im Gebäude Recht/Wirtschaft. Vorträge zum Philosophiestudium finden um 11.00H und 16.00H in H5 statt.


[16.2.2011]

Vorlesungsverzeichnis SS 2011 ist online

Bisher noch ohne Kommentare, die kurz vor Semesterbeginn eingestellt werden.


[16.2.2011]

Neue Webseite online

Die Seite der Studienberatung wurde in das neue Corporate Design der Universität überführt (von Franz Himpsl - danke!). Es sollte alles wie gehabt funktionieren. Bei toten Links oder sonstigen Fehlern - die natürlich nicht zu erwarten sind ; > - bin ich für einen Hinweis dankbar.


[16.2.2011]

Klarstellung "alte" und "neue" LPO 

ALLE Studenten von Ethik bzw. Philosophie/Ethik können sich auswählen, nach welcher LPO (alt oder neu) sie sich prüfen lassen wollen, unabhängig davon, welche LPO für die Hauptfächer gilt (vgl. § 123, Absatz 2 Satz 3 der LPO I vom 13.03.2008).
Es lässt sich keine pauschale Empfehlung abgeben, welche LPO 'besser' ist. Es bestehen zwei wesentliche Unterschiede: 
1) Die alte LPO sieht mündliche Prüfungen vor. In der neuen LPO gibt es universitäre Prüfungen (also Klausuren bzw. Hausarbeiten). 
2) In der neuen LPO wird insgesamt eine Prüfung weniger gefordert.


[17.9.2010]

Empfehlungen für das WS 2010/11

  • Erstsemester: Sie sollten auf jeden Fall den Kurs in Studientechniken belegen. Bringen Sie es hinter sich!
  • Masterstudenten sollten, wenn sie das Vernetzungsmodul PHI-M35 als nicht-Philosoph belegen, die Einführungskurse in die Theoretische und/oder die Geschichte der Philosophie belegen. Überlegen Sie sich, welche drei der vier Einführungskurse (es gibt noch Praktische und Logik) Sie absolvieren wollen.
  • Lehramtsstudenten/EWS: Sie können jedes Proseminar und jede Vorlesung belegen. Suchen Sie sich einfach den Kurs heraus, der Sie am meisten interessiert.
  • Lehramtsstudenten in Ethik bzw. Philosophie/Ethik. Lesen Sie auf jeden Fall die speziellen Informationen auf 'Ihrer' Informationsseite (also hier rechts im Menü durchklicken). Für den Bereich 'angewandte Ethik' ist dieses Semester besonders das Proseminare zu Dworkin: Die Grenzen des Lebens relevant.

[17.9.2010]

Einführungsveranstaltungen WS 10/11

Die Termine für die Einführungsveranstaltunge für neue Bachelorstudenten stehen fest: Dienstag/Mittwoch 12./13. Oktober. Los geht es am 12. um 8.30 in H16. Die fachspezifische Einführung für Philosophie ist ebenfalls am 12.10, 16.00-17.00 (man sagt auch "sechzehn Uhr s.t.") in H22.

Die Termine für die Lehramtsstudenten beginnen am 11./12 Oktober. Die fachspezifische Einführung für Ethik bzw. Philosophie/Ethik ist am 11.10 um 16.00 in P.T. 1.0.6 


[10.8.2010]

Vorlesungsverzeichnis WS 10/11 ist online

Das Vorlesungsverzeichnis für das kommende Wintersemester ist online. Bisher ist es noch unkommentiert, die Kommentare werden wohl erst im Oktober eingestellt. Die Termine sind bisher nur vorläufig, wobei Änderungen dennoch unwahrscheinlich sind.


