Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Aktuelle Mitteilungen

[06.10.2021]

Sprechstunde

Vom 01.10.2021 bis 31.03.2022 ist Herr Dr. Holger Leuz für die Studienberatung zuständig. Im Wintersemester 21/22 findet die Sprechstunde immer Donnerstags von 15:00 bis 16:00 Uhr in Präsenz statt.

Studienberater:  Dr. Holger Leuz
Büro: PT 4.3.13
E-Mail: studienberatung.philosophie@ur.de
Telefon/Büro: 0941/943-5654

In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung.


[21.04.2021]

Lehramt: Prüfungsleistungen setzen Immatrikulation voraus

Student/innen, die die Erweiterungsfächer Ethik oder Philosophie/Ethik studieren, müssen in diesen Fächern nachweislich immatrikuliert sein, wenn sie Prüfungsleistungen zum Zwecke des Erwerbs des Universitären Leistungsnachweises (ULN) erbringen wollen. Student/innen ohne Immatrikulation können keine Prüfungsleistungen erbringen.


[13.04.2021]

Wechsel in der Studienberatung

Seit 01.04.2021 ist Herr Dr. Holger Leuz für die Studienberatung zuständig. Er ist über studienberatung.philosophie@ur.de erreichbar. Auf diesem Wege können bei Bedarf Termine für Online-Sprechstunden via Zoom vereinbart werden.


[17.02.2021]

Änderung LPO I

Zum 1.12.2019 sind Änderungen der LPO I (2008) in Kraft getreten, die das Lehramtsstudium Philosophie/Ethik (Gym) bzw. Ethik (GS/MS/RS) betreffen. Insbesondere ist die Möglichkeit eines grundständigen Studiums in diesen Fächern geschaffen worden. Diese neuen, grundständigen Studiengänge werden an der Universität Regensburg bis auf weiteres nicht angeboten, da vorerst keine dem zusätzlichen Bedarf entsprechenden personellen Ressourcen bereitgestellt werden.

Hinsichtlich der bislang angebotenen Erweiterungsstudiengänge beachten Sie bitte Folgendes:

  • Studierende, die bis einschließlich Frühjahr 2022 zum Examen (erstmalig) antreten, benötigen einen ULN nach den bisherigen Bedingungen (siehe die Informationen auf den Internetseiten der Fachstudienberatung für Ethik bzw. Philosophie/Ethik und legen das Examen nach den bisherigen Regelungen ab.
     
  • Studierende, die im Herbst 2022 oder danach zum Examen (erstmalig) antreten, müssen unabhängig vom Zeitpunkt, zu dem sie sich eingeschrieben haben, für die Zulassung zum Examen die neuen Bedingungen erfüllen. Zu deren verbindlichem Rahmen gibt die LPO I in den hier aufgeführten Paragrafen Auskunft. Die Anforderungen an den ULN sind für diese Studierenden derzeit wie hier dargestellt geregelt.

Alle Studierenden, die im Herbst 2022 oder danach Examen ablegen wollen (oder noch nicht wissen, wann sie das Examen ablegen werden), werden dringend gebeten, sich mit den geänderten Anforderungen vertraut zu machen!


[27.01.2021]

Frei kombinierbares Nebenfach

Im Rahmen des sog. Frei Kombinierbaren Nebenfachs (FKN) ist künftig die Studieneinheit "FKN-Philosophische Grundkompetenzen" nicht mehr belegbar. Ein entsprechender Beschluss wurde am 16.12. von der Fakultät PKGG gefällt. Studierende, die bereits in diese Studieneinheit eingeschrieben sind, genießen selbstverständlich Vertrauensschutz und können die Studieneinheit abschließen.


[19.10.2020]

Studienberatung Philosophie während der Corona-Pandemie

Wegen der aktuellen Lage finden bis auf Weiteres keine Präsenzsprechstunden statt.

 


  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Philosophie

Studienberatung Philosophie

i Philosophie

Sprechstunde: Do 15 - 16 Uhr in Präsenz
Gebäude PT Zi. 4.3.13
Telefon 0941 943-5654
in der vorlesungsfreien Zeit n.V. per E-Mail
siehe Aktuelles