Empfehlungen für das SS 2010

  • Erstsemester, die Philosophie im Bachelorfach (=erstes Hauptfach) oder im zweiten Hauptfach studieren, sollten auf jeden Fall den Kurs in Studientechniken belegen. Beachten Sie bitte: der Kurs findet als Blockseminar schon VOR der ersten Woche der Vorlesungszeit statt. Einfach hingehen, auch ohne vorherige Anmeldung!
  • Neuen Masterstudenten wird angeraten, insofern sie das Vernetzungsmodul als nicht-Philosoph belegen, dieses Semester die Einführung in die Praktische Philosophie und/oder die Einführung in die Moderne Logik zu belegen. Bringen Sie das Vernetzungsmodul am Anfang des Studiums hinter sich!
  • Alle Lehramtsstudenten (genauer: alle von denen, die Ethik bzw. Philosophie/Ethik studieren), sollten dieses Semester die Einführung in die Praktische Philosophie belegen. Für die Studenten, für die die sogenannte "neue LPO" gilt (die also ihr Studium der Hauptfächer im WS 08/09 oder später aufgenommen haben) ist diese Veranstaltung Pflicht; für alle anderen so gut wie.
  • Es wird wieder ein Seminar in "Didaktik der Philosophie" angeboten. Sehr sinnvoll für alle Lehramtsstudenten (ditto), die relativ kurz vor der schriftlichen Staatsexamensprüfung stehen.

Vorlesungsverzeichnis SoSe 2010 (letzter Stand)

Das - immer noch vorläufige und unkommentierte - Vorlesungverzeichnis für das kommende Semester liegt auf der Webseite der Universität bereit.


WICHTIG !!! Zwischenprüfungszeugnis

Studenten, die im WS 06/07 ihr Studium begonnen haben, müssen DRINGENDST ein Zwischenprüfungszeugnis beantragen. In diesen Semesterferien - vor dem SoSe 2010 - läuft die Frist ab! Sie können andernfalls Ihr Studium endgültig nicht abschließen!

Für Bachelor-Studenten, die vor dem WS 08 ihr Studium begonnen haben: Bitte kümmern Sie sich um Ihr Zwischenprüfungszeugnis! (Danach wurde es abgeschafft...) Das Verfahren ist trivial, es muss nur erledigt werden. Eine Prüfung i.e.S. findet natürlich auch nicht statt, Sie müssen nur ein Formular ausfüllen und ein Orientierungsgespräch führen (Details auf der Seite des Studiengangs). Ziel sollte es sein, die ZP bis zu Beginn des fünften Fachsemesters abgelegt zu haben, letzte Möglichkeit ist (so lese ich die ZPO) Ablauf des siebten. Auskünfte mit Gewähr gibt es beim Prüfungsamt.


[29.1.2010]

Vorlesungsverzeichnis SoSe 2010

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis wird wie üblich erst kurz vor Semesterbeginn online gestellt. Es werden voraussichtlich die folgenden Veranstaltungen angeboten:

Vorlesungen:
Philosophie als Antiphilosophie - Heidegger und Wittgenstein (Schönberger)
Ethische Positionen: Platon, Epikur, Abaelard, Thomas, Sidgwick (Fröhlich)
Was ist Philosophie? (Grotz)
Einführung in die Praktische Philosophie (Lübbe)
Einführung in die moderne Logik (Busse)

Übungen:
Übungen zur Einführung in die Praktische Philosophie (Klonschinski)
Übung zur Einführung in die moderne Logik (Leuz)

Hauptseminare:
Grundbegriffe der Philosophie II: Das Gute (Schönberger)
Aristoteles. "Politik" und ihre mittela
lterliche Rezeption (Schönberger)
Sören Kierkegaard: "Die Krankheit zum Tode" (Nickl)
Eckhart (Grotz)
Karl Marx: Ausgewählte Schriften (Schick)
"Goodness" und "Fairness" (Lübbe)
Die Philosophische Anthropologie Helmuth Plessners (Schmucker-von Koch)
Rawls: Theorie der Gerechtigkeit (Schmidt-Petri)
Moderne Moralphilosophie (Schmidt-Petri)
Wahrheit und Bedeutung (Busse)

Proseminare:
Glücksbegriff und seine Kritik (Essaykurs)(Grotz)
Didaktik der Philosophie (Birner)
Humes Moralphilosophie (Lübbe)
Gibt es eine objektive Moral? (Schmidt-Petri)
Rationalistische Erkenntnistheorie: Descartes und Leibniz (Busse)
Philosophie des Geistes (Leuz)
Didaktik der Philosophie (Birner)
Studientechniken (Wagner) (Blockseminar)

Masterseminare:
"Das Buch von den Ursachen" - spätantike Metaphysik und ihre mittelalterliche Transformation (Schönberger)
Aktuelle Probleme der theoretischen und angewandten Ethik (Lübbe)


Auslandssemester geplant?

Das Akademische Auslandsamt informiert am 29.10.09 um 18.00 in H3 über Austauschprogramme in die USA/Kanade für Studenten der Geisteswissenschaften. Für Philosophen vielleicht von besonderem Interesse: University of Colorado at Boulder, Vanderbilt University, Arizona State University.


Empfehlungen für das WS 09/10:

  • Erstsemester des Bachelorstudienganges im Hauptfach sollten auf jeden Fall den Kurs "Studientechniken" belegen. Im Nebenfach ist dieser Kurs zwar nicht verpflichtend, aber auch empfehlenswert.
  • Lehramtsstudenten, die dieses Semester mit dem Studium beginnen, und sich für die Erweiterungsfächer "Ethik" bzw. "Philosophie/Ethik" interessieren, sollten frühestens im kommenden Sommersemester Veranstaltungen in Philosophie belegen, und zwar die Vorlesung "Einführung in die Praktische Philosophie" (es sei denn, es wird gerade dieses Semester eine Veranstaltung angeboten, die Sie brennend interessiert). Beachten Sie die studiengangspezifischen Hinweise (beim Menü rechts über "Studierende" durchklicken).
  • Lehramtsstudenten (Gymnasium), die noch nach alter LPO studieren, und sich auf ein baldiges Staatsexamen in "Philosophie/Ethik" vorbereiten wollen, sollten dieses Semester die folgenden Kurse belegen: 1. Vorlesung "Einführung in die Geschichte der Philosophie", 2. Proseminar "Klassiker der Moralphilosophie", 3. Seminar "Einführung in das Studium der Religionswissenschaft" (bei der Studieneinheit Religionswissenschaft), und idealerweise auch die 4. Vorlesung "Einführung in die Theoretische Philosophie". Ein Kurs in Didaktik der Philosophie und wahrscheinlich auch ein Seminar in angewandter Ethik werden nächstes Semester angeboten. Beachten Sie, dass Sie nach alter LPO a) keine Scheine machen müssen, sondern 'nur' das schriftliche und mündliche Staatsexamen, b) die schriftlichen Fragen des Staatsexamens weder vom Institut gestellt noch bewertet werden, aber höher gewichtet werden als die mündlichen, und c) die mündlichen Fragen sowohl vom Institut gestellt wie auch bewertet werden (mit Zweitprüfer). Lesen Sie sich die LPO genau durch und stellen Sie Ihren eigenen Studienplan auf! Beachten Sie die studiengangspezifischen Hinweise (beim Menü rechts über "Studierende" durchklicken).

Einführungsveranstaltungen im WS 09/10:

Für Lehramtsstudenten im Erweiterungsfach "Philosophie/Ethik":
Montag, 12.10.09, 16.00-17.00, in Raum PT 1.0.6

Für Bachelorstudenten in Philosophie:
Dienstag, 13.10.09, 16.00-17.00, in Raum H 22.


  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Philosophie

Studienberatung Philosophie

PD Dr. Stefan Schick

studienberatung.philosophie
@ur.de

i Philosophie

Raum: PT 4.3.28

Sprechstunde

während der Vorlesungszeit: Mi 14–15

außerhalb: siehe Aktuelles